Datei öffnen - Ändern nicht möglich

New member
Hallo, ich hoffe sehr das ihr mir weiterhelfen könnt, denn ich weiß echt nicht weiter.

Bislang wurde bei mir jede MP3 mit den Windows Media Player geöffnet, jede MP4 mit dem VLC Media Player und jedes Foto mit IrfanView. Heute machte mein PC das Update von Windows 10 und Windows 11 und soweit funktioniert alles einwandfrei. Es gibt nur die eine Ausnahme, was mich verrückt macht. Alle Datein, MP3, MP4 und JPG werden jetzt auf einmal mit dem Bearbeitsungsprogramm "Freemake Video Converter" geöffnet. Dies soll natürlich nicht sein.

Gehe ich auf die Datei auf "Öffnen mit" kann ich es zwar einmalig ändern, aber nicht auf Dauer. Ebenso bei "Andere App auswählen" ist ein dauerhaftes einstellen nicht möglich, da es nicht angezeigt wird. Laut Internet soll ich ja auf "Einstellungen" gehen, "Apps" und dort kann man es dauerhaft einstellen können, aber da wird mir MP4 und co. gar nicht mal angezeigt. Davon auch ein Anhang.

Ich hoffe wirklich auf einen Rat von Euch, denn ich weiß echt nicht weiter. Herzlichen Dank im Voraus für jede kleine Hilfe
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    21,9 KB · Aufrufe: 99
Datei > Öffnen mit > Andere App auswählen = Hier die entsprechende Anwendung auswählen und unten bei:
[ X ] Immer diese App zum Öffnen von xxx.xx verwenden , eine Haken setzten.

Zudem kannst du in den Einstellungen unter Apps, Standard-Apps das "Öffnen mit" durch ein entsprechende Programm ändern, so fern es dort noch nicht aufgelistet ist.

Das ist bei Windows 10 als auch bei Windows 11 das gleiche.
 
Hallo und vielen Dank für den Versuch mir zu helfen.
Leider ist genau dies mein Problem, ich kann den Haken nicht setzen, da kein Kästchen angezeigt wird.
Der Anhang zeigt wie es sein sollte auf der linken Seite und bei mir sieht es aus von der rechten Seite, ohne das Kästchen.

Unter App, Standart-Apps habe ich die, welche angezeigt werden, auf das entsprechende Programm geändert, doch leider ändert es sich nicht. Es wird weiterhin mit dem verkehrten Programm geöffnet. Und manche wie MP4 werden nicht mal angezeigt.
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    277,2 KB · Aufrufe: 93
Der Konverter gehört wohl in die Kategorie "Dreckstool". Sieht man eigentlich schon an der Aufmachung der Webseite.
Ich habs mal installiert und kann bestätigen, dass sich das Programm direkt nach der Installation alle Dateierweiterungen die es kennt unter den Nagel gerissen hat. Gute Software fragt nach und lässt dich diese Auswahl selbst treffen.
Ich würde empfehlen das Programm zu entfernen, dann geht alles zurück auf Standard Windows Einstellungen.
Willst du das nicht, kannst du eine Befehlszeile als Admin aufmachen. WIN+R --> CMD eintippen --> SHIFT+STRG+ENTER --> JA
Mit dem Befehl assoc bekommst du die Verknüpfungen der Dateierweiterungen zu Dateitypen angezeigt und geändert.
assoczeigt alle Zuordnungen an
assoc .mp4zeigt die Zuordnung der Erweiterung .mp4 an
assoc .mp4=WMP11.AssocFile.MP4ordnet .mp4 dem StandardFiletype zu (braucht Adminrechte)

Die Filetypes wiederum kannst du einem Programm zuordnen, mit dem Befehl ftype

ftypezeigt alle filetypes und deren Zuordnung zu Programmen an
ftype WMP11.AssocFile.MP4zeigt nur den gewählten Filetype und dessen Zuordnung an
ftype WMP11.AssocFile.MP4="C:\PFadzumProgram\Program.EXE"Verknüpft den Filetype mit einem Programm (braucht Admin)

Anbei wie es vor und nach der Installation des o.g. Tools aussieht
1636437442410.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
19
Besucher gesamt
19

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?