Project CARS: Screenshot zeigen Unterschiede zwischen PC- und PlayStation 4-Version

Kommentare-Dealer
Anhänger von Rennspielen können sich auf einen heißen Herbst freuen, denn voraussichtlich im November veröffentlicht Slighty Mad Studios, die auch unter anderem für "Need for Speed: Shift" verantwortlich waren, sein "Project CARS". Erste Bilder der Rennsimulation, die für den PC sowie die aktuellen Next-Gen-Konsolen, inklusive der Wii U, erscheinen wird, sahen bereits großartig aus. Doch wie schlägt sich die PS4- gegen die PC-Variante? Die Kollegen von DualShockers haben einen eindrucksvollen Screenshot-Vergleich angefertigt.

Weiterlesen: Project CARS: Screenshot zeigen Unterschiede zwischen PC- und PlayStation 4-Version
 
Da sieht man es mal wieder, die PS4 hat ja schon gut Leistung, und die Screens sehen auch gut aus.
Trotzdem ist der PC einfach nicht zu schlagen, zumindest sofern Hardware drin steckt die das auch gut wiedergeben kann.

Die Konsole ist für die meisten da wohl praktischer.
Läuft halt, man holt sich Spiele und sie laufen ohne das man sich Sorgen machen muss.
 
Bin ja gespannt, was da am Ende raus kommt...Aber die Screens sehen schon von Anfang an bombastisch aus...
 
Ich warte auch gespannt drauf. Noch gespannter bin ich ja ob es auf meiner APU läuft, aber mit viel Glück und ein wenig sparen hab ich ja vielleicht eine Grafikkarte bis dahin.
 
wenn das grafisch so wird, kommt bootcamp mit win7 auf den imac. die gtx 775m sollte da ja eig ganz gut mitspielen
 
@Overclocked

Ja, womöglich kannst du die Anwendung starten, aber mehr wohl nicht.

@Eck

Zwar ist die 775m eine starke mobile Grafikkarte(-chip) aber ich denke hier wirst du Probleme damit bekommen, weil letztlich das Teil nicht so stark ist oder kannst du mir von anderen Spielen anderes berichten? Weil die Anforderungen werden sicherlich üppig ausfallen, wenn du die Optik siehst und die Auflösung von eigentlich allem. Ich denke ein i7 4770/FX 9570, R9 290x/GTX 780ti und 8-10 GB Ram, wenn du auf hoch spielen willst, solltest du in der Hand haben, ansonsten haben die wirklich hervorragende Arbeit beim programmieren der Engine geleistet.
 
Joa ich werde es mal abwarten. I5 4670 ist vorhanden und die 775 m ist quasi eine 680m und damit im mobilen Bereich sicher akzeptabel. Für mittel bis hoch wirds bei fhd schon reichen ;-)
 
Glaube nicht dass das so Wahnsinnig hohe Anforderungen haben wird.
Spielen will es ja die breite Masse (das muss das Ziel der Entwickler sein), und man wird nicht wirklich viel verkaufen wenn man eine 780er braucht um es angenehm zu zocken.

Ich bin mir ziemlich sicher, das es mit meiner GTX 670, i5 und 8gig Speicher auf Hoch gut laufen wird.
Ein paar Abstriche wird man aber wohl machen müssen.
 
Joa ich werde es mal abwarten. I5 4670 ist vorhanden und die 775 m ist quasi eine 680m und damit im mobilen Bereich sicher akzeptabel. Für mittel bis hoch wirds bei fhd schon reichen ;-)

Wie gesagt, für den mobilen Sektor ja, aber vergleich den Mal mit dem Desktop-Bereich. Die Performance von absoluten High End Chips im mobilen Bereich, ist etwas über dem Mittelmaß oder sogar nur gleich bei Desktop-Hardware, zumal der mobile Chip leicht überhitzen kann.

Glaube nicht dass das so Wahnsinnig hohe Anforderungen haben wird.
Spielen will es ja die breite Masse (das muss das Ziel der Entwickler sein), und man wird nicht wirklich viel verkaufen wenn man eine 780er braucht um es angenehm zu zocken.

Ich bin mir ziemlich sicher, das es mit meiner GTX 670, i5 und 8gig Speicher auf Hoch gut laufen wird.
Ein paar Abstriche wird man aber wohl machen müssen.

Ja, das du es mit schwächerer Hardware spielen können musst, ist ja selbstverständlich. Denke aber, dass du mit einer 670 schon einige Abstriche machen musst. Da ist ja nahezu alles extrem hoch aufgelöst, das wird Grafikspeicher fressen wie blöd und Ram auch, wenn die Strecken richtig groß werden. Die von mir genannte Hardware wirst du vermutlich nur brauchen, wenn du wirklich alles aus dem Game holen willst, was ich aber hoffe ist, dass es nicht wie bei Crysis wird und du es erst in zwei Jahren mit den maximalen Einstellungen spielen kannst.
 
Project CARS: Screenshot zeigen Unterschiede zwischen PC- und PlayStation 4-V...

Also zur klärung: der chip läuft im imac, sprich thermisch gehts ;-)
 
Also zur klärung: der chip läuft im imac, sprich thermisch gehts ;-)

Auch unter load? Kenne mich bei der iMac Kühlung nicht wirklich aus, daher weiß ich das jetzt nicht so genau, ist aber prinzipiell auch sehr kompakt gebaut und soll leise sein, das spricht nicht für sehr gute Kühlung ^^.
 
Er ist sehr leise und wenn du ihn benched wird er auch mal kurz deutlich hörbar. Im normalbetrieb hab ich das noch nie geschafft. Jetzt aber btt
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
27
Besucher gesamt
28

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?