eine dauerhafte internetverbindung einrichten (ohne router)

New member
hi leute
ich wollte nur mal nach fragen ob es möglich ist eine dauerhaft aktive internet verbindung einzurichten wenn man keinen router hat.
zu mir:
ich habe eine netcologne 6mb multicabel leitung
ein webmaster modem das direkt mit dem pc verbunden ist
auf meinem rechner läuft windows xp professionel mit service pack 2

um surfen zu können muss ich mich erst einwählen
und ich würd halt gern wissen ob es eine möglichkeit gibt das dies sozusagen von alleine passiert sodass ich nach dem einschalten quasi direkt los legen kann ohne irgend was zu machen
danke schon mal im vorraus
mfg
El3cTriC


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


weiss den niemand was ich meine oder weiss niemand wie es geht??
 
Zuletzt bearbeitet:
Normalerweise übernimmt der Router ja die Einwahl beim Provider, ansonsten muss man wohl auf spezielle Modems zurückgreifen, Kabel Deutschland vertreibt sowas teilweise, ich halte sowas aber für Mumpitz, da würde ich lieber nen Router nehmen.
 
vll ein script schreiben und dann in den windows autostart aufnehmen.
kenn mich damit aber null aus also frag mich erst garnicht^^
 
um surfen zu können muss ich mich erst einwählen

Wie sieht das denn ganz genau aus?

Startest du dafür z.B. den IE und musst dann alles mühseelig von Hand eintippen, oder sind die Daten schon alle gespeichert?

Ansonsten leg doch einfach den IE in den Autostart, falls dir die Einwahl ansonsten zu umständlich erscheint.
 
Es KÖNNTE eventuell mit dem Netzwerkinstallationsassistenten von Windows gehen, wo ihr das jetzt sagt.

Da müsste es die option geben, eine Internetverbindung mit einem Login und einem Passwort aufzubauen!
 
versuch mal folgendes:
geh bei netzwerkverbindungen auf "Neue Verbindung erstellen"
-Verbindung mit dem Internet herstellen
-Verbindung Manuell einrichten
-Verbidung über eine Breitbandverbindung herstellen, die Benutzername und Kennwort erfordert
Dann alles eingeben und dann als Symbol an den Desktop. Das Symbol dann als Autostart einrichten
 
ok funzt
aber
(keine ahnung wieso ich hab immer ein aber ^^)
kann man diese "einwahl" umgehen sodass der pc immer mit dem inet verbunden ist
 
Garnicht. Dafür sind Router da, um die Verbindung permanent zu reservieren.

Man hat in Deutschland in dem Sinne auch keine dauerhafte verbindung, jeder deutsche Provider muss die Verbindung innerhalb 24 Stunden immer einmal trennen, sodass man dann eine neue IP zugewiesen bekommt. Eine Zwangstrennung durch den Provider kann man auch durch den Router umgehen, der die Verbindung seinerseits trennt und sich neu einwählt, das kann man bei einer Fritzbox z.B. auch zeitlich einstellen.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
24
Besucher gesamt
24

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?