neu: WordPress 6.1 Beta 1 - zum Test freigegeben: 700 Verbesserungen - viele Fixes u. das neue TT3

Member
WordPress 6.1 Beta 1 veröffentlicht und bereit zum Testen: zahlreiche Verbesserungen u. Fixes: neue Features und das mit großer Spannung erwartete neue StandardTheme TT3 (Twenty Twenty-Three) welches mit 10 Stilvariationen kommt, die von der WordPress-Designer-Community beigesteuert wurden. Das ist neu - und wurde bereits von der Entwicklercommunity, vor allem den Theme-Entwicklern gefeiert.


in einen soeben veröffentlichten Artikel berichtet Sarah Gooding von dem neuen Release: vgl.


Sarah (Zitat): WordPress 6.1 Beta 1 wurde heute veröffentlicht und die Tests haben mit der allgemeinen Veröffentlichung begonnen, die in knapp sechs Wochen am 1. November erwartet wird. Die Versionen 13.1 – 14.1 des Gutenberg-Plug-ins werden in Core für 6.1 eingeführt.
Dazu gehören Funktionen wie verbesserte Blockplatzhalter, mehr Designwerkzeuge für Blöcke, die sog. "fluide Typografie", Verbesserungen der Editoreinstellungen und neue modale Schnittstellen, die Verwendung blockbasierter Templateteile in klassischen Themen (wir haben bereits davon berichtet), Sperreinstellungen für innere Blöcke und mehr.

Wer das Gutenberg-Plugin installiert hat, der hat bereits Zugriff auf viele dieser Funktionen - diese waren bereits schon Teil des Testprozesses der Version 14.1.

Der Großteil der Verbesserungen in 6.1 betrifft den Editor (mehr als 700 Verbesserungen und Fehlerbehebungen), aber die restlichen Kernkomponenten haben auch 250 Tickets, die es in die nächste Version schaffen werden. Dazu gehören Verbesserungen an Build-/Test-Tools, neue Fehlerprotokollierung und Hooks für wp-cron.php, neue oEmbed-Unterstützung für Google Data Studio und Pocket Casts, REST-API-Debug-Modus, neue Einführung auf dem Permalink-Einstellungsbildschirm, verschiedene Verbesserungen der Website-Gesundheit und vieles andere mehr.

WordPress 6.1 wird auch das mit sehr viel Spannung erwartete neue Standardthema Twenty Twenty-Three mit 10 Stilvariationen einführen, die von der WordPress-Designer-Community beigesteuert wurden. Der einfachste Weg, Fehler zu melden, ist das Posten im Alpha/Beta-Bereich in den Support-Foren. Erfahrenere Tester sollten bekannte Fehler durchsuchen und ein Ticket auf WordPress Trac eröffnen. Vgl. auch den Beitrag zur Beta 1-Veröffentlichung, um einen vollständigen Überblick über die Highlights von 6.1 zu erhalten. Ende des Zitats von Sarah - auf dem neuen Artikel auf WPTavern - vgl. Link unten.

Weitere Links: Quellen und Beiträge, die wichtig sind:

Der Wordpress-6-1-beta-1-Release Artikel:
Der Alpha&Beta-Bereich:
das neue default theme, Twenty Twenty-Three, mit 10 style variationen

Ticket-System auf WordPress Trac:



ganz neu - diese Woche veröffentlicht: ein kaum zu übertreffender Einblick in WordPress 6.1: viele Features und Screenshots geben
Aufschluss auf das Neue: 6 Wochen vor dem Releasedatum schon mal sehen, wie die neuen Möglichkeiten und Verbesserungen aussehen.
Jetzt in einem kompakten Artikel - vor wenigen Tagen erschienen.

..hier der Artikel:

wir haben hier schon mehrfach auf die neuen Möglichkeiten der 6.1 aufmerksam gemacht:

- traditionelle (klassische) Themes können FSE-Templateteile einsetzen;
- die sog. Fluid typography ermöglicht es, Theme Enwickler dynamisch Fonts anzupassen;
- Post types können nun ihre eigenen Starter-patterns besitzen.
- bei Arbeiten von Templates kommt es zu gr. Verbesserung des Erkennungs- und Einfügungsprozesses.
- last but not least soll es stark verbesserte Unterstützung bei der Verwendung von Vorlagen in benutzerdefinierten Beiträgen (custom post types) geben

Die Jungs von WPBeginner haben sich nun auch drangemacht u. die Infos zusammengetragen; Herausgekommen ist ein kleiner sehr konzentrierter Überblick auf die vielen Neuerungen: das gibts jetzt bei WPBeginner.com - mit vielen Bildern u. noch mehr Erläuterungen. Sehr lesenswert und top-informativ. What’s Coming in WordPress 6.1 (Features and Screenshots) Last updated on September 26th, 2022 by Editorial Staff | Reader Disclosure


Was ist neu in WordPress 6.1: JPEG-zu-WebP-Konvertierung, flüssige Typografie, verbessertes Template-System und vieles mehr! Carlo Daniele, September 28, 2022
Vor wenigen Tagen hat Carlo Daniele auf Kinsta einen tollen Artikel nachgelegt - sehr fundiert und ausgesprochen lesenswert:

Was ist neu in WordPress 6.1: JPEG-zu-WebP-Konvertierung, flüssige Typografie, verbessertes Template-System und vieles mehr!
Carlo Daniele, September 28, 2022 Link:



Carlo weiter:

1. Verbesserungen im Vorlageneditor: Eine der wichtigsten neuen Funktionen ist der Vorlageneditor. WordPress 6.1 soll die Möglichkeit bieten, die Struktur der Website zu durchsuchen, zu visualisieren und zu bearbeiten.

2. Vorlagen-Muster: Ziel ist es, den Blockmustern eine zentrale Rolle bei der Vorlagen- und Seitenerstellung zu geben, sie an benutzerdefinierte Beitragstypen und Blocktypen anzupassen, die Sperrfunktion zu verbessern, die Verwaltung gespeicherter Muster zu verbessern usw.
Sehen Sie, wie Kinsta im Vergleich zur Konkurrenz abschneidet.

3. Globale Stile und Blöcke & Design Tools: WordPress 6.1 wird es ermöglichen, Webfonts zu verwalten, responsive Typografie zu implementieren und das Toolset für Blöcke zu erweitern.
Schauen wir uns also einige der wichtigsten Funktionen von WordPress 6.1 genauer an:

- Ende des Zitats: Dieser Artikel ergänzt hervorragend und ist eine sehr gute Hinführung zu den vielen Neuerungen.

Was ist neu in WordPress 6.1: JPEG-zu-WebP-Konvertierung, flüssige Typografie, verbessertes Template-System und vieles mehr!
Carlo Daniele, September 28, 2022 Link:
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
3
Zurzeit aktive Gäste
20
Besucher gesamt
23

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?