Grafikkarten zicken rum ?!

#1
Hallo zusammen,

ich habe plötzlich ein merkwürdiges Problem.

Windows 10
64 Bit

da ich 3 Monitore brauchte, habe ich mir vor ein paar monaten eine zusätzliche GPU eingebaut. Alles klappte problemlos bis gestern.,

Nun ist es so, wenn ich ein etwas höher intensiveres programm starte wie ein game. schiesst der CPU auf 100% und bleibt auch dabei konstant,dabei laggt dann alles und fast nichts geht mehr.
deaktiviere ich einer der beide grafikkarten für einen kurzen Moment und starte sie dann neu, dann ist alles gut, der CPU ist dann bei normalen 20%

was neu war, ich habe mir gestern ein NDI Plugin runter geladen, ( habe dieses aber schon wieder gelöscht )

was habe ich bisher probiert:

NDI Plugin deinstalleirt via Uninstaller,

Beide grafikkarten deaktiviert und neu installiert

Treiber sind alle aktuell,

Meine PC Komponente:

übersicht PC.jpg

meine grafikkarte:

grafik.jpg
 

bisy

Moderator
#2
naja ne GT730 ist ne Office Grafikkarte, die reicht zum Bild anzeigen, mehr aber auch nicht.

wenn du Games zocken willst ist die eh viel zu schwach.

oder hast noch ne andere Grafikkarte drinn?
die Intel HD630 ist in dem Sinn keine Grafikkarte, das ist die Grafikeinheit der CPU

schiesst der CPU auf 100% und bleibt auch dabei konstant
schon mal im Taskmanager geguckt, was die CPU da so stark auslastet?
 
#3
ja ich weiss das es keine Hyper grafikkarte ist, muss es auch nicht sein.

Aber , das Problem war ja vorher auch nicht.

Die CPU wird dann auch eben von diesen einen Game ( in dem falle war es Theme hospital aus den 90er jahren, also nichts anspruchvolles ) oder z.B. von Streaming Software ( auch wenn ich nicht streame ) so stark belastet. Wie gesagt, das merkwürdige, wenn ich die GPU ( egal welche ) kurz neu starte, dann ist alles normal. Und die CPU ist nicht mehr belastet, OBWOHL die selben Programme laufen.