PC für Musikproduktion

New member
Hi, ich will meinen ersten PC zusammenbauen, vorrangig für Musikproduktion.

Für das neue Setup habe ich mich von einem Youtuber inspirieren lassen, da ich von dem Thema noch nicht allzu viel Ahnung habe.

Hier mal der Link zum Warenkorb: , bei Mindfactory würd ich die Sachen wahrscheinlich bestellen.

Sagt doch mal was ihr von dem Setup haltet und auf was ich eventuell noch achten sollte.

Außerdem habe ich noch eine alte Nvidia Geforce Gtx 960 ti, die ich gern wiederverwerten würde, da ich mittlerweile auch nicht mehr zocke.

Weiß aber nicht, ob die noch kompatibel ist bzw. leistugnsfähig genug ist, kann mir da jemand weiterhelfen?
 
Betreibst du die Produktion rein privat als Hobby oder Professionell ?
Welche Software verwendest du und nutzt du für die Software sehr viele oder leistungsintensive Plugins?

Eine Soundkarte hast du sicherlich schon, was ist das für eine?

Anstatt dem D15 kannst du auch den Scythe Fuma2 kaufen und anstatt dem X570 kannst du auch ein B550 Mainboard verwenden.
 
Danke für die Antwort.

Also ich steh sowohl was PC bau als auch Musikproduktion angeht total am Anfang, will eigentlich mit ProTools arbeiten, habe mich auch an den offiziellen Systemanforderungen für das Programm orientiert.

Audio Interface habe ich also auch noch keins, werde auch erstmal wenig aufnehmen denke ich und vorrangig Midiproduktion betreiben.
 
Aktuell würde ich dir raten, dich nicht nur auf die Systemanforderungen "rein" für ProTools zu beschränken, sondern auch im Hinblick auf die ggf. zum Einsatz kommenden Plugins.
Da du im Bereich der elektronischen Musik etwas machen möchtest, können schon recht schnell 2-3 Plugins dazu kommen.

Ich selbst bin zu lange raus, als das ich dir an dieser Stelle gezielt weitere Tipps geben kann.
Nur ans Herz legen möchte ich dir eben, das man da die Mindestanforderungen bei sowas links liegen lassen kann.
Sie geben dir nur grob die Richtung vor oder sagen dir was du eben mindestens benötigst.

Schau dich auch mal in der Avid Pro Audio Community um, was die zu dem Thema schreiben.
 
Danke für die Antwort, ich werde mich noch weiter erkundigen.

Könntest du mir aber noch verraten, ob ich meine alte Grafikkarte (Nvidia GeForce GTX 960ti, 2GB) für diese Zwecke, in dem neuen Setup, weiter verwenden kann oder gibt es da Kompatibilitätsprobleme?
 
Deine Grafikkarte wirst du weiter verwenden können, da du quasi nur ein Bild hast was ausgegeben wird.
Es sei denn "da müsstest du selbst nachforschen", das ein Plugin etc. auf zB OpenGL (nur als Beispiel) zugreift, um den Ablauf flüssiger darstellen zu können. - Aber eigentlich sollte das alles mit der Karte funktionieren.

ProTools selbst hat bei der Verwendung der Grafikkarte keine großen Ansprüche.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
18
Besucher gesamt
20

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?