Festplatte oft minutenlang in Betrieb, ohne dass Eingaben getätigt werden

New member
Hallo, ich habe einen älteren PC Siemens-Fujitsu Esprimo, der bei mir als Server im Heimnetzwerk läuft, dazu nutze ich íhn nur zum Drucken und für Mails.
Ich habe das Problem, dass häufig die Festplatte (IDE, 80Gbte) mit höchster Arbeitsgeschwindigkeit läuft, ohne dass ich etwas eingegeben habe, dann ist der PC nicht zu gebrauchen. Die CPU ist währenddessen nicht über Gebühr beansprucht, der Arbeitsspeicher auch nicht. Ich habe schon versucht, Dienste zu deaktivieren, z.B. SVCHost, manchmal hilft das, meist nicht. Windows update ist deaktiviert. Betriebssystem Win 7 Pro, Arbeitsspeicher 2 Gbte RAM.
Wer kann helfen? Danke!!
 
Festplatte könnte defekt sein und deswegen die höhere Auslastung, denn die hält ja schon ne sehr lange Zeit, dürften ja bestimmt schon 15 Jahre sein.
Es könnte sich natürlich auch irgend ein Virus/Trojanern eingeschlichen haben, der die Auslastung verursacht.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
47
Besucher gesamt
47

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?