Prozessor und Mainboard wechseln?

New member
Hallo,
ich überlege von meinem PC:
Mainboard: M4N78 SE
CPU: AMD Phenom ii x4 940
RAM: 4 GB ddr2
GPU: GTX 560 Ti
Festplatten: SSD: XLR8 pl120ab
HDD: Samsung HD502Hi und WDC WD6401AALS-00L3B2
Betriebssystem: Win 7 64 bit

Das Mainboard und den Prozessor durch das ASRock Z77 Pro3 und den Intel Core i5-3570K plus 8 GB RAM auszutauschen.
Lohnen sich die ca 300€?
Meine Probleme zurzeit sind, dass mein RAM sehr schnell voll läuft, dass Spiele wie BF3 manchmal laggen. Außerdem kann ich nicht mehr als 4 USB Geräte gleichzeitig aktiv haben ohne dass eins rausfliegt.
Was meint ihr lohnt sich das?
Vielen dank schonmal für die antworten ;)
 
Ich würde mir an deiner Stelle eher einen neuen PC kaufen, da das von dir geplante Upgrade meiner Meinung nach nich soo viel bringen wird. (Schau mal nach, ob das neue Motherboard überhaupt DDR2 ram unterstützt, da du sonst auch nocht neue RAM Riegel kaufen musst. (auch nochmal ca. 45€)
 
ja ich muss auch neuen ram kaufen
ein neuer pc lohnt sich meiner meinung nach nicht, da ich mit meiner Grafikkarte, meinen Festplatten, dem Laufwerk und dem Netzteil zufrieden bin. Bei nem neuen pc müsste ich ja 900€ ausgeben und nicht nur 300.
 
Zum Spielen brauchst du keinen 3570k und somit kein Z77 Board.
Es tut auch dicke eine i5 3470 + H77 Board + 8GB DDR3 1600
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
44
Besucher gesamt
44

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?