Meine CPU zeit bei COD Warzone steigt immer Trotz neuer cpu

New member
Hallo leute bräuchte bitte eure hilfe

ich hatte einen i7-4790k cpu mit 32 bg und einer 2080 super graka

das problem ist das wenn ich warzone spiele die fps 130-140 auf 90 -100 fallen in gewissen regionen des spiels die cpu zeit springt von 6-7 auf 10-13 ms

dann hab ich mir nen neuen cpu i9 10900kf mit nen mainbord TUF gaming z490 plus und 1tb ssd und16 ddr4 einbauen lassen statt das alte zeug..
Und jetzt hab ich das problem noch schlimmer das die cpu zeit zwischen 9-13 ms im game ist könnt es am netzteil liegen hab nen 700 watt könnte der beschädigt sein bitte um hilfe
 
Warum soll das Netzteil was mit der CPU Zeit zu tun haben?
Die Gesamtleistung eines Netzteils sagt übrigens genau Null aus, man müsste da schon Hersteller und Modell wissen.

fps 130-140 auf 90 -100 fallen in gewissen regionen des spiels die cpu zeit springt von 6-7 auf 10-13 ms
schon mal daran gedacht, das das normal sein könnte bei dem Punkt, wo du spielst?
 
  • Like
Reaktionen: KoH
Auf welcher Auflösung spielst du denn?

Das Netzteil hat damit nichts zu tun, wäre dieses zu schwach hättest du einen komplett Absturz. Ein runter Takten aufgrund von mangelndem Strom gibt es (noch) nicht, und wird es meiner Einschätzung nach auch nicht geben, dafür sind die Taktraten viel zu variabel bei aktuellen Chips. Da gibt es innerhalb von Nanosekunden zuviele und intensive Lastwechsel das ist einfach zu schnell. Selbst die aktuellen RTX haben damit Spannungswandler bedingt teilweise Probleme und Abstürze.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
48
Besucher gesamt
48

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?