Problem mit 2. Monitor

New member
Hallo zusammen!

Problem:
Ich boote meinen PC, auf beiden Monitoren erscheinen die Bootinfos und das Windwos Startlogo. Sobald der Bootvorgang auf den Desktop wechselt, schaltet der 2. Monitor auf schwarz. Es ist mir weiterhin möglich, Fenster auf den 2. monitor zu ziehen. Was kann da passiert sein? Da der monitor beim Booten eine Anzeige liefert, kann es NICHT am Monitor liegen, des weiteren habe ich einen anderen Monitor getest mit dem selben Ergebnis.

Im ATI Control Center habe ich folgene Einträhe:
1. Radeon X1650 Series (Default VGA Monitor)
2. Radeon X1650 Series Secondary (DDC Display)

Müsste da nicht auch ein VGA Monitor sein????

ich habe Windows XP pro, ATI X1650 Grafikkarte

Vielen Dank für eure Hilfe!!!
 
Mein Zweitmonitor hat mal kurioseste Probleme gemacht, als ein Pin im DVI Kabel verbogen war, das kannst du ja mal überprüfen, ansonsten würde ich es mal mit einer Treiberneuinstallation oder Systemwiederherstellung von Windows versuchen.
 
Nein, da ist alles in Ordnung. Auch habe ich ja schon mit einem anderen Monitor getestet. Habe auch schon die GK-Treiber neu installiert und mit der Hz-Frequenz experimentiert...nix :(
 
Selbstverständlich...wie gesagt, beim booten habe ich das Startlogo auf beiden Monitoren, wie sonst auch.
 
Ja das ist klar wenn zwei Monitore angeschlossen sind. Das Problem liegt also bei Windows, deswegen würde ich eine Systemwiederherstellungen versuchen.
 
Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem, Windows scheint den 2. Monitor zu vergessen. Ich habe im GrakaTreiber ein 22" TFT als Primären Moni eingestellt und den Desktop auf einen 19" CRT als 2. erweitert.
Es gibt folgene Szenarien:

Beide (TFT und CRT) sind eingeschaltet - beide zeigen den Bootscreen, dann beim umschalten der Auflösung bleibt der TFT dunkel und nur der erweitere CRT zeigt einen leeren Bildschirm - was einem nicht viel hilft weil einem die Taskleise samt Startbutton fehlt.

TFT an CRT aus.
Windows fährt auf dem TFT hoch - alles ok, wenn man jetzt den CRT einschaltet läuft der mit der richtigen Auflösung (1280x1024) aber nur 60Hz statt 90Hz. (das Problem kann man dann im Grafiktreiber beheben ist aber nervig)

System: Windows XP SP2, ATI Radeon 9250SE,
Treiber:
Treiber-Paketversion 8.252-060503a-032464C-ATI
Catalyst® Version 06.5
Anbieter ATI Technologies Inc.
2D-Treiberversion 6.14.10.6614
2D-Treiberpfad System\CurrentControlSet\Control\Video\{5C3669C0-ABEB-4AB4-959E-35A7A1E102B0}\0000
Direct3D-Version 6.14.10.0399
OpenGL-Version 6.14.10.5819
Catalyst® Control Center-Version 1.2.2314.20337


Mehr an ATI-Treiber geht lt. Website für diese Graka nicht.

Hat jemand eine Idee für das Problem? Systemwiederherstellung hilft mir glaube ich nicht, da das Problem schon imm auftritt solange ich den neuen TFT mit angeschlossen habe und ich wüßte nicht zu welchem Punkt ich das System zurücksetzten sollte.

Achso wenn jetzt jemand meint man kann mit Rechtsklick die Desktopeigenschaften erreichen - das Fenster geht natrürlich auf dem primären TFT auf und man kann doch nicht soviel einstellen.

MfG

QfY
 
Hallo Hallo

Ich habe das gleiche Problem wie chieso. Hat jemaden eine Lösung dazu gefunden schon? Ich bin am verzweifeln :(.

Freundliche Grüsse

KOkkie
 
Hast du schonmal versucht, den Monitortreiber zu installieren?

Ansonsten im Hilfe und Supportcenter einmal mit einer Systemwiederherstellung versuchen.
 
Aktiviert???

Schon mal gut, dass er angezeigt wird. Ist er auch aktiviert?? Das musste ich bei mir erst nämlich noch einstellen. Bei mir muss in der Anzeige im ATI Control-Panel beim Monitor-Symbol oben in der Ecke ein grüner Hacken sein, kein roter. Einfach auf den Hacken klicken, dann wechselt er die Farbe und er sollte funktionieren. (ATI Radeon 9200; Treiber V12) Was ich nur nicht weiß, wie man beide mit unterschiedlicher Auflösung betreiben kann... Geht nur mit gleicher Auflösung und gleicher Hertz-Zahl....
PC-Freak91
 
Zuletzt bearbeitet:
Dass ist es ja. Ich Aktiviere Den zweiten Display. Windows nimt Ihn aber nicht mit. Beim Booten wird es jedoch angezeigt bis das Logon Kommt.

Wo meinst du ist den ein Roter Hacken? ICh sehe keinen :(

Grüsse.​
 
2. Monitor

Bin grad net Zuhause, setzte die Tage einen Screenshot ein...:)
PC-Freak91

400_3331356533396466.jpg

thumbs.jsp
 
Zuletzt bearbeitet:
Kokkie, wenn du beide Monitore an DVI hast, kannst du ja mal versuchen den nicht akzeptierte mit einem Adapter auf VGA anzuschließen, das problem habe ich hier auch- mit DVI stellt er sich immer zurück wenn ich den 2. Monitor aktivieren will.
 
Muss mal dumm fragen!
Du willst beide Monitore über ein DVI anschluss anschließen, oder beide einzeln?

Wenn du beide einzeln anschließt, muss du im ATI Control Centre einstellen, dass du zwei Monitore verwendest. Entweder du Clonst die beiden oder du erweiterst beide. Sollte eigentlich funktionieren, manchmal mit Problemen aber eigentlich ohne größer.

Lass den Basis Assistenten durchlaufen, und sagst du ihm das er den einen nur zur erweiterung horizontal nehmen soll.

mfG
 
???

Wie soll man bitte 2 Monitore gleichzeitig an einem DVI-Anschluss anschließen? :wtf: Würde mich mal interessieren.....
PC-Freak91
 
Nein Nein, Also zwei Monitore an eine Grafikkarte mit zwei DVI Anschlüsse.

PC-Freak91 diese einstellung habe ich auch schon versucht gin auch in die Hose.

Ich habe jedoch Trick 44b angewendet. Und zwar ein Steckerchen der DVI in Analog umwandelt und so erkennt er beide Displays. Funktioniert bis jetzt.

Aber sollte eigentlich auch ohne diesen umwandler laufen.
Naja Dankö@​
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
132
Besucher gesamt
132

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?