Festplatten Chaos

New member
Hallöchen,

ein Neuling hier der eine nützliche Idee bräuchte um mein Pc wieder zum alten Glanz zu verhelfen.
Folgendes Problem, bis gestern lief mein Pc mit Windows 7 Ultimate ohne Probleme, jedoch kam ich auf die wohl dümmste Idee überhaupt, ich wollte warum auch immer, Sims 2 spielen, dass ging aber nur mit einem anderen älteren Directx.
Somit vorhandenes gelöscht, ältere Version und Spiel lief.
Zumindest so ca. 19 Minuten bis mein Pc dann sagte: "es reicht" blauer Bildschirm folgte und nix ging mehr.

Ich habe 2 Festplatten und bei beiden gab es dann das Problem: "NTLDR fehlt" Folge ich konnte mein Pc nicht mehr hochfahren.
Nun habe ich auch keine extra CD rumliegen von Windows 7, ich habe nur eine allgemeine CD für meinen Rechner die mitgeliefert wurde [war ein komplett Rechner mit installiertem Windows] die aber nicht wirklich hilfreich ist.
So kommt bei den Punkten "Wiederherstellen" und "Reparatur" nur auf englisch mehrere kurze Sätze das es ein Fehler gibt und das Windows nicht auf Werkeinstellung etc. mehr gesetzt werden kann.

Leider gab es auch keinen in der Umgebung der mit einer Windows CD aushelfen konnte, dass einzige was ich bekam war eine "Ultimate Boot CD" die aber nicht wirklich geholfen hat. So habe ich damit z.B. versucht Dateien wie BOOT.ini und ntldr in die Ordner meiner Festplatten zu schieben. Ging zwar, löste trotzdem das Problem nicht.

Nun habe ich aber noch von meinen vorigen Pc eine andere Festplatte liegen mit Windows XP [hierzu auch keine CD mehr da dass Windows auch damals direkt installiert wurde, ich bin ein Fan von fertig Pc's]. *nicht schlagen manche sind einfach nur extrem bequem veranlagt*
Somit eine Festplatte ausgetauscht und siehe da Pc startet. Nun war meine Idee so über's Internet Windows 7 wieder runter zu laden, zu aktivieren und auf die Festplatte wo vorher bereits Windows 7 war wieder drauf zu packen. [Festplatte vorher komplett geleert]
Soweit funktionierte das auch aber.... obwohl mein Pc sogar selbst angibt das Laufwerk zu nutzen wo Windows 7 wieder frisch installiert wurde, kann ich die alte Festplatte mit Windows XP nicht wechseln.
Mein Pc fragt zwar liebevoll welches Windows ich starten möchte, sobald ich die Festplatte mit Windows XP jedoch abnehme, kommt sofort wieder der Fehler NTLDR und es geht keines mehr.

Was zum Teufel ist da schief gelaufen in meinem ausgedachten "genialen" Plan? o_O
Ich möchte gerne wieder meine zwei regulären Festplatten nutzen und die alte mit Windows XP wieder einmotten, aber wie mache ich mein Pc das nun klar?

Bin ehrlich habe von Pc's nur minimal Ahnung, ich tausche hier und da mal ein Teil aus [außer Festplatten die habe ich nie wechseln müssen] und Fehlermeldungen lösen sich oft fast von selbst, allerdings hatte ich nach blauen Bildschirm noch nie den Fehler NTLDR.
Lösungen die ich hierzu finde, schließen oft eine Reparatur CD mit ein, was mir momentan leider nicht viel bringt.

Somit die Frage was nun? Gibt es noch eine Möglichkeit mein Pc wieder auf "alten Stand" zu bringen oder muss ich in den Apfel beißen und mir Windows 7 noch mal als CD kaufen um das zu beheben. Momentan jedenfalls läuft er nur mit alter + eine andere Festplatte was mich ehrlich stört.

Danke schon mal für die Zeit mein Text zu lesen.
 
Mein Pc fragt zwar liebevoll welches Windows ich starten möchte, sobald ich die Festplatte mit Windows XP jedoch abnehme, kommt sofort wieder der Fehler NTLDR und es geht keines mehr.
du hättest die XP Festplatte vor der win7 Installation abstecken müsse,n denn jetzt wurde der Bootmanager (was das NTLDR am ende auch aussagt) auf die XP Festplatte geschrieben, steckt man die ab fehlt der und der PC weiß nicht mehr, was er starten soll.

Und jetzt noch win7 Installieren, macht man auch nicht mehr, Installier dir gleich win10, das kannst du immer noch mit deinem Win7 Key kostenlos aktivieren, denn der Support von Win7 Endet in einem Jahr.

Wenn du Windows neu installierst, steck nur die eine System Festplatte an, den rest abstecken, dann neu installieren, danach kannst die andere Festplatte wieder anstecken.

Bei der Gelegenheit könnte man auch gleich ne SSD fürs Betriebsamstem, Programme und Games einbauen.
 
nd mir Windows 7 noch mal als CD kaufen um das zu beheben.
brauchst du nicht kaufen, gibt es ja kostenlos zum Download und wenn du den Key nicht mehr hast, dann steck deine XP Festplatte wieder an, so das du win7 starten kannst und ließ den key aus.


danach am Besten Win10 laden und win10 neu mit dem win7 Key installieren.

und es ist übrigens keine CD, sondern eine DVD
 
Oh okay danke für die Antworten ich hab schon mal was dazu gelernt. Das Windows 7 demnächst kein Support mehr hat weiss ich aber, ich bin ein schrecklicher Mensch wenn es um "funktioniert ich komm damit klar, bleibt" geht. Mein alter Pc mit Windows XP war bis sage und schreibe letztes Jahr noch im Gebrauch für Netflix/Youtube etc. Schmarrn. Lachen viele drüber, ich fand es toll. :whistle:

Gut zu wissen das von DirectX mehrere Versionen gehen, ich spiele gern mal ältere Spiele, einige machen aber Probleme seit ich eine neuere Version habe, Sims 2 hat mir nur ziemlich radikal gezeigt was mist ist. Ich hatte die neuere Version von DirectX auch nur gelöscht weil als ich eine ältere laden wollte die Meldung kam:"Es besteht bereits eine neuere Version von DirectX, eine Neuinstallation ist daher nicht notwendig", danach brach jedes mal die Installation ab. Vielleicht lag es an die Version die ich gewählt habe.

Normal ist mein Pc auch eher für Arbeit und andere schriftliche Sachen da, Spiele sind eher die Ausnahme ich bin da eher ein Konsolen Spieler daher muss mein Pc im Grunde nicht viel können.

Mhm.. ok Festplatte abstecken, das habe ich tatsächlich als die Installation kam überlegt, traute mich aber nicht weil ich dachte die Festplatte nimmt eventuell ein Schaden oder Pc bekommt ein Error, wie gesagt musste mich mit Festplatten nie beschäftigen [Ps4 abgesehen].

Dann versuch ich es jetzt gleich noch mal, alle guten Dinge sind 2...oder 3. :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn ich aber die Festplatte abgenommen hätte, hätte ich Windows 7 nicht neu installieren können da mein Pc ja nur mit der Festplatte wo Windows XP drauf war überhaupt gestartet hat und reagiert hat [das Windows 7 auf meiner regulären Festplatte schien mehrere Fehler gehabt zu haben es reagierte gar nicht und konnte vor der neu Installation nicht ausgewählt werden] und ich nur so zum Download kam.
Das war ja leider mein großes Problem, Pc gestartet bekommen ohne eine CD zu nutzen und dann noch zu einem download zu kommen. Ich habe auch mit einem USB Stick rum getestet, im Internet gab es dazu auch einige Hinweise, brachte auch nichts.
Als mein Pc neu startete während der Installation von Windows 7 habe ich die alte Festplatte abgemacht, anscheinend war es da schon zu spät. :)

Aber ich freu mich gerade, dank den Hinweis das der Bootmanager auf der falschen Festplatte ist, habe ich nach den Dateien gesucht und die NTLDR Dateien, NTDETECT.com Dateien und Boot.ini kopiert und mit ein Hilfeprogramm die Dateien im Laufwerk mit Windows 7 geschoben.
Ehrlich große Hoffnung hatte ich nicht, aber siehe da Windows XP Festplatte hat wieder Feierabend, die beiden anderen arbeiten wieder ohne Probleme. Jetzt erstmal vom Schock erholen und das mit DirectX und Sims noch mal überdenken ob sich da der Ärger für lohnt. :sneaky:

Morgen direkt eine leere DVD holen und eine Reparatur CD erstellen was ich schon längst hätte machen können, der bequeme reagiert halt immer erst wenn etwas passiert.

Ich danke für die Hilfe und wünsche noch ein schönen Abend. :giggle:
 
Dann hast du keine neu Installation gemacht, wenn du win7 unter win XP startest ist das ein Upgrade und keine neu Installation.
Für eine neu Installation musst du von ner win7 DVD oder Stick booten.
du musst dir halt unter deinem jetzigen win7 oder XP ne 7 oder 10 DVD erstellen.

Auch wenn man win7 reparieren will, muss man von ner Windows DVD/Stick booten.
da du ein Upgrade machst, geht das natürlich auch nicht mit der HDD abklemmen.
 
Hallo noch mal,

nein du hast mich glaub falsch verstanden, ich habe windows 7 nicht unter windows xp gestartet.
Ich habe schlicht und einfach mit der alten Festplatte windows xp gestartet, dass ganz alte Programm mit Service Pack 3 da war niemals etwas von windows 7 drauf.
Ich habe nur versucht irgendwie mein Pc zu starten und das war dass erste was mir einfiel nach dem es weder mit der Boot CD, Pc Hersteller CD und USB Stick funktionierte und meine anderen zwei Festplatten auch nicht reagierten.

Dann habe ich auf der Microsoft Seite nach Windows 7 gesucht [wärend die Festplatte mit Windows Xp aktiv war] und mit mein Schlüssel eine komplett Windows 7 installation zugestimmt. Ganz so als hätte man Windows 7 nie gehabt was mit der Windows xp Festlatte ja auch stimmt denn da wurde nie Windows 7 installiert. Das Windows 7 auf der anderen Festplatte was nicht reagierte habe ich vor der Installation ebenfalls gelöscht und da kam dann auch das komplette Windows 7 neu drauf...nun ja von denn Boot Dateien abgesehen die sind auf der Festplatte mit Windows XP gelandet trotz Angabe der D Festplatte und nicht C.
Somit brauchte ich die alte Festplatte zum Booten und Pc fragte mich nun ob ich Windows XP oder 7 starten möchte. Das ging aber nur während die alte mit aktiv ist, sobald Windows 7 aber gewählt wird, kann ich die alte Festplatte ab machen, Pc funktioniert normal, solange man ihn nicht ausschaltet sonst brauch ich zum hochfahren wieder die alte Platte.

Erst wollte ich Windows 7 daher gestern noch mal installieren, aber als ich den Tipp sah welche Datei fehlen kann, habe ich im Netz bissel gesucht und eine kleine Anleitung mit ein Programm zum verschieben gefunden. Damit also die Boot Dateien von der Windows XP Festplatte [Anmerkung hier waren tatsächlich nur die Windows 7 Boot Dateien drauf ansonsten nichts von Windows 7] auf die Festplatte wo Windows 7 installiert wurde gesetzt und nun gehts wieder ohne alte Festplatte.
Warum nun ausgerechnet nur die Boot Dateien auf der Windows XP Platte landeten und der Rest auf der anderen die auch als Zielordner angegeben wurden...joha k.a, mein pc redet nicht so wirklich mit mir wir führen nur eine Zweck Beziehung zu Oberflächig deshalb bin ich was Pc's an geht auch eher ein Anfänger der viele Probleme mit mehr Glück als verstand löst. :oops:

Ich hoffe ich konnte es nun ein wenig besser erklären, ist über Chat immer schwerer als wenn man etwas sagt. :)
 
Ah noch ein Zusatz ich habe nun eine DVD für Windows 7, habe mir heute Morgen eine leere geholt und das selbe Windows 7 noch mal installiert, wenn man es schon auf dem Pc hat fragt das Programm automatisch ob man eine CD brennen will. Für den nächsten Crash bin ich also hoffentlich vorbereitet.
Ich kannte solche Probleme vorher nicht, auf mein ganz alten Pc war halt das Windows XP, 13 Jahre ohne Probleme ich hab den Pc nur auseinander genommen weil man damit weder Netflix noch E-Mail Programme oder andere Programme der Art seit Anfang dieses Jahres mehr nutzen konnte.
Und daher stammt auch die alte Festplatte die mich gerade gerettet hat. ;)
Auf dem hätte es einfach kein Sinn mehr gemacht irgend ein anderes Windows zu installieren, daher ein anderen recht günstigen gekauft auf dem ist halt Windows 7 drauf gewesen [hätte was anderes wählen können mir war es aber egal weil wie beschrieben für alte Spiele, Netflix und Co. reicht]. Mein Laptop hat Windows 10 Home.
Das wollte ich sogar mal auf meinen Pc drauf spielen, aber ein Analyse Programm meinte es wäre ungeeignet [dafür habe ich sogar eine CD von Anfang an ein Fortschritt] :D . Ich wusste auch kein Weg wie mir der Laptop bei mein Pc sonst hätte helfen können.
 
Warum nun ausgerechnet nur die Boot Dateien auf der Windows XP Platte landeten und der Rest auf der anderen die auch als Zielordner angegeben wurden
recht einfach, da das neuere Windows den Bootmanager des alten Windows erkennt und darin dann einen neuen Eintrag schreibt, somit kommt beim Start dann die Auswahl der Betriebssystem.


ich wusste auch kein Weg wie mir der Laptop bei mein Pc sonst hätte helfen können.
in dem du dir einfach über deinen Laptop ne win7 DVD erstellt hättest, wenn dein Laptop ein DVD Laufwerk hat.
 
Ich kannte solche Probleme vorher nicht, auf mein ganz alten Pc war halt das Windows XP, 13 Jahre ohne Probleme ich hab den Pc nur auseinander genommen weil man damit weder Netflix noch E-Mail Programme oder andere Programme der Art seit Anfang dieses Jahres mehr nutzen konnte.
die Sicherheit deiner Daten ist dir warscheinlich nicht ganz so wichtig?

das selbe gilt für win7 in weniger als nem Jahr, die dann gefunden Lücken werden nicht mehr geschlossen und jeder kann die dann ausnutzen
 
Mhm ok nun versteh ich warum mein Bootmanager Probleme machte, man lernt nie aus. Eine Windows 7 CD konnte ich mit meinem Laptop im übrigen nicht brennen da dieser Rohlinge nicht erkennt.
"Die Sicherheit deiner Daten ist dir wahrscheinlich nicht ganz so wichtig?" <--- darüber musste ich ehrlich gesagt schmunzeln.
Auf meine Stand-Pc's waren nie wertvolle Daten wo ich hätte Angst haben müssen das jemand was klauen könnte. Ich habe natürlich Security Programme laufen, jedoch selbst wenn was durch kommt was will man spionieren? Die Filme die geguckt wurden oder die Youtube Videos nach verfolgen die ich gegoogelt habe? Es gibt keine Passwörter zu spionieren die irgendwo hilfreich wären.
Netzwerk selbst ist zusätzlich verschlüsselt und wichtige Unterlagen sowie wichtige E-Mail Programme, Banken etc. werden nur über Laptop bearbeitet und hier sind Unterlagen zusätzlich noch geschützt und dieser wird immer aktuell gehalten.

Sicherheit ist wichtig keine Frage, da wo man es braucht, aber ich bin nicht der Mensch der vor allem Angst hat. Vor allem da längst bekannt ist das sogar Windows Mitarbeiter selbst spionieren und in einer Welt wo viele sowas wie Alexa nutzten und bei WhatsApp, Facebook etc. ihr Leben sowieso offen legen, also bitte da bin ich einer der best geschützten Personen den ich bin tatsächlich noch sehr anonym im Netz unterwegs ein seltenes Privileg. Nebenbei das ich auf mein Stand Pc nichts wichtiges drauf habe, kann man schon daran sehen das ich keine Probleme habe sofort mein Pc komplett zu leeren und Windows neu drauf zu machen wo andere längst um ihre Daten geweint hätten. Ich bin in vielen Dingen noch recht altmodisch geblieben und gehe regelmäßig zur Bank oder verschicke Briefe, für alles andere ist wie gesagt der Laptop da, somit sehe ich keinen wirklichen Grund mein Stand Pc da auf zu rüsten, eher würde ich noch meine Ps4/Xbox gerne besser schützen, da gab es auch schon Datenverluste und das tat richtig weh da gingen Stunden des Lebens verloren für Trophäen sammeln.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
10
Besucher gesamt
10

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?