PC friert dauernd ein

NOXIER

New member
Hi PCMler,

mein PC friert dauernd ein. Es ist aber nicht periodisch, sondern manchmal rennt er 12h durch ohne aussetzer, dann aber friert er nach ner 1/2 h ein. Ob ich Videos bearbeite oder nur musik höre, ist dabei völlig egal. Deshalb schliesse ich Überhitzung aus. Aber ich hab keine Idee, woran es sonst liegen könnte.



System:
Leadtek K7NCR18D Pro
Winfast GFC 4 Ti 4800 SE
512 DDR Infineon DDR
280 Gig HDD
420W NT
2600+ Athlon XP + passenden CPU Kühler, der bis 3200+ geht
Win XP Pro Sp2 + alle Patches




Bitte helft mir, denn dieses Abstürzen ist schon recht nervig. Wenn wenigsten nen Blue Screen käm, könnte ich den Fehler schon einengen. Aber er friert einfach ein, mehr nicht.


mfg
 

NOXIER

New member
Daten laut Everest:


Hersteller AMD
Version AMD Athlon(tm) XP
Externer Takt 166 MHz
Aktueller Takt 1916 MHz
Typ Central Processor
Spannung 1.6 V
Status Aktiviert
Aufrüstung ZIF
Sockelbezeichnung Socket A


VCORE: 1,65V
 

NOXIER

New member
graka nicht übertaktet

cpu: 35°C bei normalen Windows Betrieb.
Max: werde ich gleich testen
 

Brati

New member
mhhm Viren kann man auch ausschließen, da dann der Rechner ja immer abstürzen müssste.
 

Black Nova

New member
Wie siehts mirm Bios update aus?
Lass Virenscan auf jeden fall trotzdem laufen, schadet nie ;)

Greetz Black Nova
 

NOXIER

New member
hmm.. bios update, mache ich gleich: Upgrade auf 040803
(8/3/2004 0:00:00)


aber: warum sollte es daran liegen, es ging vorher ja auch so wunderbar. Aber vll hilfts ja was ^^



//edit: bios is nun upgegraded und pc is schon 1h on ^^



mfg
 

bolef2k

Administrator
Hi,

was hast du für einen Kühler, ich würde raten den Kühler abzunehmen und die Wärmeleitpaste auszutauschen, die verdampft anch einer Zeit und die Temperatur kann auch rasant ansteigen, sodass das Sicherheitssystem abblockt. Ich würde Überhitzung genau überprüfen und vll mit MBM messe lassen, damit er sich meldet, falls Temperatur bestimmte Grenzwerte übersteigt. Deswegen schliess ich es einfach mal noch nicht aus.

Grüße, Bolef2k
 

NOXIER

New member
Dann würde mein Rechner ab ned 12 h unter Volllast durchlaufen und manchmal nur 30min mp3 hören einfrieren ..
 

bolef2k

Administrator
Hi,

ok,mal sehen, also bei Speicherprobs würde in meisten Fällen BlueScreen erscheinen. Eventuell Software? Wir alt ist dein XP?

Grüße,
Bolef2k
 

bolef2k

Administrator
Hm...
das ist seltsam, ich würd mir das System am liebsten live ansehen und einige Sachen testen, aber das geht leide rnicht, grrr.
So eine Ferndiagnose ist etwas kompiliziert, da man viele Sachen nicht ausschliessen kann, wie du hier merkst.
Womit hast du die CPU belastet?? Hast du neue Software drauf,d ie du vorher net drauf hattest?

Grüße,
Bolef2k
 

NOXIER

New member
Naja, dies ist schwer zu sagen. Da ich Win neu installed habe und somit alle progs neu installen musste, jedoch sind die gleichen progs drauf wie früher auch immer.

Ich denke langsam, es ist echt ne art spyware/virus, da er unverhofft und unregelmässig einfriert :/
 

NOXIER

New member
Sodele..

hab win nun nochmal neu drauf gehaun und naja.. gibt keine abstürze mehr ^^

trotzdem danke an alle, die versucht haben mir zu helfen. Werde mich gernde wieder an euch wenden ^^


mfg
 

NOXIER

New member
öhm... ne fw ändert nix, wenn du spyware hast.. dann bringt antivirus schon eher was..


aber btw: hab personal fw, antivirus + router ..
 

bolef2k

Administrator
Hi,
ups, meine Antivir, war irgendwie durcheinander geraten, meinte Kasperski personal Antivirus

Grüße,
Bolef2k