LTE Router "Lan"Party

New member
Hallo,
Ich habe einen etwas außergewöhnlichen Fall und bräuchte mal eure Meinungen...

Ich habe für eine Schulklasse im Sinne eines Seminars einen Seminarraum (in einem Hotel) gemietet und dieser hat gerade einmal 5.5mbit download Geschwindigkeit und zu dem Tag werden ca. 200 Personen im Hotel auf das Wlan zugreifen.
Ein Lankabel wird nicht gestattet, da sich der Router an der Rezeption befindet (gleiche Ebene, aber nicht gestattet).

Ich habe also diesen Raum und will an 10 PC's gleichzeitig League of Legends ausführen, wobei alle gleichzeitig im Internet sein müssen. Als Lösung will ich zwei LTE Router mit jeweils einer Prepaid SIM Karte nutzen.
Es gibt genau zwei 4g Netze vor Ort (Telekom + Vodafone)

Vertraglich würde bei der Telekom die Möglichkeit bestehen ein "unlimited Tagespaket" zu kaufen wobei kein begrenztes Datenvolumen besteht, was Vodafone nicht bietet.
Bei Vodafone finde ich so etwas nicht.

Meine Frage an euch Fachmänner ist:

Klingt mein Plan mit den 2 LTE Routern und 10 PCs + Telekom Magenta mit unlimited Datenvolumen plausibel?
Es geht nur um das einfache spielen, keine weiteren Internetanwendungen / downloads/ streams werden stattfinden!
Die Router haben Lanports und ich möchte diese in eine Verteilerbox leiten, sodass 5pcs jeweils mit einem Router per Lankabel verbunden sind.


Die Telekom selbst meint es könnte funktionieren, bietet mir nur alternativ eine "Speedbox" an was mich aber vertraglich binden würde und um ein vielfaches teurer ist.

Der Router wäre dieses Modell:



Würde mir riesig weiterhelfen und freue mich über Tipps, Anmerkungen und Erfahrungen !
Schöne Grüße
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
16
Besucher gesamt
16

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?