CPU Auslastung, VIsta, eventuell Trojaner?

New member
Hallo Leute,

Fehlercode: bluescreen: 0x00000D1 (0X8E46A3E0, 0x00000002, 0x00000000, 0X8E46A3E0)

Mein Pc spinnt ein wenig. Wenn ich nach dem PC start 30 min später auf mein Computer/Arbeitsplatz klicke kommt ein bluescreen. Wenn ich mit Kaspersky nen Virus durchsuche kommt nach einer Zeit Blue screen. Wenn ich ein spiel streame macht mein computer laute geräusche und fährt runter. Wenn ich mir ein Video anschaue und nebenbei spiele machts wieder laute geräusche. Windows Service Pack1 kann ich auch nicht installieren.

habe Windows Vista 2,4 GHZ quad 2gb Ram 8400Gs

Prozessor mit Core Temp getestet:

Core#0 67°C
Core#1 66°C
Core#2 65°C
Core#3 61°C

Load liegt hier bei 10-20%

Aber wenn ich dann streame, u.s.w mehrer sachen aufhabe, dann geht der Load auf 90% und es macht laute geräusche u.s.w

Wo dran liegt das? Wenig Ram? Trojaner aufem PC? Windows komplett Neu machen, aber will ich net zu viele sachen installiert..u.s.w..
______________________________________________________________________________

Heute habe ich ein Programm runter geladen

PC-WELT-FIX-IT-PACK , mit dem habe ich ein paar CPU treiber installiert. Der hat mir auch ein paar Fehler angezeigt wie z.b das mein DVD player funktioniert und es mit dem PC verbunden ist, aber es trotzdem nicht klappt. Wollte den fehler beheben, jedoch kam dort auch eine Fehlermeldung. Irgendetwas ist da...


Ein wenig später habe ich mir Bluescreenviewer runtergeladen der hat mir dann diese Gründe gezeigt:

system32\drivers\cdrom.sys
system32\drivers\classpnp.sys
system32\drivers\fs_rec.sys
system32\drivers\ntoskrnl.exe

Bin für jede hilfreiche Antwort dankbar! Außerdem habe ich nicht mal Service Pack 1 auf dem PC wegen den ganzen Fehlern..Die installation klappt nicht mal
 
Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum.

welche CPU hast du den genau? (kannst du mit CPU-Z auslesen)
sind die Temperaturen im Leerlauf oder unter Last ausgelesen? denn 66° sind im Leerlauf etwas zu warm.

hast du zufällig zwei RAM Riegel verbaut? wenn ja kannst die bitte mal jeweils einen Ausbauen und die einzeln Testen, nicht das einer defekt ist
auserdem gleich mal nachsehn ob der PC verstaubt ist und den von Staub befreien.

übrigens gibt es keine CPU Treiber :)

bei den ganzen Fehlern würde dir raten Vista einmal komplett neu zu installieren, vorher deine Daten auf ne exteren Festplatte oder sowas sichern und dann bei der Installation, bei der Festplattenauswahl unten rechts auf Laufwerksoption erweitert klicken und zumindest die Systempartition und fals vorhanden die 100mb Bootmanager Partition löschen und auf den freien Speicherplatz Vista neu installieren.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
20
Besucher gesamt
22

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?