PC startet einfach ohne Bluescreen neu oder fährt runter und startet von selbst wieder !

New member
Hallo liebes pcmaster forum,
habe seit heute ein ganz besonderes Problem.
Ich werde am kommenden Montag den 1.2.11 erstmal zu meinem Händler gehen um meinen Rechner mit den Problemen vorzuzeigen.
Folgendes sind meine Beschwerden.
Unter anderem ist eines der zwei Lüfter der Grafikkarte komplett ausgefallen, nachdem es nur noch geröhrt hatte. Nun alles leise dafür aber nun komplett ausgefallen.
Mein 2. Problem ist das der Rechner in verschiedenen Zeitabständen automatisch neustartet und wieder hochfährt oder den computer sogar komplett abschaltet und 2-3 sekunden später wieder automatisch hochfährt ohne das ich etwas betätige oder drücke.


Folgendes sind die Daten des Rechners:

CPU: Intel Core I7 Q870 4x 2.93 GHz
RAM: 4 x 2GB Corsair DDR3 RAM
HDD: Samsung 2 TB Platte
Board: Asus P7P55 LX
Netzteil: Be Quiet Dark Power 700 W Netzteil

Ich habe bereits um den Fehler lokalisieren zu können, die Festplatte komplett vom der Spannung genommen und den Datenkabel abgezogen und alle Arbeitsspeicher einzelnt getestet. Es ist nunmal leider so das der PC entweder beim Booten eines dieser 2 merkmale ausstrahlt oder spätestens iwann während Windows schon läuft ganz einfach so.
Bislang konnte ich nicht 100% lokalisieren woher es kommt habe nur eine Vermutung das es entweder die Grafikkarte sein könnte oder die Mainboard selbst.
Habe die Grafikkarte auch schon abgenommen gehabt, aber da beim Neustart kein Ton vom Rechner und kein Lämpchen aufblinkt, kann ich auch nicht sehen ob der Rechner dann immernoch neugestartet hatte, eine 2. grafikkarte habe ich, welche aber auf die Board vom neuem Rechner nicht drauf passt.
Also ein Virus kann es nicht sein da ja die Festplatte abgenommen wurde, aber das Problem dennoch bestand.
Probleme mit eines der RAM-Speicherkarten kann es auch nicht sein, da ich alle einzelnt alleine eingesteckt hatte und nochmal versucht hatte zu booten. Früher oder später trat das selbe Problem immer und immer wieder auf.
Habe auch versucht mal alle Leitungen wie z.b vom Lautsprecher oder Netzwerkkabel abzuziehen am Rechner, dennoch tritt aber das Problem auf, kann meiner Meinung nach auch nicht das Problem mit der "Wake on Lan" Funktion sein, alle USB-Geräte waren ebenfalls rausgezogen worden. Dennoch keine Verbesserung gesehen.
Was nun meine Vermutungen sind anhand der jetzigen Versuche sind unter anderem das es entweder an der Mainboard selbst, an der Grafikkarte oder vllt auch am Netzteil ist.
Ob mein Netzteil einen Überspannungsschutz hat weiss ich nicht, aber mit einem Messgerät konnte ich sehen das beim Booten zusammen mit einem 22" Monitor nur 100-105 Watt erreicht wurden an Verbrauch. Für einen 700W Netzteil sind das daher keine Überspannungsgründe.


Frage mich aber dennoch schonmal im voraus, woran es liegen kann, damit ich dem Techniker auch vorort eventuell schon sagen kann was meine Vermutungen sind, dass dieser vllt in diese Richtung prüft.
Probleme mit der CPU schließe ich selbst völlig aus, da ja der PC selbst mal bootet und mal nicht und auch alles andere soweit macht, währe es an der CPU würde der doch eigentlich garnicht mal starten, wenn ich's richtig sehe. Oder ??


Schonmal danke im voraus.

LG
T-Flash
 
Hallo

Hast Du schon mal die GPU-Temperatur überprüft? Wenn der Lüfter defekt ist, kann es sein, daß die Graka überhitzt und den PC abschaltet, als Selbstschutz.
 
der Techniker wird eh alles Prüfen,..wenn du dem sagst es könnte daran
oder daran liegen,..dann denkt der sich "mhm,..jaja" . Aber schreib mal bitte woran es lag nachdem du von Technker kommst,..wir wollen ja schliesslich alle dazu lernen :)
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
39
Besucher gesamt
39

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?