CPU-Kühlung

New member
Hallo zusammen,

ich habe den Acer Aspire Predator G3600. Der hat schon 2 Kühler eingebaut. Ich will den PC nun aufrüsten mit neuem Mainboard, Grafikkarte und neuem Prozessor.

Meine Frage: Ich will den 4820k Prozessor von Intel einbauen, aber reicht die eingebaute Kühlung von der Leistung aus oder muss ich mir eine neue CPU-Kühlung kaufen ? Auf jeden Fall keine Wasserkühlung.

Weil beim Prozessor ist kein Kühler dabei.

Ich Bitte um schnellst mögliche Antwort

Mit freundlichen Grüßen

Jan192
 
Hi und herzlich Willkommen hier im Forum :)

bei einer neuen CPU nimmt man immer die Boxed Variante, da ist immer ein Intel Standart Kühler dabei.

wer Übertakten will, was du ja anscheinend möchtest, da du dir ja ein i7 4820k kaufen willst, und wem der Original Intel CPU Kühler zu Laut ist, der benötigt zusätzlich noch ein besseren CPU Kühler.

(fürs Gaming reicht übrigens auch ein i5, ein i7 kann da nicht wirklich mehr, und übertakten bringt da auch nicht viel bis garnichts)

du müsstest übrigens deine CPU + Board nicht aufrüsten, fals du den Acer mit dem i7 2600 hast, dann hast du noch mehr als genug Leistung.

da ich deine Gehäusemaße nicht kenne, kann ich dir leider keinen Kühler empfehlen, dafür müsste man die Höhe vom Mainboard bis zur Seitenwand wissen

dein alter CPU Kühler würde übrigens auch auf neue Intel Boards passen, da die Lochabstände gleich geblieben sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
24
Besucher gesamt
24

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?