Prozessor 100% ausgelastet?!

New member
Guten tag,
Ich habe mir einen neuen gebrauchten Prozessor von Amazon zugelegt, leider ist dieser bei Spielen von csgo bis pubg zwischendurch bis zu 100% ausgelastet, was zu einem lag bzw freeze führt. Manchmal passiert das sogar beim Youtube videos schauen :eek:.
Der Prozessor: AMD Phenom(tm) II X4 955 processor 3,20GHz
Freue mich über jede Antwort :)

Mfg Luca:D
 
und welche restliche Hardware hast du?
vor allem welches Mainboard?
falls erforderlich, die aktuellste BIOS Version installiert, damit die CPU richtig funktioniert?
also nach geguckt ob für die CPU die benötige BIOS Version oder neuer installiert ist?

im Taktmanager nachgesehen, was die CPU auslastet? also sind es die Games selbst oder ein anderer Prozess

wie hoch geht die CPU Temperatur unter Last?
 
restliche Hardware ist eine Nvidia GTX 760 und 8gb Ram. Mainboard hab ich leider keinen blassen schimmer von habe nix geupdatet. Ja das jeweilige Spiel oder, beim Videos schauen, google chrome wird als last angezeigt Temp hatte ich einmal im blick war bei 57°C.
 
mit dem Programm CPU-Z mal auslesen, welches Mainboard du hast.
welche CPU hattest du vorher?

und welches Betriebssystem nutzt du?


schon mutig einfach mal ne CPU zu kaufen ohne zu wissen, ob sie überhaupt unterstützt wird oder ob ein BIOS Update dafür notwendig ist;)

die 57° waren das beim Video Gucken oder beim Zocken?
 
Zuletzt bearbeitet:
Vorherige Cpu: AMD Phenom(tm) II X6 1045T processor 2,70GHz

Windows 10 64bit

Kenne mich mit Prozessoren nicht wirklich aus mein Cousin hatte mir den geraten :confused:

Das Mainboard wäre ein ASRock Model: N68-GS3 UCC (wovon ich ebenfalls 0 ahnung hab:confused:)

Extra gerade eben nochmal getestet beim Videos schauen max. 60 grad und bei csgo max. 63
 
Zuletzt bearbeitet:
warum der wechsel?
okay bist von nem fast stärksten 6 Kerner mit geringeren Takt für den Sockel auf den stärksten 4 Kerner mit höheren Takt für den Sockel gewechselt.

ich hätte dir dazu aber nicht geraten. wenn du mehr CPU Leistung gebraucht hättest, dann kommst du nicht um ne neue CPU, Mainboard und RAM herum


wenn man da nämlich mal in die Supportliste zum Board guckt, stellt man fest, das die "neue" CPU garnicht unterstützt wird, weil das eher ein günstiges Board mit nicht so guter Spannungsversorgung ist, werden halt da nur CPUs bis 95W TDP unterstützt, der Phenom II X4 955 ist allerdings ne 125W TDP CPU,dafür ist dies Board nicht ausgelegt
 
Zuletzt bearbeitet:
Nun, wenn du auf diese Liste schaust,

wirst du sehen, dass der 955er gar nicht unterstützt wird, auch mit der neusten Bios-Version nicht.
So kann das natürlich nicht wirklich funktionieren.
Dann mal grundsätzlich zu den "Upgrade" des 1045er X6 auf den 955er X4. Der einzige Vorteil des 955er ist die Tatsache das der mit 500Mhz mehr Takt daher kommt. Das bringt dir aber nur bei Games etwas, welche nicht auf Multicoreunterstützung daher kommen.
Games die Multicoreunterstützung besitzen, dürften mit dem 1045er besser laufen schlicht weil er zwei Kerne mehr besitzt als der Vierkernige 955er, zumindest aber nicht schlechter.
Dann ist das Board natürlich alles andere als "prickelnd". Mieser nForce Chipsatz, mit 95W schlechter TDP Wert, was der Grund dafür sein dürfte das CPUs wie der 955er nicht darauf laufen, denn die AMD Sockel AM3/+ CPUs mit höherer Taktung brauchen ein Mainboard mit 125W TDP.
Ich würde einfach deinen 1045er wieder ins System stecken, schlechter ist der so oder so nicht. Ich hoffe nur das du für den 955er nicht zuviel bezahlt hast.
 
für das nächste mal gleich mal ein kleiner Hinweis für dich, damit du auch was dazu lernst.
bitte immer vorher Informieren, ob die CPU vom Mainboard überhaupt unterstützt wird und ab notfalls für die jeweilige CPU ein BIOS/UEFI Update fällig wird.
nur weil CPU und Board den gleichen Sockel nutzen, heißt es leider nicht gleich, das die auch zusammen funktionieren.

das beste Beispiel ist gerade wieder der aktuelle Intel Sockel 1151. die 6., 7. und 8. Intel Core i CPU Generation nutzt den Sockel, aber die 6. und 7. Core i Genartion laufen auf den Intel 100er und 200er Chipsatz und zwar nur auf denen, die 8. Core i Generation brauch den intel 300er Chipsatz
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
13
Besucher gesamt
13

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?