einige Seiten öffnen sich nicht

ThoKa

New member
Guten Abend
Ich habe folgendes Problem. Beim surfen durchs Internet öffnen sich einige Internet Seiten nicht. Es kommt eine weisse Seite und es steht unten nur Fertig. PC arbeitet auch nicht mehr. Bei den Internetoptionen habe ich die Cookies schon gelöscht und Dateien, aber nützt nichts.
Einige Seite die nicht funktionieren:

www.tierlexikon.ch
www.wikipedia.de
http://tierdoku.com/index.php?title=Hauptseite
http://www.search.ch/
etc.

auf der Suche nach einem passendem Forum für mein Probelm öffnete sich diese Seite auch nicht-->http://www.informationsarchiv.net/foren/

Ich hoffe auf eure Hilfe.

Besten Dank
Thomas Kaiser
 

Compiler

Administrator
Wie alt ist dein aufgesetztes Windows XP?
Gib uns bitte ein paar Informationen mehr. Hast du Antivirus drauf? Eine Firewall?
Kannst du die Adressen anpingen? (Start -> Ausführen -> CMD eintippen + Enter -> ping www.wikipedia.de ).

PS: Solange PCMasters.de bei dir geht, wirst du mehr nicht brauchen ;)
 

Compiler

Administrator
Wenn die Seiten zu pingen sind, muss das auch mit dem HTTP Request funktioneren.
Hast du deinen Gatewas richtig eingestellt oder hat der Router vll die Seiten als Bad Sites in der Blacklist gespeichert( eventuell auch in einer Firewall o.ä.)
 

ThoKa

New member
Guten Morgen / Mittag
hmm. wie gesagt habe nicht allzu grosse Ahnung. Wo kann ich dies ansehen und ändern wegen der Blacklist?

Mfg ThoKa
 

Compiler

Administrator
Hat dein Router eine IP? Meistens ist es die 192.168.0.1 oder 192.168.2.1 . Diese IP gibts du in einem Webbrowser ein und dann kommst du auf die GUI (Graphic User Interface) und kannst dich dort durchklicken zur Blacklist etc.
 

ThoKa

New member
Wenn ich die Ip meines Router in den Webbrowser eingebe, komme ich auf ZyXEL und dort fordern sie ein Kennwort. Ich denke ich muss mein Kennwort in meinen Unterlagen suchen.
 

Ryu

New member
Thoka du scheinst noch nich auf der config page deines routers gewesen zu sein also ist deion passwort 1234 das ist standart bei Zyxel.

nun ich hätte da noch eine idee woran das liegen könnte fals du das problem noch immer hast.

welchen anbiter hast du ?

Nun zu meiner idee einige router machen probleme beim auflösen von DNS wenn sie als DNS forwqard konfiguriert sind .. nun das kannst du umgehen indem du die DNS server manuell eingiebst.
Bevor du das tust versuch mal folgendes.

klick mal auf start --> ausführen --> dort CMD eingeben --> enter
nun tipst du folgendes
ipconfig /all

nun fals dein matherboard mehrere netzwerkadapter hat wird es etwas kompliziert

du brauchst nur folgende info in diesem zahlen gewirr herauszusuchen
einer der adapter solte mit
Ethernetadapter LAN-verbindung: angeschrieben sein
dort suchst du die linie die mit Standartgateway bezeichnet ist und nun vergleichst di die mit der oder den linien die mit DNS-Server bezeichnet sind
fals sie gleichsind must du am besten die DNS server manuell eingeben fals nicht muss ich mir etwas anderes ausdenken ...

Fals der DNS server gleich ist wie dein standartgateway must du auf der seite deines ISP die DNS server die er anbietet suchen und diese dan eintragen.
 
Zuletzt bearbeitet: