Mein Rechner geht beim Hochfahren bei "Windows wird gestartet" wieder allein aus...

New member
Hallo Leute,mein Rechner (mit Window 7 drauf ) startet hoch bis zum Bildschirm Windows wird gestartet(mit der Windows Flagge)und schaltet sich dann ab.Drücke dann wieder den Einschalttaster,dann fährt der Rechner normal hoch.Habe ein älteres Backup darauf gespielt,habe Window 7 neu draufgejubelt,das Ergebnis ist immer das gleiche.Hat das Ding einen Hartware fehler ,oder ist eher das Bios zerschossen ?Der Rechner läuft ansonsten ganz normal.
Hat jemand dafür eine Idee, was meine Kiste für nen Vogel hat ? Danke im voraus...
 
Klingt für mich nach Hardwarefehler.
Wahrscheinlich Festplatte oder Ram.
Wenn du die Möglichkeit hast, teste eine andere Festplatte oder starte ein Live-Betriebssystem von einem USB-Stick. So kannst du überprüfen ob es an der Festplatte liegt.
Die Ram-Riegel könntest du mal einzeln testen, sofern mehrere verbaut sind. Ansonsten Memtest machen.
 
Hallo HazOne,danke für die Antwort.
Habe den RAM getestet,beide Riegel umgestekt usw, alles wie gehabt.Habe den Memtest auch ohne Fehler durch. Werde es mit dem USB Stick versuchen,muß erst mal was drauf laden.Eine andere Festplatte habe ich noch nicht.
Danke und Gruß
 
Entschuldige, als ich geantwortet hab, war es 6 Uhr morgens früh und ich sehr schlaftrunken.
Ich habe überlesen, dass der PC danach normal hochfährt.
Das deutet dann weniger auf einen Hardwarefehler hin, dennoch kannst du es gerne mal mit dem USB-Stick probieren.
Hast du denn in irgendeiner Form im BIOS rumgespielt? :p
 
Könnte es das Netzteil sein, Elko hinüber?
Mein Gedankengang: Beim laden des Grafiktreibers wird der zusätzliche Strombedarf zum Problem.
Beim Neustart sind die elkos hingegen dann bereits teilweise geladen...

Welches Modell ist verbaut?
 
Hallo HazOne und antarctic,
danke für eine Antwort.Allso im BIOS habe ich nie etwas anderes eingestellt,solange alles läuft,sollte man da auch die Finger weg lassen.Ich tendiere langsam auch zu einem Hardwarefehler hin.Warum sollte die Software nach einem zweiten mal den Startknopf drücken, wieder OK sein.Es ist ein "abit" Board verbaut,und ein 460 Watt Silent Netzteil.Auf dem Netzteil steht nichts weiteres ausser der Ausgangsdaten drauf.
Gruß an alle...
 
Ein "Silent"-Netzteil ohne Markenbezeichnung nennt man "Chinaböller". Falls es sich noch um ein altes ohne aPFC handelt, ist eh Sense. Elkos (Stromspeicher) unterliegen einer Alterung, weshalb die Leistung insgesamt nachlassen kann.

Ich gehe davon aus, dass trotzdem etwas mehr drauf steht als nur relevante Leistungsdaten. Kannst Du ein Foto davon hochladen?
Anbei ist selbstverständlich auch die Hardwarekonfiguration relevant, speziell die verbaute Grafikkarte.
Bitte CPU und GPU mit erwähnen.

Besteht die Möglichkeit, dass du mit einem Markennetzteil (eines Freundes) das Ganze prüfen kannst?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
16
Besucher gesamt
16

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?