Interne SATA Platte nicht mehr erkannt, System startet nicht! Hilfe!

jimpanse3000

New member
hallo zusammen!

ich habe ein problem mit meiner internen SATA-platte. diese ist etwa 3,5 jahre alt und hat sonst immer einwandfrei funktioniert. seit ein paar wochen hat sie allerdings anscheinend ein problem und zwar folgendes:
wenn ich den rechner anmache erscheint ganz normal der bios-screen. nach einigem gepiepe vom rechner folgt darauf ja normalerweise die erkennung der hardware. bei besagtem problem bleibt diese erkennung zunächst nach der feststellung meines RAM-speichers ungewöhnlich lang hängen, sprich es passiert danach erstmal nichts. eine gefühlte ewigkeit später läuft die erkennung dann weiter. doch meine festplatte wird dabei nicht erkannt. bevor diese nämlich sonst in der erkennungsliste auftaucht, hängt das prozedere erneut sehr lange (zuvor wurden gerade die beiden DVD-laufwerke erkannt). danach kommt die fehlermeldung, dass kein "primary hard drive" gefunden wurde. ich kann ab da nur noch von CD/DVD starten.
soweit, so blöd. bisher war das aber nur eine ärgerliche sache die ab und zu mal passiert ist. und wenn ich danach die systemreparatur im windows7-setup habe durchlaufen lassen, hat der rechner danach problemlos gestartet und ist normal hochgefahren, die festplatte wurde wieder erkannt.
seit nun ungefähr einer woche wurde das ganze schlimmer. ich musste die systemreparatur teilweise 3mal hintereinander durchlaufen lassen bis er endlich wieder hochgefahren ist. im bericht der systemreparatur steig ich nicht wirklich durch, es sieht für mich aber so aus als ob er dort alle möglichen fehlerquellen abcheckt und wenn er eine gefunden hat, diese dann behebt. am ende des berichts steht dann immer "partitionstabelle reparieren" - "erledigt" - "dauer: 34??? ms".
das heißt doch dann, dass mit der partitionstabelle irgendwas nicht in ordnung war, und er es nun behoben haben sollte. nunja, wie gesagt musste ich die reparatur nun schon mehrmals laufen lassen damit es wieder ging. seit heute geht nun aber gar nichts mehr! ich habe die raparatur schon 8 mal laufen lasen, jedesmal steht im bericht dass die partitionstabelle repariert wurde, aber hochfahren tut er dennoch nicht! er bleibt einfach dort hängen, wo er mir immer sagt dass er kein primary hard drive gefunden hat.

nun die frage, ist da überhaupt noch was zu retten? und ist sowas eher ein fehler auf der festplatte, der dann nicht mehr auftritt wenn man eine neue benutzt, oder ist es vllt sogar ein fehler vom mainboard?
ich hoffe ja auf die platte, weil ich grad echt kein geld für ein neues board habe.
außerdem sind auf der platte noch einige daten, die ich gerne sichern würde. ist es überhaupt möglich, nochmal auf die platte zuzugreifen?

die sufu habe ich vor threaderstellung bemüht, bin aber nicht passend fündig geworden.
ich hoffe es weiß jemand rat!
 

Game-Boy^^

New member
Ich begrüße dich,

Also, scheint ja ein verzwicktes Problem zu sein.

1. Wie ist der genaue Wortlaut der BIOS Fehlermeldung: ".... primary hard drive...." um schonmal etwas ins Detail zu gehen.

2. Hast du die HDD schonmal an einen anderen SATA Port angeschlossen?

3. Ist die HDD gereinigt? Wenn sie z.B. arg verstaubt ist entferne diesen VORSICHTIG (am besten mit einem speziellen Druckluftspray für PC Hardware o.ä.)

4. Die HDD an einem anderen System testen (sofern verfügbar)

5. Sofern 2. HDD verfügbar diese nutzen um das MB zu testen. (eher unwahrscheinlich imho)

Wenn du dadurch zu keinerlei Ergebnis kommst, gibt es Programme, die eine halbwegs defekte Platte noch teilweise auslesen können - dafür müsste diese aber natürlich auch erkannt werden.

Macht die HDD irgendwelche auffälligen Geräusche? Klick-Laute o.ä.? Nicht das diese womöglich einen leichten Head-Crash o.ä. hatte!

Wünsche viel Erfolg,

MfG

GB^^
 

jimpanse3000

New member
danke für die schnelle antwort!

gerade ereignete sich schier unglaubliches :eek:
nachdem der rechner wie gesagt nicht mehr hochfahren wollte, habe ich ihn mit ner knoppix cd gestartet um einige daten von den usb-platten auf nen stick zu ziehen.
habe ihn mit knoppix dann etwa ne dreiviertel stunde laufen lassen und dann jetzt wieder ausgeschaltet, um die von dir vorgeschlagenen dinge zu testen. zunächst um die genaue fehlermeldung zu bekommen. und was passiert? er fährt ganz normal hoch!!! ohne systemreparatur. einfach so.
ich werde jetzt natürlich nen teufel tun und ihn ausschalten, der bleibt bis heute abend an und ich sichere alles was nicht niet und nagel fest ist!
morgen früh wed ich ihn dann bevor ich ihn starte mal aufmachen, ordentlich durchpusten und saubermachen (obwohl das letzte mal gar nicht so lange her ist), und wenn er dann wieder mit der fehlermeldung kommt werd ich mich hier wieder melden ;)

trotzdem vorab schonmal zu den punkten 2., 4. und 5.: habe ich noch nicht gemacht bzw. stehen weder eine ersatzplatte noch ein anderes system zur verfügung.
und komische geräusche macht die platte eigentlich auch nicht. ich denke ich weiß was du damit meinst, hatte auch schon einige wirklich defekte platten in früheren rechnern...

also danke erstmal und ich schreibe dann wieder wenn es erneut hakt.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?