Internet bricht wirkürlich ab, selbst Anbieter ist ratlos.

New member
Hallo! Wie man dem Titel entnehmen kann, bin ich ratlos, samt meinem Internetanbieter. Folgende Situation:

Seit 5 Jahren leben wir nun in dieser Wohnung, seit 2 Jahren bricht unser Internet immer wieder ab. Egal ob LAN oder WLan, alle Geräte die über eines von beiden verbunden sind verlieren den Zugang zum Internet. Wir haben in diesen 3 Jahren nie Internetprobleme gehabt alles lief reibungslos, wir haben nichts an den Einstellungen geändert. Der Abbruch zeigt sich indem alle Geräte, egal über welche Art sie mit dem Router verbunden sind, es verliert die Verbindung und hat danach Probleme diese wieder zu bekommen (Beim Kabel zeigt es an es wäre kein eingesteckt, beim Smartphone ist ein ! am Wlan Zeichen.) Manchmal findet die Geräte von ganz allein die Verbindung wieder zum Internet, manchmal muss man den Router mehrmals Neustarten.

Wir haben ein ganzes Jahr mit unserem Anbieter versucht das Problem in den Griff zu bekommen, weil es 3-10x am Tag passiert ist, im Home Office sehr nervig und wir hatten oft 3-10min so kein Internet. 2x war ein Techniker im Haus. Das Problem konnte nicht ausfindig gemacht werden, obwohl die Abbrüche beim Anbieter im System verzeichnet wurden. Schließlich wurde uns nach einem Jahr erfolglosen herumprobieren eine Fritzbox zugesendet, damit war das Problem zwar nicht beseitigt jedoch findet die Fitzbox die Verbindung in 4 Sekunden wieder, so wird man nur beim zocken heraus geworfen, was zumindest etwas weniger nervig ist. Irgendwann war das Problem dann einfach weg für 8 Monate, jetzt ist es wieder da.

Jedoch verliert jetzt nur noch mein PC die Verbindung zum Internet. Ich sehe das mehrmals am Tag bei der Arbeit, es ist als würde jemand 4 Sekunden das Kabel heraus ziehen. Mein Ehemann der an seinem eigenen PC neben mir sitzt hat keinerlei Abbrüche. Wir haben mit dem Anbieter gesprochen, es werden keine Abbrüche im System verzeichnet, obwohl ich in diesem Moment bei wäre ich in einem Online Spiel herausfliegen würde.

Das Ganze ist sehr komisch, der Anbieter meinte evtl sind zu viele Geräte mit dem Router verbunden. Wir haben täglich 1 PC aktiv drin und inaktiv ein Smartphone, Tablett, 2 Smart TVs, 1 PS4 aber das hat früher auch nicht zu Abbrüchen geführt. Sollte ich Geräten wie Smart TVs wenn diese nicht an sind den Strom tagsüber komplett nehmen? Der Anbieter denkt auch evtl hat mein Kabel eine Macke, ich sollte es austauschen usw.

Habt ihr noch eine Idee? Könnte das evtl. auch an Windows liegen?
 
wenn nur ein gerät kein Internet hat und alle anderen schon, dann liegt das Problem ja nicht am Provider.
Dann liegt das Problem bei dem Gerät, der Verbindung zum Router oder am Anschluss des Routers.

. Sollte ich Geräten wie Smart TVs wenn diese nicht an sind den Strom tagsüber komplett nehmen?
das hat damit nicht wirklich was zu tun.


Habt ihr noch eine Idee?
Man könnte im Router Menü nach gucken, ob es da im Systemlog was steht, ob die Verbindung zum Internet oder den Geräten kurz unterbrochen wurde.
Man kann mal ein anderes Kabel zwischen Router und PC testen.
Man kann den PC mal per WLAN mit dem Router verbinden und das testen.
Man könnte am PC ne andere Netzwerk Karte testen.

Nutzt ihr DLAN Adapter? wenn ja, die mal aus dem System raus nehmen, damit gibt es gern mal Probleme.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
126
Besucher gesamt
127

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?