Problem mit Internet und ich versteh es nicht warum...?

Hallo zusammen,

durch Umzug musste ich einen neuen Anschluss haben. Da ich gerne zocke habe ich mich für die in meiner Region beste Leitung entschieden und habe eine 100.000er genommen. Anmeldung hatte geklappt 100.000 waren drin und Ping war bei 45(geht besser aber ich war zufrieden.

Wenn ich abends rein will geht gar nichts. Maximal vieleicht 3000er und 130er ping oder mehr. Ich raste aus und es nervt nur noch. Gut es sind feiertage aber das ist ja unmöglich.

Was mich jetzt aber wundert wenn ich zB bei Steam oder Battlenet ein Spiel downloade zieht er mit voller Geschwindigkeit. Will ich spielen geht nichts und es lagt. Ist das normal? Wenn ich bei Vodafon Speedtest mache zeigt er mir auch nur was zwischen 3000-10000er Leitung an. Kriege dann Ticketnummer aber über die Feiertage passiert ja sowieso nichts.

Wie gesagt ist es normal das ich trotzdem mit voller Geschwindigkeit spiele downloaden kann aber zocken geht nicht? ports sind auch im router frei bzw offen. Alles sehr merkwürdig.

danke für Antwort
Gruß Andy
 
Klingt irgendwie nach Kabel Internet, stimmt das?
Kabel Internet ist halt ein geteiltes Medium, alle Kabelnetz Kunden im Haus und in der Nachbarschaft teilen sich die Leitung, daher bricht dann meist abends die Geschwindigkeit ein
 
Hallo,

mache mal ein paar Angaben über Hardware und Provider, sowie die Art deiner Verbindung (LAN/WLAN)
, sonst bleiben alle Antworten spekulativ.
bye
 
hi,
also ist ein vdsl anschluss von vodafon. newtzwerkkarte kann 1 giga und der pc ist natürlich per lan verbunden. habe vom pc den router mal angepingt und der sagt unter 1 ms. am freitag wurde mir vom "Kabelfachmann" die leitung freigeschaltet und er meinte das ich eigentlich keine probleme haben sollte weil der Kasten gleich vorne an der strasse ist und der weg kurz ist. naja ich bin enttäuscht. ich nehme auch an das das haus hier zu viel frisst( sehr viele wlan netzwerke). aber warum kann ich dann die spiele mit voller geschwindigkeit downloaden?
 
achso fritzbox 7530

und pc ist auch mehr als ausreichend, das könnt ihr mir glauben. Hatte vorher in der alten Wohnung 200.000er mit Glasfaser und da lief alles perfekt. Nur der Router ist jetzt anders und wie geschrieben die fritzbox 7530.
 
und was haben die WLAN Netzwerke im Haus mit deinem Internet zu tun?

du bist doch per Kabel mit dem Internet verbunden, oder nutzen in deiner Wohnung andere dein Internet über WLAN mit?
nein natürlich nicht. ich bin davon ausgegangen das wenn viele im netzt sind nicht mehr viel für mich übrig bleibt, mal ganz vereinfacht ausgedrückt. ja ich bin mit dem kabel verbunden und benutze meinen anschluss ganz alleine. ich habe zwar handy, laptop und amazon stick per wlan aber selbst wenn wlan aus ist ist es der selber scheiß und habe ich auch mehrmals und zu verschiedenen zeiten getestet.
 
bei VDSL hat jeder seine eigene Leitung, bei Kabelnetz wäre das was anderes.

einen anderen PC hast du nicht zufällig zum testen?
Oder mit dem Smartphone, ob es da abends auch zu den Problemen kommt.

Wenn ja, dann bleibt dir nur übrig, dich an Vodafone zu wenden.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
3
Zurzeit aktive Gäste
30
Besucher gesamt
33

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?