Microsoft kündigt Skype für Windows 8 an Diskussion

Postmaster

Kommentare-Dealer
In vier Tagen startet das neue Betriebssystem von Microsoft. Pünktlich zu Windows 8 soll auch eine neue Version von Skype zur Verfügung stehen – diese soll perfekt an das Design und an die Bedienung vom neuen Windows angepasst werden. So unterstützt Skype jetzt unter anderem die Benachrichtigungsfunktion des neuen Betriebssystems. Außerdem zeigt der Messenger ab sofort* Kontaktdaten aus dem People Hub, wie e-mail-Adressen und Telefonnummern, an. Des Weiteren ist es möglich den Skype- und Microsoft-Account miteinander zu verbinden – so ist Skype mit der Anmeldung der Microsoft ID einsatzbereit und benötigt kein separates Einloggen.

skypewin8-1.jpg

<p style="text-align: center;"></p>

Während eines Telefonats können Video-Anrufe im Vollbild dargestellt werden – Textnachrichten des Kontakts werden in Sprechblasen am Rand des Bildschirms angezeigt. Zu jeder Zeit ist es per Swipe möglich zu anderen Aktivitäten zu...

Weiterlesen: Microsoft kündigt Skype für Windows 8 an
 
Das ware scheint es aber nicht zu sein, Skype unter Windows 8 zu nutzen.


Man gut das ich Skype nur unter Linux nutze, da steht mir dann das Debakel mit der katastrophalen Bedienung nicht bevor.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
1
Besucher gesamt
3

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?