Probleme 2 Rechner über Router zuverbinden?

yanny

New member
Hallo zusammen habe folgens Problem will 2 Rechner verbinden über einen Router Dlink 604 verbinden. Aufdem neunem Rechner habe XP.Prof und aufdem anderen Win 2000, habe Router und den beiden Rechner 3 Feste IP`s gegeben kann auch beide Rechner sehen nur wenn ich die Ordner von xp öffnen will unter win2000 bekomme ich die Fehler -Meldung " für diesen befehl ist nicht genügend Sverspeicher frei" was soll ich tun?
Auf dem alten 512 MB und der Neue 2 GB Arbeitsspeicher, oder habe ich mein Netzwerk Falsch eingerichte.

Danke im Vorraus

Yanny
 

Florian90

New member
bei win2k sind die namen nicht grenzenlos
gib mal der datei den namen a.jpg oder b.fpg, weil ab einer bestimmten zeichenzahl streikt win2k. winxp hat damit keine probleme
 

Florian90

New member
vllt stimmt was bei den windowsnetzwerkeinstellungen nicht, dass was defekt ist oder so...
wenn ich dir jetzt sage, simuliere nen ftp server, kannste bestimmt nichts damit anfangen :)
du könntest versuchen, hamachi zu installieren, vllt überbrückt das programm den windowsdefekt
 

Wemaxx

New member
Hast du auf Windows 2000 freigegeben, dass die User dort auch Zugriff haben? Eventuell musst du noch einstellen, dass er Dateien erstellen / löschen kann, teste es mal aus.
 

Ryu

New member
unter win2000 bekomme ich die Fehler -Meldung " für diesen befehl ist nicht genügend Sverspeicher frei"
nunja diese fehler meldung kommt mir komisch vor, vorallem wegen Serverspeicher ??? naja ich denk das sollte Arbeitsspeicher sein aber auch diese fehlermeldung kommt mir unter win2k komisch vor, nun ist das win2k oder win2k server ?

weitere frage um win2k mit XP erfolgreich zu verbinden muss einiges gemacgt werden.
1. Sind beide arbeitsgruppen gleich (die von Ain2k und die von winXP)? dies kanst du unter rechtsklick auf den arbeitsplatz --> eigenschaften --> dort unter der registrierkarte computernamen siehst du die arbeitsgruppe
2. XP muss ein Passwort im adminaccount haben (da sonst win2k ein zugrifsfehler bringt) soviel ich weiss geht bei win2k mit XP verbindungen der gastacount net der bei winXP default sharing gebraucht wird
2.5 ach und die winXP firewall muss deaktiviert werden (start --> einstellungen --> netzwerkverbindungen --> dein netzwerk doppelklicken --> in der registrierkarte allgemein --> eigenschaften --> dort die registrierkarte erweitert --> dieser computer und das netzwerk .... auf einstellungen klicken --> firewall deaktivieren und alles mit ok bestätigen.
oder unter systemsteuerung --> sicherheitscenter --> frewall --> inaktiv und mit ok bestätigen

Fals die default sharing nicht geht:
3. in xp unter --> Start --> einstellungen --> systemsteuerung --> ordneroptionen --> registrierkarte ansicht --> den hacken bei einfache dateifreigabe entfernen --> ok
4. Fals du eine automatische verbindung haben willst unter win2k --> winXp muss der user der win2k verwendet auch auf dem rechner mit XP sein mit dem selben passwort. Das heisst wenn under Win2k der account Administrator
mit dem passwort test verwendet wird (wass nicht empfehlenswert ist, ein adminaccount zu verwenden) muss nun auf XP auch der Account Administrator mit dem passwort test belegt werden

fals das nicht stimmt bitte um eine anleitung denn ich kenn das nur so. und so funzt es unter win2k mit win98 oder win 98 mit win2k oder win2k mit XP oder XP mit NT oder NT mit win2k ..... u.s.w
 
Zuletzt bearbeitet: