Neuen PC richtig einstellen

Adrian_aus

New member
Hallo liebe Community,

ich habe mir vor einigen Wochen folgenden Rechner konfiguriert liefern lassen:

  • Ryzen 9 5900X mit Wasserkühlung
  • Asus PRIME B550M-A (Wifi)
  • zwei Paar DDR4-RAM (2x 16GB Kit) Corsair Vengeance LPX (CMKGXM2D3600C18)
  • Netzteil 700W
  • GPU (nachträglich aus alten Rechner eingebaut) Radeon R9
Nun meine Ausgangslage:
Ich dachte bis dato, ich würde mich mit PC bisschen auskennen und googlen hat mich bisher oft durch alle technischen Pannen gebracht, jedoch brauche ich nun Hilfe bei der richtigen Einstellung obiger Bauteile - speziell RAM.
Als der PC ankam, war er schon voreingestellt. Jedoch hat sich innerhalb weniger Tage einer meiner RAM Sticks verabschiedet, denn der PC bootete nicht mehr mit dem besagten RAM - ohne diesen bootet er problemlos.
Habe den defekten RAM also reklamiert und arbeite nun mit einem Paar. Dieses scheint jedoch "nicht richtig" eingestellt zu sein, denn mit der Voreinstellung lief der RAM noch mit 3600mHz und nun läuft er mit 2333mHz.
Ich habe schon herausgefunden, dass man im BIOS (ja, aktualisiert) DOCP aktivieren kann und dieser erhöht auch die Taktrate, Spannung sowie irgendwelche Timings.

Meine Frage:
Kann ich sorglos diese DOCP Einstellung übernehmen, oder muss noch noch weitere Einstellung vornehmen, um die Sicherheit / Stabilität zu gewährleisten?

Sorry für den Roman und danke schon mal vorab!

Adrian
 
X
Keine passende Antwort gefunden?