PC startet nach Mainboardaustausch nicht

New member
Hallo zusammen!

Gestern hab ich versucht mein Gigabyte Mainboard mit Sockel für Intel CPU Q6600 mit einem neuen von Asus inklusive AMD Phenom 2 auszutauschen. Ich hab das zwar alles zum ersten Mal gemacht, aber ich behaupte mal, dass sowohl der Prozessor, als auch der CPU-Kühler korrekt eingebaut ist.

Als ich das Mainboard aber drin hatte, konnte ich den Rechner nicht starten. Es gibt bei dem Board eine Power LED, die beleuchtet war. Es kam also Strom durch. Als ich später wieder notgedrungen mein altes eingebaut hab, lief das Problemlos. Es hat also wohl nichts mit Netzteil, Grafikkarte, Festplatten, usw. zu tun.

Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet, was möglicherweise für das Problem verantwortlich war. Bitte bedenkt, dass ich das zum ersten Mal gemacht hab; fühlt euch also frei, mich auch auf offensichtliche Anfängerfehler hinzuweisen. ;)

Vielen Dank im voraus!
 
Hmmmmm... tut sich denn garnichts???
hast du denn das frontpanel also Start und Reset richtig angeschlossen???

da du ja dein altes MB danach wieder zum laufen gebracht hast gehe ich auch davon aus das die anderen Komponenten i.O. sind!
aber die neuen Kompos???

Cheers
 
Was verstehst Du denn unter "nicht starten"?
Hast Du Fehlermeldungen während der POST-Phase bekommen?
Laufen Festplatte(n) und Lüfter an? Initialisiert das opt. LW?
Bleibt der Screen total dunkel?
Kommst Du wenigstens ins BIOS?

Oder fährt Windows nur nicht hoch?
(Das wäre, nachdem Du ja nicht nur das Board, sondern sogar die grundsätzliche Plattform gewechselt hast, für die Windows in Deiner Installation ja nicht einen einzigen Treiber hat, natürlich vollkommen normal.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielen Dank für die Antworten soweit!

Ich bekomme überhaupt keine Rückmeldung vom PC. Wenn ich auf den Power-Knopf drücke, regt sich überhaupt nichts. Es schaltet sich also noch nicht einmal der Monitor an.
 
Also wenn sich überhaupt nichts rührt, kann da eigentlich nur die Stromversorgung den dicken Strich durch die Rechnung machen.
Wenigstens die Festplatte(n) und die Lüfter müßten anlaufen.

Eigenartig ists aber schon.
Außer den aus alten Zeiten noch P4-Stecker zu vergessen, was immer wieder mal vorkommt, kann man eigentlich nichts verkehrt machen.
Wenn die Power-LED auf dem Board leuchtet ist das aber ein Zeichen, daß alle Spannungen zur Verfügung stehen.

Sollte Dein Board eine achtpolige Zusatsstromversorgung haben und das NT einen in zwei vierpolig teilbaren passenden Stecker, steck mal abwechselnd nur den einen oder anderen der Stecker aufs Board.
Klingt zwar wie Voodoo und ist für mich auch nicht nachvollziehbar.
Ich habe aber schon öfter gelesen, daß damit Start-Unwilligkeiten wirksam unterbunden werden konnten.
 
Hm. Ich kann mir im Nachhinein nicht sicher sein, ob ich vielleicht irgendwas falsch verkabelt oder nicht eingeschaltet hab (wobei die Stromleuchte ja an war), aber wenn es nur daran liegt, bin ich erleichtert.

Ich merke übrigens erst jetzt, dass ihr meine beiden Threads jetzt am laufen halten. Vielen Dank dafür! Sobald ich das neue Gehäuse hab, kümmere ich mich um das Mainboardproblem. ;)
 
Hast du auch die kleinen Kabel vom Powerbutton richtig auf dem Mainboard platziert? Dann springt nämlich auch nichts an. Boards leuchten automatisch, sobald Saft drauf ist, falls sie eine LED am Board haben. Bei meinem alten Board habe ich auch mal die kleinen Kabel vom Powerknopf verwechselt. Da springt der PC auch nicht an, obwohl überall Saft drauf ist.
 
Hallo nochmal!

Vielen Dank für die Hilfe! (... auch was das aussuchen eines Gehäuses im anderen Thread anging.)

Ich habe das neue Mainboard jetzt erfolgreich einbauen und hochfahren können.

Allerdings stört mich noch etwas: Wenn ich den PC einfahre, gibt mir der Bildschirm beim hochfahren an:

Search for Devices...
No Device!

... und bringt mich dann gleich zu Windows 7. Es kommt also kein Master Boot Bildschirm, keine Auflistung meiner Laufwerke, und keine Analyse des Systems. Ich habe das Gefühl, dass das eigentlich nicht so sein sollte. Habt ihr da Ahnung, was ich im Zweifelsfall doch noch falsch gemacht hab?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
69
Besucher gesamt
70

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?