Hardware für Gaming Pc

New member
Hallo zusammen . Ich heiße Rafael bin 34 Jahre und komme aus der nähe von Düsseldorf . Ich möchte mir gerne einen neuen Pc zusammen stellen . Spiele die gespielt werden .
Bf 2042
GTA RP
Cs go
WoW u.s.w
Habe mich versucht zu informieren bin aber jetzt noch mehr verwirrt wie vorher .
Auflösung sollte der Pc auf mindestens Full HD schaffen .
2 k wäre toll .
144 hz monitor habe ich im moment und den werde ich auch denke noch eine weile behalten .
Könnte so ca 2000 bis 2300 ausgeben .
Prozessor würde ich gerne einen ryzen 9 5900x haben . Würde mich über eure hilfe freuen und bedanke mich im vorraus
Mit freundlichen grüßen . Rafael
 
Hallo Rafael,

.
Würde da eine 3070ti oder RX6800 hinzufügen, leider passt es dann aber nicht mehr ins Budget, da würde ich täglich schauen um ein gutes Angebot zu bekommen. Soll es so schnell wie möglich ein neuer werden ginge auch eine 3070/6700XT.

Hab kein Augenmerk auf RGB gelegt, 2x16 GB RAM, sollten die nicht ausreichen hättest du noch 2 Slots auf dem Board frei. 850w Netzteil sollte auch genügend Reserven über haben. Mainboard hat kein WLAN/Bluetooth, ist jedoch mmn. eines der besten B550 Boards.

Wartungsfreie Luft-Kühlung sowie extra Lüfter fürs Gehäuse (Optional) (3 STK vorn, 1 STK oben - hinterer Slot, 1 STK hinten), kann aber nach Belieben getauscht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi danke für eine hilfe . Bin mir grade nicht ganz so sicher ob ich den i7 12700k nehmen soll da mir gesagt wurde das ehr besser fürs gaming ist
.

Wenn es dir ums reine gaming geht sind beide CPUs Overkill, da reicht ein Ryzen 5600x oder i5 12400k (noch nicht released).

Im direkten Vergleich bringt Intels 12te Generation einen höheren Stromverbrauch, mehr Abwärme und (quasi) die Pflicht Windows 11 zu nutzen damit die CPU seine volle Leistung nutzen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Guten Morgen,

beide Konfigurationen von @SiNCbzh sind sehr solide.
In Bezug auf´s Gaming würde ich ebenfalls die Aussage unterschreiben, beide CPU´s noch einige Reserven mitbringen.
Bei BF 2042 allerdings, sehe ich die AMD Variante erstmal vorne, allerdings habe ich noch keine Intel CPU Benchmarks gesehen.


Bei der GPU würde ich jedoch schauen, dass du 12Gb oder mehr an Vram nimmst. Ob es dort Nvidia oder AMD letztendlich ist, ist egal.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
20
Besucher gesamt
21

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?