Neu Installation

Member
Hallo in die Gruppe..
Habe folgendes Problem. Möchte auf meinem PC Windos 11 installieren, aber leider nicht Kompatibel. Folgend Meldung bekomme. Dieser PC muss den sicheren Start unterstützen. TPM 2.0 muss unterstütz und aktiviert sein. Der Prozessor wird für windows 11 nicht unterstützt. Da ich mit meinem PC zu Frieden bin habe ich überlegt ihn auf zu rüsten, sofern das Sinn macht.
Nun meine Frage welchen Prozessor kann ich da kaufen. der Passend zu meinem PC passt:

Übersicht

Systemübersicht
Prozessor Prozessor
Prozessor-Modell Intel(R) Core(TM) i5-6500 CPU @ 3.20GHz + Intel HD 530 Gen9 Internal Graphics
Eigenschaften 3189.7 MHz - Turbo Boost Max: 3.60 GHz - Sockel FCLGA1151 - Stepping: R0
Technische Details Skylake H/S (Skylake Mikroarchitektur), 14nm, TDP=65 Watt, 4 Kerne
Kerntemperatur 29°C (71°C unter TJunction Max=100°), Package/GPU: 29°C
CPUID 0506E3h (Basis Familie/Modell/Stepping: 6h/Eh/3h, Extended F/M: 0h/5h)
Cache L1 Daten/Befehl: 4 x 32 KB/32 KB, L2: 4 x 256KB , L3: 6 MB

Mainboard Mainboard
Mainboard ASRock H170M Pro4
Chipsatz Intel H170 Desktop Rev. D1 Chipset (k.A.), Level: Business
Speicher 16 GB, für Windows verfügbar: 16054.9 MB
Bios American Megatrends Inc. Version: P2.00 Release: 5.11
USB Support USB2:ja USB3.2/1x1:ja USB3.2/1x2:nein USB3.2/2x1:nein USB3.2/2x2:nein USB4: nein

Speichermodule Speichermodule
Modul DDR4 UDIMM - 8192 MB - 933 Mhz (DDR4-1866/PC4-14900) - G Skill Intl
Modul DDR4 UDIMM - 8192 MB - 933 Mhz (DDR4-1866/PC4-14900) - G Skill Intl

Danke schon mal im Vorraus....
Andreas
 
Nun meine Frage welchen Prozessor kann ich da kaufen. der Passend zu meinem PC passt:
Du brauchst ein neues Board und eine neue CPU, win11 wird ab der 8. Core i Generation unterstützt, also ab Sockel 1151v2. Du hast die 6. Core i Generation mit dem Sockel 1151v1.

Außerdem muss Windows im UEFI Mode installiert sein und dann bei der neuen CPU muss halt noch TPM bzw bei Intel PTT aktiviert werden.

Mit dem Programm Whynotwin11 sieht man genau wo es hakt, was da noch nicht unterstützt wird.
Du kannst das Programm ja mal laden und starten und davon ein Sceenschot posten. Da sieht man auch, ob bei dir Windows im richtigen Modus installiert ist.
Rot wird da deine CPU, und TPM hinterlegt sein

hier mal als Beispiel ein Screenshot von mir


Screenshot 2021-11-13 132643.jpg



Da sieht, man, das es bei mir halt an der CPU und damit auch am TPM liegt, weil meiner CPU so was nicht hat.
Der Rest passt bei mir alles
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Frage liegt eher darin was du dir aus dem Update versprichst? Außer einer grafischen Neuerung hat es für den Otto-Normal-Verbraucher keinen Vorteil auf Windows 11 zu wechseln, erst Recht nicht wenn man dafür gut funktionierende Hardware ersetzen muss. Windows 10 wird uns noch gute 4 Jahre begleiten bevor der offizielle Support ausläuft.

Nun zu deiner Frage: du benötigst eine neue CPU sowie Mainboard, neuer RAM wäre evtl dann auch angebracht, dein aktueller dürfte bei einem neuen System für Leistungseinbußen sorgen.

Welche Hardware verbaut werden soll kommt ganz darauf an was du mit deinem PC machst und wie dein Budget aussieht.
 
Ja, wie schon geschrieben, deine CPU wird von win11 nicht unterstützt, da brauchst du mindestens ein neues Mainboard und CPU.
Und dann ist win10 bei dir auch noch im falschen Modus installiert, es müsste im UEFI Mode mit GPT installiert sein
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
13
Besucher gesamt
13

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?