PC wird immer laut, wenn ich im Internet (Chrome) arbeite?

Member
Hallo,
mein PC arbeitet an sich leise. Sobald ich jedoch Chrome öffne, wo ich ca. 10-12 Tabs durchgehend immer geöffnet habe, kommt immer wieder vor, dass der PC auf einmal sehr laut wird. Das Geräusch klingt für mich auch so, dass der PC plötzlich sehr viel Arbeitsleistung erbringen muss und deswegen irgendeine Hardware diese Geräusche verursacht.

Ich habe jetzt mal im Taskmanager geschaut. Immer wenn der PC plötzlich für ca. 20-120 Sekunden laut wird (je nachdem scheinbar, was man macht - zB auf Youtube Videos anschauen lässt sich fast immer laut werden, aber wenn ich kein Video abspiele und zB. hier im Forum gerade den Beitrag verfasse, wird er nicht laut), zeigt mein Taskmanager auch an, dass mein Internetbrowser (Chrome) einen "sehr hohen" (rot markiert) Stromverbrauch hat viel Arbeitsleistung verbraucht - siehe Screenshot im Anhang.
Ich verstehe auch gar nicht, was im Taskmanager hinter dem Chrome-Browser dir Zahl in Klammern sowie unter Taskmanager-Details die häufige Anzahl an Chrome-Einträgen bedeutet. Ich vermutete am Anfang es handelt sich um die Anzahl an Chrome-Tabs. Aber hier hatte ich heute zB nur 12 Tabs geöffnet, beim Screenshot steht aber "(34)".
Ich gehe über Ethernet-LAN ins Internet.

PC:
Intel(R) Core(TM) i7-6700 CPU @ 3.40 GHz
RAM: 16 GB
Win 10

Weiß jemand, was ich machen kann, damit der PC nicht immer so laut wird?
 

Anhänge

  • Gerätemanager.JPG
    Gerätemanager.JPG
    85,7 KB · Aufrufe: 103
  • Taskmanager Auslastung Screenshot.JPG
    Taskmanager Auslastung Screenshot.JPG
    91,1 KB · Aufrufe: 104
  • Taskmanager Details häufig Chrome.JPG
    Taskmanager Details häufig Chrome.JPG
    351,7 KB · Aufrufe: 103
Das Geräusch klingt für mich auch so, dass der PC plötzlich sehr viel Arbeitsleistung erbringen muss und deswegen irgendeine Hardware diese Geräusche verursacht.
Naja, laut können nur Lüfter werden, halt PC Seitenwand öffnen und guck welcher Lüfter laut wird.

Warscheinlich wird es der CPU Lüfter sein.
Da müsste man die Temperatur der CPU kontrollieren.

Entweder ist die CPU Temperatur zu hoch, dann müsste man mal die Wärmeleitpaste des CPU Kühler wechseln oder einen neuen größeren Kühler verbauen. Oder der Lüfter ist defekt, dann braucht es da einen neueren Lüfter
 
komme über die Eingabeaufforderung mittels "wmic /namespace:\\root\wmi PATH MSAcpi_ThermalZoneTemperature get CurrentTemperature" auf

"3010
3030"

Laut Internet Berechnung (erst durch 10, dann minus 273,15) komme ich auf 83,47°C. Das dürfe noch im Rahmen liegen, oder? Sollte ich dann mal irgendeine Lüfter-Kühlpaste holen und diese dort erneuern (ja, auf eigene Gefahr)?
 
Nimm ein Programm wie Hwinfo, damit kannst du die Werte besser auslesen.


komme ich auf 83,47°C
Soll das die CPU temp sein?

Wenn ja ist die viel zu hoch, wenn das System nicht wirklich belastet ist. Die CPU darf unter Höchstleistung am CPU Gehäuse maximal 71° warm werden. Der Kern wird natürlich wärmer.

Von daher ist deine Kühlung einfach schlecht.
Mach mal bitte ein Foto vom PC inneren.
 
Hi bisy,

die Antwort kommt etwas später, weil ich viel um die Ohren hatte. Hier die Bilder aus dem Inneren des PCs. Rechts im Gehäuse sind zwei Festplatten (1x SSD mit Win-System und 1x HDD). Wenn ich die HDD nicht anschließe, bleiben die Geräusche unverändert hoch.

Ich habe jetzt außerdem mal ein kurzes Video gemacht. Da sieht und hört man vor allem am besten, was ich genau meine. Es sind bereits die paar Sekunden nach dem Hochfahren, wo man deutlich das immer wieder "Hochfahren" des PCs wahrnimmt, was wohl der Lüfter sein könnte, wenn ich Dich richtig verstanden habe (Videolink: )
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    909,7 KB · Aufrufe: 97
  • 2.jpg
    2.jpg
    571,3 KB · Aufrufe: 95
  • 3.jpg
    3.jpg
    520,4 KB · Aufrufe: 101
  • 4.jpg
    4.jpg
    518,9 KB · Aufrufe: 94
  • 5.jpg
    5.jpg
    582,3 KB · Aufrufe: 92
Der Boxed Kühler ist da schon länger drauf...Ich denke man könnte bessere Wärmeleitpaste drauf machen und dabei auch den Kühler reinigen und vom Staub befreien. Boxed-Kühler haben eh einen Ruf laut zu sein. Ist die Frage, ob du dich traust einen anderen Kühler drauf zu schnallen.

Andre Frage: Wieso hast du da das Kabel unten avom mainboard entfernt? Sieh nacht Front-USB aus. Ist das gewollt?
 
Naja, was da laut ist, ist der CPU Lüfter, der Kühler dazu sieht halt ziemlich verreckt aus.

Da müsste halt ein neuer CPU Kühler verbaut werden wo dann auch neue Wärmeleitpaste dabei ist.
Am Anfang hört man halt noch das rattern der HDD.
 
Danke für Eure Antworten.

Ich würde dann jetzt einfach mal auf eigene Gefahr das Risiko eingehen und selbst den CPU-Lüfter auszutauschen. Würdet ihr zwei mir empfehlen, denselben intel CPU-Lüfter ("intel e97379-003") zu kaufen oder sollte ich mir gleich einmal einen etwas besseren besorgen? Wenn ja, welchen bzw. was muss ich beachten (da CPU-Lüfter vermutlich nicht auf jedes Mainboard verbaut werden können)?
@bolef2k:
Ja, das war/ist vom Front-USB. Hatte mal versucht, die Kabel von der HDD und dem Front-USB abzustöpseln, um zu schauen, ob das vielleicht etwas verändert, was jedoch nicht der Fall war.
 
HDD kann durchaus mal laut werden, vor allem wenn die etwas älter werden - zumindest meine letzte Erfahrung mit den Dingern...

Beim Kühler kommt es auf dein Budget an, ich würde persönlich niemals einen BOXED verbauen. Kann aber verstehen, wenn manche das aus Budget-Gründen machen. Ich würde was empfehlen, aber da musst du ersts agen, was du dafür ausgeben kannst.
 
Hallo,

ich habe den Lüfter (den o.g.) heute eingebaut. Vielen Dank für die Hilfe. Nach dem ersten PC-Starten (nachdem der Lüfter eingebaut wurde) lief der Lüfter wenige Sekunden und hörte dann wieder auf. Das ist bestimmt normal, oder?

Mir fiel eben auch auf, vielleicht ist es aber auch nur Einbildung, dass vorne an meinem PC (mit roten Pfeilen markiert) das Licht jetzt immer ab und zu rot aufleuchtet. Ich meine, dass es immer sonst blau geleuchtet hatte..

Nun läuft der PC ansonsten erstmal seit 5min ohne Probleme. Kann ich mit irgendeiner Software prüfen, ob alles reibungslos geklappt hat?
 

Anhänge

  • IMG_20230818_085722.jpg
    IMG_20230818_085722.jpg
    155,4 KB · Aufrufe: 74
Das ist bestimmt normal, oder?
Der Lüfter sollte aber sich drehen, er darf nicht stehen bleiben. Das der Lüfter bei PC Start mal kurz voll sufdreht ist normal.

Ich meine, dass es immer sonst blau geleuchtet hatte
Dazu müsste man wissen, wo das Licht angeschlossen ist.
Wenn das an den HDD LED Pins am Board hängt, da flackert es, da damit sozusagen das schreiben/lesen auf der HDD/SSD signalisiert wird.

Man könnte mit dem Programm Prime die CPU belasten und die Temperaturen der CPU kontrollieren
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
76
Besucher gesamt
77

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?