Grafikkarte alter PC

New member
Habe ein alten PC Fujitsu Siemens Esprimo P2410
Der geht nicht mehr an, komme auch nicht ins Bios. Piept 1xlang, 2xkurz, und nur schwarzer Monitor,also Grafikkarte
defekt. Bei disem PC ist eine Onboard Grafikkarte verbaut.
Habe eine PCI Grafikkarte gekauft da Slots nur für PCI.
Wenn ich Grafikkarte einstecke geht PC überhaupt nicht an, also es tut sich überhaupt nichts. Schalte ich PC an und stecke dann Grafikkarte rein schaltet sich PC direkt von selbst aus.
Hatte vorher schon Ram Riegel und Netzteil erneuert , aber erfolglos.
Wer kann mir helfen ?
 
chalte ich PC an und stecke dann Grafikkarte rein schaltet sich PC direkt von selbst aus
so was macht man nicht, das verursacht Kurzschlüsse.

Hatte vorher schon Ram Riegel und Netzteil erneuert , aber erfolglos.
aber mal im erst, das Ding ist 15 Jahre alt, da steckt man kein Geld mehr rein, zumal man den heutzutage für fast nichts mehr verwenden kann, oder was machst du mit diesem alten PC? der PC an sich ist keine 10€ mehr Wert.

Da kann auch das Board defekt sein.

Da wird es eher mal zeit für neuere aktuellere Hardware
 
Das stimmt alles,
aber auf diesem PC ist eine Festplatte die mühselig konfiguriert wurde mit etlichen installierten Programmen
Wenn ich diese Festplatte in einen anderen PC einbaue startet das Windows mit dieser Festplatte nicht. Was muß ich machen dass der Alternativ PC mit der Festplatte des Siemens Esprimo P2410 startet ?
Dieser Siemens PC lief mit der Festplatte tadellos.
 
Ich denke da musst du in den sauren Apfel beißen und ein neues System auf dem (neuen?) PC aufspielen. Alles andere.. kann funktionieren, ist aber oft nicht so das Wahre...Daten kannst du übrigens nach anschließen der Festplatte trotzdem kopieren.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
21
Besucher gesamt
22

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?