Eure Meinung über Asus-M4A88TD-V-EVO-USB3-880G

New member
hallo jungs wollte eure meinung hören was ihr so von dieses mobo haltet kann ich damit 2 grakas betreiben ?????

welches würdet ihr mir empheflen ASUS M4A89GTD Pro oda Asus-M4A88TD-V-EVO-USB3-880G
 
Zuletzt bearbeitet:
Für sinnvolle nutzung von 2 Grafikkarten, wohlgemerkt nur von ATI, sollte es ein 890er Chipsatz sein, das M4A89GTD Pro könntest du nehmen, ebenso wie das ASRock 890GX Extreme3. Wenn du zwei nVidia Karten auf AM3 im SLI betreiben willst, brauchst du einen nForce Chipsatz. Das ASUS M4N75TD würde die Karten mit x8 Lanes anbinden (was eigentlich ausreichen sollte), das M4N98TD Evo mit vollen x16 Lanes. :)
 
oookkkaaayyyyy

1.also im klar text soll ich jetzt den asus pro nehemen,kann ich jetzt 2 ati karten betreiben ?????

2.was sind eigtlich die unterschieden zwischen den 2 mobo??????? ,unlocker funktion,automatisches oc funktion usw...

Ich kann wirklich ned entscheiden welches board ich nehmen soll crossfire oder Sli wat besser und günstigerer
 
Zuletzt bearbeitet:
oookkkaaayyyyy

1.also im klar text soll ich jetzt den asus pro nehemen,kann ich jetzt 2 ati karten betreiben ?????

2.was sind eigtlich die unterschieden zwischen den 2 mobo??????? ,unlocker funktion,automatisches oc funktion usw...

Ich kann wirklich ned entscheiden welches board ich nehmen soll crossfire oder Sli wat besser und günstigerer


1- Das "ASUS M4A89GTD Pro" könntest du nutzen, da es zwei PCIx Steckplätze hat, welche zumindest mit zwei mal 8x Lanes angesprochen wird.
Das Asus-M4A88TD-V-EVO kannst du vergessen, es hat nur ein PCIx Steckplatz, daher nun völlig ungeeignet für CF da folglich nur eine Graka verbaut werden kann.

2- Damit ist deine zweite Frage auch schon beantwortet. Das Asus-M4A88TD-V-EVO hat nur einen PCIx Steckplatz und nutzt den "kleineren" 880er Chipsatz. Das ASUS M4A89GTD Pro hat zwei PCIx Steckplätze und nutzt einen 890er Chipsatz.

3- Wenn du SLI betreiben willst, kannst du nur zum ASUS M4N98TD greifen, welches das einzigste SLI taugliche MoBo für den Sockel AM3 am deutschen Markt ist.
Letztlich ist es also eine Frage der Grafikkarten die du dann nutzen willst. Soll es nVidia sein, dann brauchst du das SLI Board, wenn es zwei ATIs werden sollen, dann ein CF Board.
Bei letzteren stellt sich zudem die Frage, welche ATIs es werden sollen? Sollen es zwei 5770er oder 5830er werden, reicht bereits ein Board welches dir zwei 8x Lanes PCIx Steckplätze stellt, ab zwei 5850er aufwärts, solltest du auch ein "echtes" FX bechiptes Mainboard kaufen, denn nur diese haben zwei echte 16x Lanes auf mindestens zwei PCIx Steckplätzen, sonst werden die starken Karten eingebremst.
Auch solltest du daran denken, dass du für CF/SLI auch eine starke CPU brauchst. Mit einem Zwei oder Dreikerner würde ich erst gar nicht anfangen. Hier sollte es zumindest ein sinniger PII X4 sein, der dann da bei dir werkelt.
Willst du sogar sehr starke Karten nutzen, z.B. zwei GTX470 (nVidia) oder zwei 5870 (ATI) würde ich direkt zu einem AMD Hexacore greifen.
Trotzdem sollte auch am Takt etwas geschraubt werden, wenn du zwei Grakas nutzt.
 
also ich hatte an 2x 5850 gedacht oder reicht ein 6xxx die im november komtt

Man weis leider noch nicht genau, wann diese 6000er ATIs kommen, bzw. wann die stärkeren Karte dieser Serie den Markt ereichen. Momentan ließt man er davon, dass zu beginn (November) erst einmal die schwächeren Karten erscheinen sollen, ob die dann was für dich sind, wohl er nicht.

Im übrigen würde ich für zwei 5850er so oder so lieber zu einem "echten" FX Board greifen. Da hast du eh nur die Wahl aus diesen 10 MoBos,

Es macht auch keinen Sinn gute 450-500€ für zwei Grakas zu bezahlen um dann 30-40€ am Board zu sparen, was einen diese 500€ Karten wieder einbremst.
Als sehr gutes und zudem mit das günstigste FX Board hat sich dieses ASRock gezeigt,

das kannst du ohne wenn und aber kaufen.;)
 
Ich glaube ich lass mal dat mit crossfire kaufe halt eine hd 5870 .Reicht dat zum games zocken auf hight

Mein rest system wird sein X6 1090T
Asus m4a89gtd pro usb3
4gb ram 1600 geskill
Seasonic M12II-620Bronze 620W ATX 2.2
hd 5870

Noch ned gekauft

Ist dat ok und reicht dat netzteil weil ich brauch netzi mit kabelm und soll leise sein

danke
 
3- Wenn du SLI betreiben willst, kannst du nur zum ASUS M4N98TD greifen, welches das einzigste SLI taugliche MoBo für den Sockel AM3 am deutschen Markt ist.
Das will ich eben richtigstellen - seit kurzem ist auch das [ ] mit nForce 750a SLI Chip gelistet, im Gegensatz zum M4N98 mit x8 x8er Anbindung :)
 
Zuletzt bearbeitet:
@PhenomFan96
Da würde ich aber lieber zu dem 980i bechipten Board greifen, dass ist auch nur 20€ teurer, hat aber zwei mal 16x Lanes.

@Armani7
u.U. wäre auch ein LGA 1156 System mit einem i7 860er was für dich. Dazu statt einer 5870 eine GTX470, welche günstiger ist und bei dem ein oder anderen Game sogar an eine 5870 herann kommt.
Ich glaube unterm Strich würdest du mit so einem Intel/nVidia System sogar günstiger weg kommen, als mit dem T1090 nebst 5870.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
205
Besucher gesamt
206

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?