Neues Mainboard viele Fragen

Banned
Hi erstmal an alle,

hab nun endlch mein lang ersehntes Asus M3A79-T Deluxe Motherbaord bekommen. Nun gleich mal eine Frage ( hab nicht sehr viel Ahnung von den Anschlüssen )
1. Was ist ein AAFP - Anschluss? Was muss ich daran anschließen?
2. Rechts unten ist ein Anschlusspanel mit einer kleinen Beschreibung wie z.B.: PLED+; IDE LED, PWR, Ground, Speaker, Reset etc. was bedeuten diese Anschlüsse und was muss ich daran anschließen? Etwa den"Start-Knopf" für den PC? Oder die 3LEDS die in dem Gehäuse sind?
3. Was macht oder ist ein COM1 Anschluss und was daran anschließen?
4. Was muss ich in den USB78 und USB910 anstecken?
5. Was ist der PRI_IDE Anschluss?
6. Ich hab in meinem Gehäuse ( ein Scaleo T, war ein KomplettPC von damals ) eine Art Gerät drin, sieht aus wie ein Laufwerk ist nur keins, denn außen kann ich 2USBs, einmal MIC und Speaker und 1Lan anschließen. Da hängen dann mehrere Stecker heraus, nur einer ist bei meinem alten Mainboard angeschlossen, die anderen aber nicht. Ich denke das sind Anschlüsse für andere Motherbaords oder? Und wenn ja, welchen Stecker und wohin muss ich ihn dann stecken, also welchen Anschluss? Möchte nichts kaputt machen.
7. Hab ich noch einen CardReader im Gehäuse wo muss ich den anschließen? ( Der ist zwar nicht wichtig, würde mich jedoch interessieren )
Hoffe es nimmt sich jemand die Zeit um mir "ALLE" Fragen zu beantworten und evlt. auch detailliert.

LG Zwinke.

VIELEN VIELEN DANK SCHONMAL ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mal wieder nicht richtig Zeit, aber für ein paar Antworten sollte es reichen :


1. Das kleine Panel ->

PLED : Power-LED -> Der Anschluss für die LED, welche zeigt : Rechner an/aus
Ground : Masseanschluss
IDE-LED : Der Anschluss für die LED am Gehäuse, welche anzeigt, ob die Festplatte grad in Betrieb ist, ob darauf zugegriffen wird.
PWR -> genau, das ist dein Powerbutton. Das Kabel betreffenden Knopfes am Gehäuse muss hier dran. Wenn ich mich nicht irre gehört der eine Pennökel auf GRND (Ground->Masse), der andere auf PWR (Power)
SPEAKER (SPKR) -> Dein Gehäusepiepser. Heutzutage auch gern ein kleiner, vom Gehäuse unabhängiger Lautsprecher, der einfach hierdrauf geklemmt wird.

Alle deine Gehäusekabel müssten doch auch auf ihrem Plastik-Anschluss ein kleines Symbol mit den entsprechenden Bezeichnungen tragen.
RESET (RST, REST ect.) : Klar, ne ? DEin Reset-Button am Gehäuse gehört hierhin, damit du einen Kaltstart durchführen kannst, wenn der Rechner absäuft. Schlichtweg "der" Resetknopf... :)

PRI_IDE : Primary IDE (primärer IDE-Anschluss) -> Da gehören deine IDE-Geräte dran (Festplatte, CD, DVD-Laufwerk). Die sind heute allerdings zumeist bereits SATA. Also : Besitzt du keine IDE-Geräte mehr, ist dieser Anschluss für dich nicht wichtig.
Nur aus Kompatibilitätsgründen mit alten Geräten gibt es auf modernen Boards diesen Snschluss überhaupt noch.

COM1 : Eine uralte Schnittstelle, die oftmals für Drucker, Scanner und ähnliche Peripherie benutzt wurde, bevor es üblich wurde, diese auf USB zu legen. Heutzutage ebenfalls ein wenig outdated und nur aus Kompatibilitätsgründen vorhanden.




Wegen deiner SCALEO-Anschlüsse : Hatte mal ein ähnliches Prob mit einem alten Compaq-PRESARIO-Gehäuse, wo an den Anschlüssen nix aufgedruckt war. Also hab ich mir den Schaltplan für das alte Board besorgt und anhand dessen einfach die entsprechenden Kabelbezeichnungen ausfindig gemacht. Dann wusste ich, wo ich was am neuen Board anschliessen musste.
Umständlich, aber wenn man sonst keine Hinweise hat...

PWR-LED, IDE-LED, SPKR etc BRAUCHST du nicht unbedingt anzuschliessen, dir fehlen dann lediglich die LEDs für den Betreib des Rechners und das Piepsen beim Hochfahren.
Wichtig sind jedoch PWR -> Damit schaltest du den Rechner an/aus und RST(RESET etc..), womit du den Rechner auch mal.. tja..Resetten kannst.

CardReader : Keine Ahnung ;)


Zu den USB-Konnektoren kanns du im Handbuch nachlesen. Die sind dazu gedacht, dass du am Gehäuse eventuell vorhandene USB-Anschlüsse nutzen kannst.
D.H. hat dein Gehäuse Ein USB-Frontpanel, so musst du die Kabel hiervon an genau diese USB-Panels auf dem Baord anschliessen.
Lies dazu aber bitte genau im Handbuch ! Es besteht die Möglichkeit, dass durch einen Anschluss einige Rückseiten-UBS-Anschlüsse gesperrt werden.


Nochn kleines Addon :

Das "Gerät", welches du da beschreibst , ist genau so ein Frontpanel.
Da hängen 2 USBs dran, die du wie beschrieben (HANDBUCH, unbedingt nach HANDBUCH-Anleitung machen!) auf dem MB einstecken kannst, um diese Beiden USB-Anschlüsse nutzen zu können.
Zusätzlich kannst du auch noch einen Audio-Anschluss auf deinem Mainboard (den gibt es da, ist genau so ein Plätzchen mit kleinen freien Steckern, zumeist mit AUDIO oder ähnlichem bezeichnet) mit dem Audioausgang (MIC (Mikrofoneingang) - SPEAKER (Lautsprecher) ) deines Panels nutzen.
Das ist für Headsets gedacht, also Kopfhörer.
Wie genau du das am entsprechenden Mainboard-AUDIO-Stecker anschliesst, steht ebenfalls im Handbuch!
Aber : Das geht natürlich nur, wenn du den On-Board-Sound nutzt.
Sobald du eine Soundkarte reinklemmst und der Onboardsound deaktiviert ist, funktioniert der Mainboard-AUDIO natürlich nicht mehr.
Dann sollten entsprechende Anschlüsse (nicht 100%ig) an deiner Soundkarte vorhanden sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke erstmal für die tollen Antworten von dir, hat mich echt gefreut und viel geholfen hast du mir auch, aber das Handbuch ist auf Englisch und meine Englischkenntnisse sind sagen wir mal gut aber nicht sehr gut, den Großteil versteh ich aber manches eben auch nicht. Nunja jedenfalls zu dem "Frontpanel" anschließen lässt der sich schon? Mal angenommen ich steck ihn ausversehen falsch ein, kann was kaputt gehen also dauerthaft? Oder einfach wenn es nicht funktioniert einfach umstecken, das gleiche wegen den LEDS am Gehäuse selbst?

Nochmal zu dem Powerbutton: In dem "kleinen" Heftchen ist das Motherbaordlayout auf Deutsch *WOW* und da wird der Panel, bei dem ich Power-Button etc anschließe etwas größer dargestellt, da ist ein schwarzer Fleck markiert worauf ich schließ das da dann der Anschluss reingehört oder wie?

Ich weiß nicht ob dir das hilft, aber hier ist ein kleines Bild mit dem Panel ( der ist links unten der weiße da)
Wenn du nun das Bild so betrachtest wie es ist sind oben links 4 Anschlüsse. Auf den ersten beiden sind 2pins, dann auf der zweiten Bahn ( immer von oben nach unten ) ist links nur einer und darunter, wo der leere von Bahn 2 ist, ist noch einer.
Im Handbuch steht nun, dass der Linke ein IDE_LED+ Anschluss ist und der daneben ein PLED+. Der darunter in der zweiten Bahn ist ein IDE_LED- Anschluss. Dann der auf der dritten Bahn der eine Anschluss ist der PLED-.
Dann auf der 6.Bahn ist links der Soloanschluss da steht das ist der PWR anschluss. Dann der darunter linsk ist der Ground der daneben ist ein +5V.
Dann auf der 8. Bahn rechts ist ein einzelner Groundanschluss.
Auf dr 9. Bahn Links ein RESETanschluss und daneben ein Ground.
Auf der 10. bahn dann Links ein Ground und daneben ein Speaker anschluss.
Von der Bahn 7 und 10 gehen Striche rauf und darüber steht Speaker.
Ich weiß alles sehr kompliziert aber vielleicht hilft dir das mir zu sagen wie und wo anstecken. Danke nochmal.

Zwinke
Zwinke
 
Zuletzt bearbeitet:
So, ich hab mir mal das Handbuch zu deinem Mainboard gesaugt und nachgeschaut, damit ich hier auch keinen Mist erzähle.

Die Stecker auf dem Systempanel werden wie folgt angeschlossen (ein wenig eingefärbt, macht es für dich einfacher) :




Speaker sind 4 Pins, auch wenn da nur 2 Kabel weggehen. Egal. 'Nauf damit auf die bezeichneten 4 Pins.
IDE-LED : 2 Pins, ebenso RESET und PWRSW (<- Der Ein/Ausschaltbutton)
PLED (Power-LED) ist ein meist ein Kabel mit einem 3-Pin-Stecker, braucht aber ebenfalls nur 2 Pins.
Kann bei älteren Modellen der Fall sein, dass man da nur einen 2-Pin-Stecker dranhat, in diesem Fall bastelt man sich die Kabel raus und klemmt sie in einen 3-Pin-Stecker (so man einen hat) oder man lässt es. Es ist ja auch wirklich nur die Lichtanzeige ob Rechner ein/aus und somit nicht so wichtig.
Alles wie auf dem Bild angezeigt anschliessen und es sollte funktionieren.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
200
Besucher gesamt
200

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?