Medienfehler: Neustarten Taste drücken

New member
Hi

und zwar ich hab folgendes problem wenn ich meinen PC starte, kommt die meldung "medienfehler:Neustarten taste drücken" so das problem habe ich seit gestern als ich meinen alten (corsair xms2) gegen den OCZ SLI ram eingetauscht habe :fuchtel: die fehlermeldung kommt jedes mal wenn ich den pc (neu)-starte . ich hab schon versucht den alten ram wieder einzubauen , die festplatte zu defragmentieren die sata steckplätze der festplatten getauscht den ram auf die andern beiden steckpläte gesteckt die festplatte mit der windows fehler überprüfung am anfang von windows gescannt
bios habe ich auch resettet und geguckt ob der auch die timings der ram richtig eingestellt hat.
so langsam gehn mir die ideen aus

ich hoffe ihr könnt mir helfen pls


also mein system ist folgendes EVGA 680i SLI FTW
E6850(nicht übertacktet
2GB OCZ SLI 1066mhz DDR2 ram
280 GTX von galaxy (standdarttaktung)
soudblaster von X-FI
Be-quiet 550watt
320gb von samsung
320 gb von seagate
1000gb seagate free agent extern via fire wire
sLG dvd laufwerk
 
Was steht da genau ? Strg bla bla für Neustart ?

Kann es sein das deine Festplatten nicht erkannt werden ? Schau mal nach. Vll. hat der PC nichts zum Booten ;)
 
re

also da steht wortwörltich 1:1

Medienfehler
Systemneustart: Taste Drücken

wenn ich dann irgend eine taste drücke (außere esc) dann bootet er ganz normal weiter :(
 
führ mal unter Windows mit Strg + R "chkdsk" aus, solte evt. dein Problem schon lösen.Dann macht Windows ne PLatten überprüfung und richtet corrupt Sektores and Files Sorry ich weiß gerade nicht ob das 1:1 übersetzt mit kaputten Sektoren übereinstimmt.
 
hat sich vllt im bios was verstellt ?
stell am besten alles einmal auf standart
 
hi danke für den tip ich hab ihn nun ausprobiert das problem besteht weiterhin ich werde mal das bios updaten

:)
 
also ich hab alles probiert ungefummelt hat nichts gebracht bist gerade eben ich hab alleine front gezuegs abgesteckt und siehe da es funktioniert so was war vorne angeschlossen ein xbox 360 controller und ein 8 GB memory stick so hab mit dem controler verscuht zu booten problem war weg habe dann mit dem memorystick gebootet problem war wieder da also liegst dann am memorystick nur irgendwie kann ich mir keinen reim darauf machen das mein mainboard damit probleme beim booten bekommt wenn ich im bios fest eingestelt habe das er vom sata platz booten soll und ich von usb kann sich da jemand einen reim drauf machen?
 
Vielleicht stimmt die Bootreihenfolge nicht.
Schau mal im Bios nach.
Ggf. richtig einstellen!

1. Festplatte
2. CDROM
3. Entfernbar
4. Deaktiviert

Hast du mehrere Festplatten?
Wenn ja, die Priorität der Festplatten ändern.
Die Erste muss die, mit dem Betriebssystem sein.
 
danke für die prioritätslegung der booteinstellung das problem ist nun endgültig behoben er fährt auch jetzt mit usb stick richtig ohne mekkertn hoch danke noch mal für die tipps






>>>>>>>>>>>closed<<<<<<<<<<<<<
 
Vielleicht stimmt die Bootreihenfolge nicht.
Schau mal im Bios nach.
Ggf. richtig einstellen!

1. Festplatte
2. CDROM
3. Entfernbar
4. Deaktiviert

[...].
Hi, der Punkt mit der Bootreihenfolge hat mich auf eine Idee gebracht!

Da ein Windowsupdate neben Graka- Problemen auch den Medienfehler (Medienfehler Taste: Neu starten) bei jedem booten und Neustarten einmalig anzeigte, habe ich probeweise einen Usb Stick entfernt, der schon vor dem Win Update im Pc steckte. Seit dem kommt der Medienfehler bei mir nichtmehr! (Hat wohl einfach immer versucht vom Stick zu booten)
Die 'Memes', dass Win Updates einen total ordentlich laufenden Pc sabotieren, stimmen also ;)

Toll, dass man bei Problem immer sofort auf Foren wie dieses stößt. lg
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
39
Besucher gesamt
39

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?