Festplatte komplett löschen und komplett neue Patitionieren

New member
Hallo alle mit einander,

Ich benötige bitte folgende Hilfe.
Ich habe eine alte Festplatte gefunden, die ich gerne als Datensicherung nutzen möchte.
Wenn ich diese Festplatte am PC anschließe, dann kommen mehrere Partitionen die Win10 64Bit aufruft.

Meine Frage ist, welche Partitionen darf ich mit Paragon Manager löschen, so dass die Festplatte danach noch funktioniert.
Oder gibt es noch einen einfacheren Weg die Festplatte komplett neue aufzusetzen? Denn ich möchte gerne nur eine komplette
Festplatte mit einen Buchstaben und nicht mit 3 Buchstaben die dann das Windows aufruft.
Denn das Hautproblem ist, Paragon und Win10 Datenträgerverwaltung, lassen mir die einzelnen Partitionen nicht zusammenfügen, da sie mit anderen kleine Partitionen getrennt sind.

Ich habe Bilder davon gemacht, hoffe einer kann mir Helfen, da ich ungern die 1000GB Festplatte wegschmeißen möchte.

Beide Bilder ist die gleiche Festplatte.

Paragon Manager hier stören die 452MB Lokales Laufwerk und 350MB Lokales Laufwerk um H und I zu verbinden.
Paragon Manager.PNG

Win10 Datenträgerverwaltung, hier stören die 452MB Fehlerfrei und 350MB Fehlerfrei um Partition H und I zu verbinden.
Windows 10.PNG
 
Super hat funktioniert, ich dachte wenn ich alles Lösche, dann ist die Festplatte auch defekt.
Aber siehe da, sie geht und ist komplett :).

Ich danke euch für die schnelle Hilfe und Antwort!

Ich hatte nämliche schon mal so eine Fall gehabt, ich habe Festplatte alles gelöscht und dann wurde sie aber nicht einmal mehr im Win10 gefunden. Danach musste ich sie wegschmeißen, und dieses mal wollte ich es verhindert, nicht dass die 10000 GB Festplatte auch danach defekt ist. Deswegen habe ich mich an euch gerichtet.

Unbenannt.PNG
 
wenn ich alles Lösche, dann ist die Festplatte auch defekt.
warum sollte sie durch löschen von Partitionen kaputt gehen?
Neu HDDs/SSD haben auch noch keine Partitionen drauf, die muss man erst erstellen
Ich hatte nämliche schon mal so eine Fall gehabt, ich habe Festplatte alles gelöscht und dann wurde sie aber nicht einmal mehr im Win10 gefunden.
das hat aber nichts mit löschen der Partitionen zu tun.
Entweder war da das SATA Datenkabel defekt, oder die HDD wurde von Windows aus versehen zum Speicherpool hinzugefügt, dann ist sie in der Datenträgerverwaltung nicht mehr ersichtlich, oder die war schon vorher defekt.
 
ich habe Festplatte alles gelöscht und dann wurde sie aber nicht einmal mehr im Win10 gefunden.
Dann hat Windows 10 die HDD vielleicht im Explorer nicht mehr angezeigt. Das ist völlig normal! Windows zeigt dort nur partitionierte Laufwerke an - mit allen nicht partitionierten Datenträgern kann man an dieser Stelle auch nichts anfangen.
Dafür gibt es schliesslich die Datenträgerverwaltung, über die man nicht nur Partitionen löschen, sondern auch neue Partitionen erstellen (und formatieren) kann.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
70
Besucher gesamt
70

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?