Fehlermeldung: 5.7.0 Message considered as spam or virus, rejected

New member
Hallo Ihr Lieben,

seit September 2019 schlage ich mich mit einem Problem herum.
Zum Verständnis muss ich leider etwas weiter ausholen:

Seit Jahren bekomme ich die Telefon-Rechnung als Anlage via mail zugeschickt.
Es handelt sich hier um die Telefon-Rechnung für ein Haus in Portugal, der Anbieter ist MEO-telecom.pt.
Seit September 2019 erhalte ich plötzlich keine Rechnungen mehr an meine e-mail-Adresse xxxx @t-online.de.

Problematisch ist, wenn ich keine Rechnungen erhalte, kann ich nicht zahlen und MEO stellt dann ruckzuk ab.

Seit September gibt es wahnsinnig nervige Korrespondenz mit MEO.
MEO sagt, das Problem liegt an mir, da die mails mit Rechnungs-Anhang mit der Meldung:
“550-5.7.0 Message considered as spam or virus, rejected” zurück kommen.

Jedes Mal heißt es, ich soll überprüfen:

1. Ob sich die E-Mail im Spam- oder Junkmail-Ordner befindet.
2. Ob das E-Mail-Konto Filter oder Regeln enthält, mit denen diese Nachrichten automatisch verschoben oder gelöscht werden können.
3. Ob ich eine Antivirensoftware verwende, die diese Nachrichten nach der Zustellung möglicherweise löscht
4. Wenn ich mehr als ein E-Mail-Programm oder mehr als ein Gerät verwende, lädt eines davon möglicherweise Nachrichten herunter und löscht sie automatisch

MEO schreibt heute, dass es kein Screening mehr gibt, das sie durchführen können, um eine Lösung zu finden.

Zu 1.: weder im spam-Ordner von outlook, noch im spam-Ordner direkt bei t-online gibt es mails von MEO
Zu 2.: Ich habe keinerlei Einstellungs-Änderungen in meinem e-mail-Konto vorgenommen.
Was ich jedoch im November 19 getan habe ist, dass ich die e-mail-Adresse von MEO auf die Liste der sicheren Absender gesetzt habe, um zu sehen, ob das etwas nützt, leider nicht.
Zu 3.: Ich habe seit langer Zeit den Kapersky
Zu 4.: Ich verwende nur outlook. Es gibt zwar weitere Rechner, aber outlook läuft nur bei 1 Rechner.

Ich bin wirklich ratlos.
Seit Jahren funktionierte alles ohne Probleme, ich habe keinerlei Änderungen vorgenommen, trotzdem kommen seit September 19 keine Rechnungen mehr an.
Mails direkt von MEO, auch mit Rechnungs-Kopien als Anlage, kommen aber an. Wieso das ???? Also funktioniert nur der automatische Rechnungs-Versand nicht.

Rechnungen als Anlage erhalte ich als e-mail regelmäßig vom Wasserwerk und vom Strom-Anbieter. Wenn der Fehler bei mir liegen würde, dürfte ich diese Rechnungen doch auch nicht erhalten.

Exakt das gleiche Problem hatte ich vor 1 Jahr allerdings auch mit dem Wasserwerk, auch in Portugal. Nach Monaten hieß es, es hätte ein System-Fehler vorgelegen und man entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten.

MEO bleibt jedoch dabei, dass der Fehler bei mir liegt.

Das Problem besteht, egal ob ich in Deutschland oder Portugal bin.
Die Sache nervt mich ungemein. Da ich noch längere Zeit in Deutschland sein werde, kann ich MEO auch nicht bitten, die Sache Vorort zu überprüfen.

Habt Ihr „Profis“ irgendeine Idee, wie man das Problem lösen kann ? Ich bin leider absoluter Laie und ziemlich „computer-doof“.

Für Eure Tipps und Hilfe bedanke ich mich ganz herzlich im Voraus !

Liebe Grüße
Ina-Elena
 
da du ja eh immer die Rechnung überweist, wie wäre mit nem Lastschrifteinzug?
Also das die den Betrag automatisch von deinem Konto abbuchen dürfen.
 
Hallo liebe(r) bisy,

klar, eine Lastschrift würde erst einmal das Risiko des "Abschaltens" beseitigen, aber eine Rechnung hätte ich dann trotzdem nicht.
Den Abbuchungs-Auftrag von Deutschland aus zu erteilen, ist schwierig. Außerdem möchte ich in Portugal keine Abbuchungs-Aufträge mehr erteilen.. Hatte mit dem Strom-Anbieter, der Fantasie-Beträge abbuchte, lange Probleme. Reklamationen interessieren die nicht. Trotz Widerruf des Abbuchungsauftrages wurde weiterhin abgebucht.
Portugal ist wunderschön, aber sobald man sich mit Ämtern, Behörden, Versorgern etc. auseinandersetzen muss, wird man wahnsinnig. Auf die deutsche Bürokratie schimpfen nur diejenigen, die die portugiesische nicht kennen.

Es wäre für mich super, wenn herausgefunden werden könnte, wo hier der Fehler liegt, d.h. warum ich plötzlich keine Rechnungen mehr bekomme und die Rechnungsmails als Spam/Virus zurückgewiesen werden.

Liebe Grüße
Ina-Elena
 
Mal ein anderen Mail Anbieter testen, ob es damit dann auch Probleme gibt.
Kann man die Rechnungen bei denen nicht online einsehen?
Das geht doch eigentlich bei jedem.
 
Hallo liebe bisy,
danke dass Du hier Lösungen vorschlägst.
Okay, mit einem anderen mail-Anbieter könnte man es versuchen. Habe noch eine mail-Adresse bei yahoo.de, diese mails werden automatisch an meine t-online.de-Adresse weitergeleitet. Ist vielleicht einen Versuch wert. Ich hoffe, MEO ist bereit, diesen Test zu machen. Werde nachher gleich mal ein Fax mit dem Vorschlag schicken - per e-mail kann man MEO nicht erreichen.

Rechnung online einsehen, ist "theoretisch" möglich, praktisch in diesem Fall leider nicht. Mein Vater hatte vor Jahren bereits ein "Kunden-online-Konto" bei MEO eingerichtet. Passwort für dieses online-Kunden-Konto und auch für sein angegebenes e-mail-Konto sind leider nicht bekannt. Habe MEO schon x-mal gebeten hier bei diesem Problem zu helfen, keine Reaktion von MEO. Lösung wäre hier neues Passwort oder Löschung des online-Kontos und Neuanmeldung. Ohne Löschung ist keine Neuanmeldung möglich, da es heißt, es besteht schon ein Konto.
Die ganze MEO-Angelegenheit ist total vertrackt und von Deutschland aus verdammt schwer zu regeln.

Liebe Grüße
Ina-Elena
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
31
Besucher gesamt
31

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?