Brenner funktioniert nicht richtig

dev_null

New member
Nachdem ich eine normale Daten CD gebrannt hatte, kam die Meldung, dass der Brennvorgang nicht erfolgreich war. Nichts ungewöhnliches dachte ich.
Bis ich versucht habe, nochmal die gleichen Daten zu brennen.
Jedoch stürzt Nero und WinOn CD immer ab, wenn ich brennen will, bzw bieten mir keine Option an, auf "Brennen" zu klicken.
Hatte dann die Software mal deinstalliert und neu installiert, aber brachte auch nichts.

Lege ich eine gebrannte CD rein, die mit dem gleichen Brenner gebrannt wurde, liest er sich tot und der Explorer stürzt ab. Lege ich hingegen eine eriginal CD ein, liest er sie, zumindest bei denen, die ich ausprobiert habe, problemlos. Habe es dann auch mit anderen CD und DVD Rohlingen von verschiedenen Marken ausprobiert, aber er weigert sich, sie zu lesen und der Explorer stürzt ab.

Weiß jemand Rat?
Ansonsten werde ich morgen zu meinen Hardware Dealer gehen, und meine Garantieansprüche geltend machen.
Brennner marke steht hier auf dem Screenshot. Man beachte meine Höchsgeschwidnigkeit. :D

 

bolef2k

Administrator
Hi,

das klingt nach einem "KopiershcutZ" ich weiss so gerade ehct nicht. ABer dein 314x Brennen, wie zum teufel willst du das nun machen?
Was hast du da für einen Brenner, davon habe ich ja noch nie gehört. Vll haste ein paar Treiberprobs, denn 314x Brnener sollten wohl etwas seltsam sein, wie schnell willst du die CD drehen lassen o_O

Grüße,
Bolef2k
 

Abwesend

New member
Das ist ein Programmfehler! 52x ist eine Theretische geschwingkeit von 204Km/h! Rechne das mal hoch: (204/52)*314 = 1231 Kh/h !

Das ist wohl ziehmlich unrealistisch oder?
 

fr34k

New member
da war mal was

könnte auch an windoof liegen kannste aber leicht herraus finden

probier mal mit der Windoof CD zu starten und ins setup zukommen.... (am besten mit einer Sicherheits Kopie)
wenn das einwandfrei geht mit diesem laufwerk dann liegt es an windoof

ansonsten den hardware dealer kontaktieren