Neue eingebaute Festplatte wird nicht erkannt

New member
Ich habe mir vor kurzem eine neue festplatte gekauft 1TB.

Ich kann allerdings kein Windows installieren da die festplattte nicht erkannt wird. Liegt das eventuell al veralteten Bios von meinem MSI Mainboard ? der PC ist von 2013.


Meine CPU ist übrigens 99 Grad warm woran kann das liegen ?
 
Willst du Windows wirklich auf ne Festplatte (HDD) installieren?
Heutzutage nimmt man doch eher SSDs dafür, HDDs sind doch viel zu langsam.

Welche HDD hast denn gekauft?
Welches Mainboard hast du denn genau?
Und sie wird direkt bei der Windows Installation nicht erkannt?
 
intel core i7-4770K mit 4mal 3,5gHz

16GB RAM

Mainboard ist von MSI 787-G45 Gaming

Ja der kühler von der cpu läuft und ist auch staubfrei. Die Festplatte wird direkt bei der installation nicht erkannt. Gehäuse läüfter sind verbaut.
 
Zuletzt bearbeitet:
und welche HDD hast denn gekauft?

An welchem SATA Slot ist die denn angeschlossen?
Steckt das SATA Daten und Stromkabel richtig na der HDD.
Und das SATA Datenkabel steckt auch richtig im SATA Slot, am besten im SATA3_0 oder SATA3_1 Slot.

Du kannst auch Fotos vom PC inneren mal Posten.

Du versuchst aber auch win10 zu installieren?

eine HDD ist aber nicht anzuraten, die ist einfach zu langsam.
Wenn du schon Windows neu installierst, wäre eine SSD sehr ratsam.
 
Der PC wurde von Profis zusammen gebaut
Jop, aber du hast ja jetzt die HDD selbst angeschlossen, also solltest du ja auch wissen, an welchen SATA Anschluss du die am Board angeschlossen hast und ob du auch das SATA Stromkabel vom Netzteil an die HDD angeschlossen hast.

Und wie gesagt, kauf dir lieber noch ne SSD, wie ne 500gb 2,5 Crucial MX500 oder Samsung 870 Evo und installiere darauf Windows und die Programme.
Keiner verbaut heute mehr ne HDD für System, die Dinger sind viel zu langsam.

Seagate Barracuda.
Die hat ja sicherlich auch ne Modell Nummer oder sowas?

Ansonsten mach Fotos und poste die.
 
Die wenn du jetzt unbedingt die HDD als System Platte behalten willst und da wirklich Windows drauf installieren willst, dann schließ die an den SATA1 Slot an.
Screenshot_20210510-190513_Adobe Acrobat.jpg


Und das Stromkabel vom Netzteil nicht vergessen an die HDD anzuschließen.

Und welches Windows versuchst du denn nun zu installieren?
 
Auf dem Bild sieht man, dass du das SATA Stromkabel vergessen hast an die HDD anzuschließen, das SATA Stromkabel kommt vom Netzteil.

Und du kannst die Bilder auch direkt hier hochladen, dafür gibt es im Textfeld oben darüber das Foto Symbol
 
Generell macht ne SSD halt sinn, Windows fährt sehr viel schneller hoch, Programme starten schneller, Windows Updates sind sehr viel schneller installiert, kopieren und öffnen von Daten geht um einiges schneller, man hat keine nervigen Geräusch mehr wie bei ner HDD, ne SSD ist außerdem noch Stossfest, beim Gaming fallen noch die Nachladeruckler weg.

Ne HDD nimmt man heutzutage nur noch, wenn man mehr Speicherplatz braucht und die SSD allein in der Größe zu teuer wäre.
Bzw zur Datensicherung ist ne HDD auch noch gut.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
25
Besucher gesamt
27

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?