Neuer PC braucht lange zum Hochfahren

New member
Hallo,
vorweg: habe gestern meinen PC zusammengebaut, Windows installiert, alle Treiber drauf und das Problem bleibt immer noch bestehen.
Zur Hardware:
Mb: AsRock Z170 Extreme4+
CPU: i5 6600k
GraKa: Palit SuperJetstream GTX 980
Netzteil: Bequiet Straight Power 10 500W
RAM: Crucial Ballistix DDR4 2400, 2x 8GB
SSD: Crucial MX 200 250GB
HDD: 1 TB Seagate

Zum Problem:
Also alles funktioniert einwandfrei, Spiele, Musik, Internet etc. läuft.
Nur das Hochfahren ist etwas komisch.

Ich drücke auf den Startknopf -> Rechner läuft =Lüfter laufen, LED blinkt-> Bildschirm zeigt keine Reaktion; bleibt im Standby -> ca. 7 Sekunden später Bildschirm LED blinkt -> Logo von ASRock kommt und Windows fährt in wenigen Sekunden dank SSD hoch.
Die Wartezeit zwischen Startknopf und ASRock-Logo ist ziemlich lang.
Woran kann das liegen?
Bei meinem alten PC kommt sofort das Logo von Gigabyte nach dem ich auf den Startknopf drücke.

Edit:
Habe hier noch ein paar Bilder aus dem Bios:
(Der Bootmanager ist Disabled)


 
Zuletzt bearbeitet:
wie lange ist lange?
1 minute, 2 minuten, 10 minuten..................
wie lange braucht der pc vom drücken des powerknopfes bis zum kompletten hochfahren,so,dass man arbeiten kann, und auf mausklicks reagiert.
vielleicht erwartest auch zuviel?
 
Schon nachgesehen, ob es für das Mobo ein neueres BIOS und für die SSD eine aktuellere Firmware gibt?
Wie ist der Monitor mit der Grafikkarte verbunden? (DVI/HDMI/DP)

Irgendwas hat das BIOS schwer zu akzeptieren. Es kann allenfalls auch nur eine Einstellung im BIOS ungünstig gesetzt sein.
 
Hallo,
ich habe mich etwas unglücklich im Titel ausgedrückt, sorry.
Die Grafikkarte ist per DVI Kabel angeschlossen.
Der Rechner bootet sobald das AsRock logo erscheint binnen weniger Sekunden (dank SSD).
Ich frage mich nur ob es normal ist, dass der Rechner dem Monitor das Signal erst so spät "überreicht".
Also Startknopf -> Bildschirm reagiert nicht, erst nach ca. 7 Sekunden reagiert der Bildschirm bzw. bekommt dann ein Signal vom PC.
Da ich total keinen Plan von BIOS etc. habe, habe ich mich bisher nach keinem Update umgesehen.
Grade etwas gegooglet und gesehen, dass es bereits die 1.50 Version gibt. (Habe momentan P1.00 drauf)
Diese gibt es als "Instant Flash", "DOS", und "Windows" zum runterladen. In der Beschreibung steht auch "Improve Boot time" somit könnte mein Problem eventuell gelöst werden. Erstmal riesen Dank dafür.
Könnte mir jetzt bitte noch jemand erklären, ob ich "Instant Flash", "DOS", oder "Windows" benutzen soll bzw. was der Unterschied davon ist und wie ich ein Bios Update mache? Kann man bei diesem Vorgehen das Mainboard kaputt machen?^^

Edit: nach dem Bios-Update hat sich das Problem erledigt.
Vielen Dank !!
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
42
Besucher gesamt
42

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?