Komponenten funktionieren denke ich, aber kein Bild

New member
Hallo,
Also wie so oft klappte alles super. Doch dann, ohne dass ich etwas gemacht habe, liefen meine Spiele nur noch mit laggs und niedrigster Auflösung. Dann begannen sie zu crashen, dann mein PC kein Bild mehr weiterzugeben, also der PC war noch an, ich hatte z.B. auch noch game sounds, aber ich konnte kein Bild mehr auf den Bildschirm bekommen. Habe auch verschiedene HDMI-Kabel und Monitore genutzt, hat alles nichts gebracht. Habe alles demontiert und wieder montiert und habe mein BIOS zurückgesetzt, aber es läuft immernoch nicht. Mir ist aber aufgefallen, wenn ich meinen PC anmache, dann leuchtet meine Grafikkarte (RX570) rot und die Lüfter der Grafikkarte drehen sich nicht. Die anderen Lüfter im PC drehen sich und das motherboard leuchtet grün. Hat irgendwer eine Idee? Vielleicht das Netzteil?

Vielen Dank schonmal im vorraus,
guten Abend
 
Da nicht angegeben vermute ich mal als OS Windows 10 (oder höher). Falls dem so ist: Den Rechner schon im abgesicherten Modus mit Standardgrafik gestartet? Zeigt der Monitor dann etwas an? Dann wäre der verwendete Treiber wohl die Ursache und man sollte beim Kartenhersteller (mit exakter Modellbezeichnung!) nachsehen, welcher Treiber dort für die Karte empfohlen wird. Die Angabe RX570 sagt ja nur, dass die Grafikkarte von einer AMD Radeon RX570-GPU befeuert wird, aber nichts über den Kartenhersteller oder das -modell.

Geht man vom Alter der GPU aus (rund 5 Jahre) und vermutet, dass das Netzteil ähnlich alt sein könnte, besteht sicherlich die Möglichkeit, dass hier auch schon ein Problem existiert. Nur dürfte der Rechner dann nicht ohne Beepcodes starten oder wäre im Betrieb komplett ausgegangen.
Netzteil als Ursache..... möglich ja, wahrscheinlich nein.
 
Einmal bitte die komplette Hardware auflisten, ebenfalls die Temperaturen unter last. (HWMonitor, MSI Afterburner, wären Tools um dies zu checken.) Beim Afterburner bitte ebenfalls die Auslastung von CPU und GPU einmal überprüfen. Im Taskmanager eventuell checken ob andere Prozesse entsprechend viel Leistung benötigen.

Das Netzteil schließe ich tatsächlich komplett aus, wäre das ein Problem würde der Rechner direkt ausgehen. Da gäbe es keine Leistungsprobleme.
Die Leistungsprobleme schließen entweder auf ein Treiberproblem, bzw ein Throtteling, bedeutet, dass der Prozessor "überhitzt" und runter taktet, oder aber andere im Hintergrund laufende Prozesse die entsprechend viel Leistung benötigen.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
52
Besucher gesamt
52

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?