Netzteil LC-Power 550W Super Silent

New member
Hallo Forum,

Als ich meinen PC aufgemöbelt habe, brauchte ich ein neues NT(LC-Power 550W Super Silent) ,aber bei dem Thread http://www.pcmasters.de/forum/systemvorstellung/39005-mein-aufgepaeppelter-pc.html meinten manche User , dass es schlecht sein muss ,weil es günstig war. (Aja das war noch als dort stand 40€ statt 60 €);)


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Falls wichtig ist mein System findet ihr auch über den Link ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja, Tests und Erfahrung zeigen halt welche Netzteile wirklich Effizient sind und die aufgedruckte Leistung auch tatsächlich und gleichmäßig entfalten können. Und da ist halt LC-Power (soweit ich weiß) nicht unbedingt spitzenreiter - kommt dazu, dass viele Leute gerne am NT sparen und das dann ein klassischer Fehlerherd ist. Kurz gesagt: Wenn man nen netten Rechner baut sollte man vielleicht ein NT von BE Quiet oder Enermax etc. nehmen.
Solangs keine Probleme gibt kannst du's aber natürlich verwenden.

Gruß
El Rey
 
okay danke für antwort :)


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


und probleme mit dem NT hatte ich bisher nicht. Hab das NT in dem Laden damals gekauft wo ich meinen kompletten PC aufmöbeln lassen hab;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Markenverliebt wie wir durch die gemeinsam ausgetauschten Erfahrungen nun mal geworden sind, vergessen wir schon mal über den Tellerrand hinaus zu schauen.

LC-Power liegt nun mal eindeutig nicht wirklich in unserem Sichtfeld.
Muß deshalb aber nicht so schlecht sein, daß Du gleich einen anderen Stromversorger für Dein System kaufen mußt.

Wenn das Teil aber bisher selbst keine Zicken gemacht hat, zudem auch keine Zickigkeit des Systems verursachte, bleib mal ruhig dabei.
Der "Billigheimer", dem man schon am Preis anmerkt, daß ihm sämtliche Schutzschaltungen fehlen und der zudem auch noch fürchterlich laut auf seine Arbeit aufmerksam macht, ist das Teil ja nun wirklich nicht.
 
Morgen!

ICh benutze auch seit ein paar Monaten LC Power (LC 8750) - wurde mir von mehreren empfohlen und ich kann mich über das Netzteil absolut nicht beschweren.

Es läuft stabil und mach das was es soll ;)
 
Selbst wenn man nicht markenverliebt ist und das ganze völlig objektiv betrachtet, so kann man nicht leugnen das LC-Power in der Qualitätsliste noch unter Xilence & Co liegt.
Sicher kann der Einsatz eines solchen Gerätes klappen, aber wem seine Hardware lieb ist der verbaut so etwas nicht.

Wer wiederum sparen will/muss sollte dann doch wenigstens zu Sharkoon, einigen Fortron Geräten oder Cooler Master greifen.
Wobei letzter Hersteller sich mittlerweile eher in Richtung Top-Liga orientiert...
 
Ich habe gerade mal nach der Firma gegoogelt und nach Tests der Netzteile. Dazu mal ein Fazit über das Netzteil über das wir hier sprechen:

"Fazit:
Das LC Power Super-Silent 550 Watt ist ein leistungsstarkes und absolut spannungsstabiles Netzteil, welches das Prädikat "silent" ehrlich verdient. Trotz des sehr günstigen Preises ist das Produkt von der Optik bis zur Verarbeitung ohne jeden Makel und bietet wirklich für jedes System ausreichend Leistungsreserven. Mit ein paar Handgriffen, wie sie in unserem bereits von unserem Kollegen Dirk Vader geschildert wurden, lässt sich aus diesem bereits leisen Zeitgenossen ein Produkt Marke "ultra-silent" erstellen. Hier muss sich die oftmals teurere Konkurrenz warm anziehen, um nicht Boden im Kampf um die Gunst der Käufer zu verlieren. Aufgrund des soliden und ruhigen Auftretens verdient das Produkt, nicht zuletzt aufgrund des unschlagbaren Preises, den SilentHardware-Award in Gold..."

Wer sich den Bericht komplett durchlesen will:

Hier noch 2 Testberichte von Privatenpersonen:

Also so schlecht kann das Netzteil ja nicht sein. Man kann raus lesen das es ein gutes Preis/Leistungsverhältnis gibt/ist.

MIt Netzteilen von BE Quiet oder ähnlichen wird es sicherlich nicht mithalten können. Das dürfte ja klar sein. Aber das schlechteste von schlechtesten ist es auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja echt nicht schlecht, deine Links/Tests sind 5 Jahre alt und LC-Power hat sich stetig weiter nach unten entwickelt ;).
Ausnahme sind einige im Preis auch noch unverschämte LC-Powers.

Speziell das von dir verlinkte Teil hatte ich zu der Zeit auch (schnell aus der Not gekauft), einmal aus- und wieder eingebaut, schon war das erste Gewinde über den Jordan.
Übertakten war mit dem Gerät trotz der üppigen Watt gar nicht möglich, anfangs war es in der tat völlig leise, bis der Lüfter von ganz allein unwuchtig wurde und ratter...ratter.

Sicher könnte man nun sagen das dies einzig meine Erfahrungen sind, aber mittlerweile gehen nicht wenige Händler dazu über eher Xilence und Konsorten anzubieten, die sind zwar auch weit entfernt davon hochwertig zu sein, aber deren Ausfallquote ist deutlich geringer.

Ach ja, viele wirklich seriöse Tester (Planet3DNow, Anandtech u.a.) haben sich schon an LC-Power versucht, die hatten häufig mächtig Qualm in der Hütte und der Hersteller gibt daher auch nicht mehr so häufig seine Geräte zum Belastungstest frei, ist ja auch logo :D...
 
Ein Test von 2004 und 2 User-Berichte, die man nun nicht wirklich objektiv betrachten sollte.



Wäre ein etwas neuerer Bericht und da ist bemängelt, der Wirkungsgrad und die Effizienz. Stabilität mag vorhanden sein, aber wenn man sich nicht einmal auf angegebene Leistung verlassen kann, dann möchte ich so ein NT nicht im Gehäuse haben
 
Also wenn du dir ein neues Netzteil unbedingt holen willst, würde ich dir empfehlen, eins von Tagan oder Antec zu holen, wenn man das Geld dafür hat. Bequiet ist auch nicht mehr unbedingt so qualitativ, also wenn du etwas wirklich langlebiges und effizientes haben willst, wäre Tagan bzw Antec zu empfehlen. Die Xilence Redfan Serie ist auch noch qualitativ ziemlich gut.
 
Also, solange das NT keine Zicken macht, ist das völlig ausreichend. Ich selbst verwende seit Ende 2007 ein LC-Power-NT und bin damit völlig zufrieden. Es befeuert meine HW so wie sich das gehört und wird dabei auch unter Volllast nicht einmal warm.
 
Eigentlich wollte ich kein neues NT ;) wollt nur eure Meinung wissen;) Aja sorry ich habe erst jetzt die Beiträge gelsen ,hatte sie vorher nicht gesehn.;)

Ich bin mit meinen LC-Power NT auhc vollkommen zufrieden.Ich höre hier viele positive Kritiken von LC-Power Benutzern. Ich glaube ich bleibe erst mal bei meinen NT solang kein neues Notwendig ist :)
 
Genau das würde ich an deiner Stelle auch machen. Ich nehem auch an, dass es genug Power hat dein System zu befeuern.
 
Naja, was die 550 Watt betrifft. Diese wirst du mit diesem Netzteil nicht bekommen aber gute 470-500 Watt sollten schon darin stecken. Das ist der Nachteil an solchen Netzteilen, sie haben nicht die so scheinende Leistung.
 
Natürlich kann und sollte ein jeder in seinem Pc verbauen was er will, nur ist doch klar das die 3-4 User aus einem Forum die ein LC-Power besitzen dies auch hochloben, wirkliche Gründe über dessen "Qualität" können sie aber meist nicht nennen.
LC-Power bietet nun mal mit die schlechteste Verarbeitung und hat ebenso mit die höchste Ausfallquote, dies kann man nun mal nicht wegdenken.
Aber wie erwähnt jeder so wie er mag, wir müssen hier nicht jeden bekehren, bzw. auf Risiken hinweisen ;)...
 
Ach ja, viele wirklich seriöse Tester (Planet3DNow, Anandtech u.a.) haben sich schon an LC-Power versucht, die hatten häufig mächtig Qualm in der Hütte

Das kann man übrigens wörtlich nehmen. So ein Relaisbrand auf dem Mainboard ist nichts feines, und seitdem verzichte ich auf diese Art Netzteil...
 
Schließe mich da meinem Vorredner an.
Freund von mir der damals aufgerüstet, oder besser gesagt ich habe für ihn aufgerüstet, wollte auch aufs Verrecken nicht auf mich hören und meinte ein LC-Power würde es für ihn schon tun. Er meinte er hätte ja jetzt nicht die "High-End" Hardware.

Kurzum, kauften wir als dieses Netzteil.
Hat seine Arbeit auch echt gut verrichtet. Silent war es auch.... 1 Woche.... plötzlich ging der Rechner schlagartig aus, und ein muffiger geruch machte sich breit :):)

Nun, wäre es nur das Netzteil gewesen, wäre die Sache nichtmal so arg gewesen. Das Mainboard hat das Netzteil allerdings gleich mit in den Tod genommen :)

Er wollte ja nicht auf mich hören.
So konnte er sich dann nochmals ein neues Board und ein Netzteil holen.
Er griff dann endlich zum Seasonic was ich ihm anfangs auch schon gesagt hatte. Läuft nun auch schon 6 Monate ohne Probleme und auch lautlos.

Ich für meinen Teil spare lieber an CPU oder Graka, aber niemals am Netzteil.
 
Na ja, ich rede mir mein Netzteil sicher nicht schön. Ich weiß, dass es qualitativ nicht das hochwertigste ist, ber ich verwende es seit fast 1 1/2 Jahren und das ohne irgendwelche Probleme. Es reihct um meinen gesamten Rechner mit Strom zu versorgen und bleibt dabei schön kühl. Ich habe selbst also auch schon Erfahrungen gemacht und bin völlig zufrieden, da kann man auch nichts dran ändern.
 
Ich schließe mich dich an Siegertyp, ich weiß jetzt auch das LC-Power nicht das beste ist , aber vorrübergehend reicht es ;)
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
28
Besucher gesamt
28

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?