Internetabbrüche am Anfang

Lisa87

New member
Hallo,

ich hab zwei Laptops... Bei beiden bricht das W-Lan am Anfang 2 oder 3 mal ab bis es dann stabil läuft.
Das nervt natürlich wenn man gerade eine Seite aufrufen möchte.

Bei meinem uralt Gerät gabs das nie.

Per Lan Kabel hab ich getestet ist es stabil....kann es sein, dass dies bei neueren PCs generell so ist, dass eine gewisse Zeit benötigt wird bis sich das
W-LAn einpendelt? Warum auch immer?

Manchmal ist es auch so, dass es gar nicht wackelt am Anfang...das ist aber wesentlich seltener.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

Xandros

Member
Der folgende Text enthält eine mögliche Ursache für das Verhalten.
Ob das bei dir zutrifft, lässt sich aus der Darstellung leider nicht ableiten. Es könnten auch andere Ursachen verantwortlich sein.

Übliches Verhalten von Windows (out of the box) ist, dass die Anmeldung bereits erfolgt, bevor sämtliche Gerätetreiber geladen und aktiv sind. Dementsprechend ist auch die Netzwerkverbindung via WLAN meist noch gar nicht vorhanden, wenn man bereits den Browser geöffnet hat und seine Anfragen losschickt.
Je nach Router kann es zudem auch passieren, dass ein Endgerät etwas länger für die WLAN-Anmeldung benötigt und den Anmeldevorgang zum Teil auch mehrfach wiederholt. Kostet natürlich zusätzlich Zeit.

Unter Windows Professional (oder höher) hat man die Option, über die Gruppenrichtlinien den Anmeldevorgang so zu beeinflussen, dass erst auf eine vorhandene Netzwerkverbindung (via Kabel oder drahtlos) gewartet wird. Dadurch dauert der Startvorgang etwas länger, dafür ist nach der Anmeldung aber auch die Verbindung vorhanden und nutzbar.
(Unter Windows Home lässt sich die Einstellung über den zugehörigen Registry-Key vornehmen oder durch das nicht ganz so legale Nachrüsten des Gruppenrichtlinien-Editors.)
 
X
Keine passende Antwort gefunden?