Mehr RAM-Riegel statt Speichertakt

New member
Servus,

ich habe folgendes Problem: Meine beiden 8gb Corsair Vengance LPX 3000Mhz C16 lassen sich nur mit maximal 2133 Mhz betreiben. Sowohl die Aktivierung des XMP Profils als auch das manuelle Einstellen des RAMs bewirkten das sich der Rechner nicht mehr hochfahren lässt. Ich habe das Gefühl das dadurch mein Gesamtsystem ausgebremst wird.

Nun meine Frage: Kann ich durch den kauf zwei weiterer identischer RAM Riegel den niedrigen Speichertakt kompensieren? Weil ich dann 4x2133Mhz habe?

System:
Ryzen 5 3600
MSI x470 Gaming Plus Max
Gigabyte RTX 3070 OC
2x 8gb Corsair Vengance LPX 3000Mhz C16
2x SSD + HDD
Be quiet Pure power 9 500 Watt
 
Nein kannst du nicht.

Pauschal nicht ganz richtig, in deinem Fall jedoch leider schon, weil dein System maximal Dual-Channel unterstützt.
Es wäre möglich wenn du ein Quad-Channel nutzen könntest, dann hättest du zwei weitere RAM Lanes sozusagen.

Stecken die RAM´s denn in den richtigen Slots ? bzw hast du bereits andere Slots probiert ?

Hast du es mal mit (ein bisschen!) mehr Spannung auf den RAM Riegeln probiert ?
Ist der Prozessor übertaktet ? Ich bin allerdings nicht so ganz im Thema was die "aktuelle" AMD Architektur angeht.
Jedoch besteht die Möglichkeit, dass deine CPU nicht in der Lage ist, den Speichercontroller der im Prozessor sitzt, anständig zu befeuern bzw, dass hier ein bisschen Strom fehlt. Sollte allerdings spätestens im XMP Profil automatisch alles correct eingestellt werden.

Hast du die RAM´s bereits in einem anderen System getestet, dass man ausschließen kann, dass es wirklich an den Chips auf den RAM Riegeln liegt, bzw hast du mal versucht lediglich einen Riegel auf 3Ghz zu bekommen ?
 
Pauschal nicht ganz richtig, in deinem Fall jedoch leider schon, weil dein System maximal Dual-Channel unterstützt.
Es wäre möglich wenn du ein Quad-Channel nutzen könntest, dann hättest du zwei weitere RAM Lanes sozusagen.

Stecken die RAM´s denn in den richtigen Slots ? bzw hast du bereits andere Slots probiert ?

Hast du es mal mit (ein bisschen!) mehr Spannung auf den RAM Riegeln probiert ?
Ist der Prozessor übertaktet ? Ich bin allerdings nicht so ganz im Thema was die "aktuelle" AMD Architektur angeht.
Jedoch besteht die Möglichkeit, dass deine CPU nicht in der Lage ist, den Speichercontroller der im Prozessor sitzt, anständig zu befeuern bzw, dass hier ein bisschen Strom fehlt. Sollte allerdings spätestens im XMP Profil automatisch alles correct eingestellt werden.

Hast du die RAM´s bereits in einem anderen System getestet, dass man ausschließen kann, dass es wirklich an den Chips auf den RAM Riegeln liegt, bzw hast du mal versucht lediglich einen Riegel auf 3Ghz zu bekommen ?
Ich habe jetzt noch keine aufwändigeren Tests durchgeführt wie das testen in einem anderem System. Ich hab mir des weiteren mal die Kompatibilitätsliste meines MB angeschaut und dort ist dieser RAM nicht aufgeführt. Jedoch hat der selbe RAM in meinem vorherigen System mit dem gleichen MB funktioniert(Gleiches Model aber anderes Mainboard, da mein erstes Gaming plus max kaputt ging).
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
63
Besucher gesamt
63

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?