Fertig PC Auswahle Hilfe (Gutschein)

New member
Ich habe einen Otto.de Gutschein und möchte mir damit einen PC von Otto.de holen. Ich bin an folgenden beiden Interessiert:



PC- Gehäuse Aerocool Shard

- Netzteil Fortron Hyper K600

- Intel Core i5-9400F

- Cooler Enermax LiqMax III ELC-LMT120-HF

- Gigabyte GA-H310M-H 2.0

- 16384MB DDR4

- VGA RTX 3080 10GB GDDR6X

- SSD 120GB

- HDD 1TB



Captiva Gaming 8860 RGB + Seitenteil mit Fenster

- Netzteil Captiva Power G650W

- Intel Core i5-10400F

- Cooler LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120

- MSI B460M-A PRO

- 16384MB DDR4

- VGA RTX 3060 Ti 8GB GDDR6

- SSD 480GB

- PC- Gehäuselüfter Inter-Tech Argus RGB-Fan Set RS04

zu welchem der beiden würdet ihr mir raten? Hat man bei der 3080 ein Bottleneck der CPU?
 
Der erste PC ist halt von der SSD Größe und vom Mainboard her Müll. Viel zu kleine SSD, da sollte mittlerweile 1tb drin stecken. Denn keiner nutzt heute mehr langsame HDDs, zumindest nicht für Windows und alle Programme und Games.
Bei dem ist außerdem die CPU und Board veraltet, Intel ist da schon 2 CPU und eine Sockel Generation weiter.

Der zweite PC von der SSD Größe schon bissel besser, aber da kein Name dabei steht, wird es wahrscheinlich keine gute SSD sein. Das Netzteil ist da auch eher nicht so gut.

Empfehlen kann man so eigentlich keinen von beiden.




Hat man bei der 3080 ein Bottleneck der CPU?
Das hängt von deinem Monitor ab, bei Full HD und der Grafikkarte ist man schnell im CPU Limit, bei nem 4k Monitor dann wieder eher im Grafikkarten Limit
 
Also ich habe einen Otto.de Gutschein in Höhe von 1900€ (aber nur für Otto.de Ware nicht Dritt Anbieter/Marketplace) Eine RTX 3060ti oder 3080 sollten es schon sein. Bin aber auch für andere PCs da offen.

1TB NVME von Samsung würde ich seperat holen die sind gerade sowieso bei Mediamarkt im Angebot daran solls nicht scheitern
 
Netzteil jetzt nicht so gut, keine genauen Angaben zum RAM oder SSD

RAM zu langsam, ne sinnlose HDD aber nur ne 480gb SSD und keine Angaben dazu, billiges "Office" Board, Netzteil geht so

Billiges "Office" Board, ne sinnlose HDD aber nur ne 500gb SSD und keine Angaben dazu, Netzteil geht so


einer von den drein wäre warscheinlich die bessere Wahl, aber so 100% kann ich da keinen Empfehlen, die haben da alle was, was nicht perfekt ist.

die haben halt alle das Problem, das da am Netzteil, am Board, am RAM oder an der SSD gespart wird und da nicht so die guten Komponenten verbaut werden.

Also eine klare Empfehlung gibt es auf Otto.de von mir nicht, da ich keinen PC so mit der Hardware zusammen stellen würde
 
Zuletzt bearbeitet:
Dann nehme ich den:

Captiva Gaming 8860 RGB + Seitenteil mit Fenster

- Netzteil Captiva Power G650W

- Intel Core i5-10400F

- Cooler LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120

- MSI B460M-A PRO

- 16384MB DDR4

- VGA RTX 3060 Ti 8GB GDDR6

- SSD 480GB

- PC- Gehäuselüfter Inter-Tech Argus RGB-Fan Set RS04

Da kann man ggf. den Prozessor gegen einen i7 10700 wechseln und dann mit der Zeit Netzteil und Grafikkarte austauschen. Alles tendiert ja sowieso dazu mehr Vram zu benötigen da wird dann in 1/2 Jahren ein Upgrad eschon Sinnmachen. Aber hier kann man auf die Komponenten ja aufbauen, dass Bord ist nicht komplett unbrauchbar dafür, oder siehst du das anders
 
Es soll ein Gaming PC sein oder was ist dein Anwendungsfall?
Dann sieht der ja noch ganz tauglich aus :




Ein aktueller Ryzen 5600x und eine 3060ti sollten für alle gängigen Games passen.
32GB Ram, wobei es leider nur 2400er zu sein scheinen, ggf. verkaufen und ersetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
19
Besucher gesamt
20

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?