Endlosschleife

New member
Hallo zusammen

Ich komm nimmer weiter ..ich wollte mein lappi auffrischen und nun hängt er bei 3 % und die meldung kommt die Installation kann nicht abgeschlossen werden starten sie die Installation neu um Windows auf diesem computer zu installieren.
Egal was ich versuch nichts geht.komm auch nicht in die Reparatur rein oder abgesicherter Modus. Nur ins Bios.
Mein system ist Windows 8.1.der lappy ist ein Toshiba.
Könnt ihr helfen?
Liebe grüße
 
am besten ein win8.1 oder gleich ein win10 Install USB Stick erstellen oder mit der Iso Datei ne DVD erstellen und davon booten und win8.1 oder gleich win10 neu installieren.

der Key ist im BIOS/UEFI hinterlegt und wird automatisch bei der Installation genutzt, und man kann win10 immer noch kostenlos mit nem wein7 oder 8.1 Key aktiveren

Diese Seiten von nem win7, 8.1 oder 10 PC öffnen, sonst wird das nicht richtig angezeigt:
win8.1
win10
 
Hallo bisy

Danke für die antwort
Hatte das schon versucht mit nem usb und ne dvd aber reagiert auch nicht darauf.
Hatte es bei bios auch umgestellt wegen booten.
 
dann den Bootmanager vom Laptop beim Start öffnen und da explizit die DVD oder Stick wählen.

den Stick hast du aber auch bootbar gemacht?
und es darf nicht die Iso Datei als solches auf der DVD oder Stick sein, es muss der Inhalt der Iso Datei drauf sein.
 
Jo wie geschrieben hatte es im bios umgestellt das es direkt da ladet.
Ja usb ist bootsfähig und die windows version direkt draufgemacht .
Pc reagiert darauf nur der lappi nicht.
 
Ist im BIOS Fastboot oder Secure Boot aktiver? wenn ja das mal deaktivieren und dann noch mal testen.

ansonsten die HDD ausbauen, wenn man einfach ran kommt und dann gucken ob man von DVD/Stick booten kann, wenn ja, danach die HDD wieder anstecken
 
CSM Boot ist das alte Bios, UEFI ist halt der BIOS Nachfolger.

Es sollte bei dir auf UEFI boot stehen, da musste dann eigentlich noch die Option Secure Boot geben, was man da deaktivieren sollte.


andere Frage, mit welchem Programm hast du den Stick erstellt?
 
bei Rufus musst auch UEFI mit GPT auswählen, sonst geght es bei dir nicht und wen möglich FAT32 als Formatierung
 
Du hast ein UEFI, was der BIOS Nachfolger ist, im UEFI kann man einstellen, das der UEFI Modus zum Booteten genutzt wird, oder der alte CSM/BIOS Modus. Das alte BIOS hat die MBR Partitionstabelle für ein Bootlaufwerk verwendet, das UEFI braucht die GPT Partitionstabelle beim Systemlaufwerk und auch beim USB Stick.

MBR und GPT Sind halt zwei verschiedene Partitionstabellen

bei Rufus kann man wählen, das man UEFI mit GPT haben will
 
bei dir im UEFI wählst du den UEFI Boot Modus aus, der sollte Standardmäßig eingestellt sein, denn das war Voraussetzung für OEM fertig PCs und Laptop ab win8. Im UEFI ist auch der win8 Aktivierungskey hinterlegt, der bei der Installation genutzt wird.
Außerdem bootet man dann von UEFI DVD oder UEFI USB stick und wähl da nicht DVD oder USB ohne das UEFI davor.


Wenn man ein Win10 Install Stick erstellen will, da am besten das Microsoft eigene Media Creation Tool nutzen, das macht alles richtig.
Bei Rufus muss man halt wählen in welchem Modus man win8 oder 10 Installieren will, ob BIOS mit MBR oder UEFI mit GPT, außerdem kann ein UEFI nicht von nem NTFS formatierten Stick booten, das braucht FAT32
 
So hab gerade mal geschaut
Mein stick ist auf FAT. Und nennt selber UEFI-NTFS.
Gut werde dss morgen neu machen hab vielen dank
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
16
Besucher gesamt
18

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?