Passive Grafikkarte für Win10/11???

New member
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer passiven Grafikkarte für meinen Office-Rechner. Darauf werden somit keine Spiele gespielt oder sonstige grafisch anspruchsvolle Programme gefahren. Daher sind mir nur folgende Punkte wichtig:
* Keinen Lüfter - die Karte sollte nur einen Kühkörper aufweisen
* Anschluss für min. 2 x DVI oder 2 x HDMI möglich - gerne mehr
* PCIe irgendwas - sollte auf mein Motherboard ASUS Z590-P passen
* Grafikkarte sollte Windows 10 / 11 unterstützen

Eine Grafikkarte mit "WaKü" fällt aus den Kriterien.

Ich bin seit Jahrzehnten aus dem Grafikkarten-Thema raus - vielleicht ist jemand mehr im Thema drin und hat ein paar Vorschläge die ich mir mal anschauen kann - ich wäre sehr verbunden.

Gefunden habe ich schon folgende Karten die ganz interessant aussehen

Palit GeForce GTX 1650 KalmX
Palit GeForce GTX 1050 TI KalmX

Aber vielleicht gibt es andere, bessere Optionen.

Viele Grüße
Diggnity
 
Zuletzt bearbeitet:
Hast du das Board schon?
Welche CPU hast du denn?
Denn wenn du nicht gerade ne CPU mit F am Ende hast, kannst du doch einfach die Intel Grafik nutzen.

Ne GT 730 dürfte raus fallen, bin mir nicht sicher, ob die ne UEFI Unterstützung mitbringt.
 
Schließe mich bisy's Post an. Solltest du keine integrierte Grafikeinheit haben bleibt nur ne für ca. 100€ neu oder auf dem Gebrauchtmarkt.

Die Verlinkte Karte hat 1x DP, 1x HDMI. Die auf eBay 1x DVI, 1x HDMI.

Da du nicht Spielst fällt die 1050/1650 raus, die sind für den Gebrauch auch viel zu teuer.

Edit:
@bisy die GT730 hat UEFI Support, scheint aber auf manchen Boards trotzdem nicht zu laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die Infos und eure Einschätzungen. Das Board liegt seit Wochen rum und wartet noch auf einen Einbau.

Hauptgrund für die Entscheidung zu genau diesem Board ist der interne Thunderbolt Anschluss um eine Asus Thunderbolt EX3 Karte und daran ein Audio Interface (Antelope Discrete 8) anzuschließen. Grafik war mir erst einmal egal, da ich bisher eine alte Matrox G550 hatte, die jetzt aber nicht mehr unter Windows 10+ läuft.

Die CPU ist Intel I7 10700 (ohne F/K/T/KF) - Dieser hat eine TDP von 65W. Diese hat die Intel® UHD-Grafik 630 an Board. Die CPU kann bis zu 3 Monitore, aber das Board hat nur 1einen DP und einen HDMI Anschluss:
1 x DisplayPort 1.4
1 x HDMITM 1.4
-> Intel® 11th & 10th Gen processors support DisplayPort 1.4 with max. resolution of 4096 x 2304 @60Hz.
-> Only Intel® 11th Gen processors support HDMI™ 2.0 with max. resolution of 4K@60Hz, others will only support HDMI™ 1.4 with max. resolution of 4K@30Hz.

Super wäre schon eine dedizierte Grafikkarte. Ich schau mir mal die GT1030er Varianten an - vielen Dank.
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
13
Besucher gesamt
13

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?