Daten von externe SSD weg

Member
Hallo Leute,

ich habe mir folgende externe Festplatte bei Amazon bestellt, nichts spektakuläres :

ich bin kein PC-Experte, falls man dies sein muss um Daten auf eine SSD zu kopieren, das nur schon mal vorne weg :p ....

Folgendes Problem nun, ich habe Daten (einzelne Daten >1GB) von einer alten Festplatte auf meinen PC gezogen (funktionieren auf dem PC), dann auf die SSD weiterkopiert. Gestern wurden mir die Daten angezeigt, heute morgen als ich den PC wieder angemacht habe, ist keine Datei mehr da, nur die leeren Ordner noch. Fehler wurde mir zuerst keiner angezeigt, chkdsk hat mir nun einen angezeigt. "Gescannt und repariert" dauert nun schon gut 40 Minuten,klar sind einige Dateien schon drauf aber ist das normal dass dies solange dauert ? Die Festplatte wurde schon einmal repariert, deswegen dachte ich der Fehler sei behoben. Nun das Gleiche wieder.

Die Festplatte ist im exfat Format.

Warte jetzt den Scan nochmal ab aber könnte ich noch was machen falls der Fehler dadurch nicht behoben wird ? Verstehe das Problem nicht. Die Festplatte hängt auf der Rückseite am USB Anschluss, vorne an den Ports hatte ich diese auch schon, nur um Fehler auszuschließen. Ebenso Treiber deinstalliert und neu über Geräte Manager.

Falls ich irgendetwas vergessen haben sollte so lasst es mich wissen bitte. Wie gesagt, bin kein Experte aber hatte bis dato noch nie Probleme damit ...

Danke euch !

Edit: die Festplatte kopiert auch immer mit großen Schwankungen, von kbit bis 10 mbit, wechselt im Sekundentakt, auch komisch, hängt evtl. mit dem Kopiervorgang mehrerer und größerer Dateien zusammen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Das ist keine SSD, sondern eine HDD. Die Bezeichnung auf dem Gehäuse ist da falsch.

Eine 1TB SSD kostet schon mal mindesten 80€.

Wenn man Pech hat, ist da irgend eine Fake HDD drin, die halt nicht richtig funktioniert

Selbst wenn da ne SSD drin stecken sollte, dann kann das nur ne Fake SSD sein, denn für den Preis gibt es keine 2Tb SSD.

Du kannst ein Daten Rettungsprogramm testen.
Ansonsten geb ich dir da keine große Hoffnung, dass du da wieder an die Daten kommst.
 
Das tut mir Leid für dich, du bist auf eine Fake SSD hereingefallen. Leider tummeln sich auf Amazon viele davon und Amazon unternimmt nichts dagegen. Das selbe Spiel gibt es auch mit SD Karten und USB-Sticks. Siehe:

Die SSD zurückschicken und unbedingt eine negative Bewertung abgeben, für das Produkt und auch für den Händler.
Und in Zukunft bitte keine No-Name-China-Ware kaufen!
 
Wobei halt von ner SSD da weder in der Produkt Überschrift noch in der Beschreibung die Rede ist, da wird Festplatte geschrieben, was in dem Fall korrekt ist.

Was aber falsch und Fake ist, wäre da die Bezeichnung SSD auf dem Gehäuse, das ist dann klar Verbraucher Täuschung
Die Bestellung habe ich auf die Schnelle getätigt, da gebe ich dir Recht. Dennoch ist auf dem ersten Bild eindeutig SSD auf dem Gehäuse gekennzeichnet.
Auch auf dem Produkt welches ich erhalten habe, demnach für mich eine klare Täuschung. Im Nachhinein habe ich mir die Bewertungen natürlich durchgelesen, viele die das selbe bemängeln.

Ich dachte auf die Husche, als Speichermedium wird das schon reichen, haste gedacht….

Negative Bewertung werde ich noch abgeben, aufgrund aber der unzähligen vor mir, bin ich seitens Amazon sehr enttäuscht, solche Produkte nicht vom Markt zu nehmen.

Die Festplatte geht morgen natürlich zurück.
Schade um die Zeit, mehr kann man dazu nicht mehr sagen…

Danke euch für die Hilfe !
 
Die Bestellung habe ich auf die Schnelle getätigt, da gebe ich dir Recht. Dennoch ist auf dem ersten Bild eindeutig SSD auf dem Gehäuse gekennzeichnet.
Ja, das Bild zum Produkt ist eindeutig Verbraucher Täuschung, allerdings sollte ein Verbraucher halt auch mehr als nur Bilder angucken und auch mal die Beschreibung und auch paar Bewertungen lesen, einfach Blind bestellen ist nun mal nicht.
 
Ja, das Bild zum Produkt ist eindeutig Verbraucher Täuschung, allerdings sollte ein Verbraucher halt auch mehr als nur Bilder angucken und auch mal die Beschreibung und auch paar Bewertungen lesen, einfach Blind bestellen ist nun mal nicht.
Gebe ich dir vollkommen Recht, wie gesagt, war auf die Schnelle und dachte dass man nicht viel falsch machen kann, scheinbar schon.

Ist mir eine Lehre, verstehe trotzdem nicht weshalb das Produkt weiterhin so angeboten wird, trotz der zahlreichen negativen Bewertungen.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
59
Besucher gesamt
59

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?