Bildschirme werden schwarz, Lüfter drehen voll auf, Tasteneingabe funktioniert nicht mehr

New member
Guten Tag zusammen,
Seit ungefähr zwei Wochen habe ich das Problem, dass meine Bildschirme schwarz werden, die Lüfter voll aufdrehen und keine Tasteneingabe mehr funktioniert sobald ich ein leistungsintensiveres Videospiel für eine kurze Zeit spiele. Der Ton läuft ganz normal weiter. Nachdem dieses Problem auftrat und ich mir dachte das es an der Grafikkarte liegen könnte habe ich einen Benchmark durchgeführt um zu sehen was die Grafikkarte tut. Dabei ist mir aufgefallen das die Grafikkarte eine Temperatur von 82-83°C erreicht und sich dann beide Bildschirme abschalten, die Lüfter voll aufdrehen und keine Tasteneingabe mehr funktioniert. Der Pc lässt sich dann nur über langes halten der Ein Taste ausschalten. Handelt es sich hierbei um eine regelrechte Überhitzung oder hat die Grafikkarte ein anderes Problem? Oder vielleicht ganz anders das gar nicht die Grafikkarte das Problem ist.

Habe den PC nun seit 1 1/2 Jahren und vorher keine Probleme.

Meine Spezifikationen:
Nvidia RTX 3070
AMD Ryzen 7 3800X
MSI MPG B550 Gaming Edge Wifi
2 TB M.2 SSD
Asus ROG STRIX 750W Gold

Ich hoffe jemand weiß vielleicht um welches Problem es sich hier handelt.
Vielen Dank im vorraus!
 
Also der Treiber, der gerade von Zotac für deren Karte empfohlen wird. Dann kann man den Treiber als Fehlerquelle ausschliessen. (Es sei denn, da ist ein Bug drin.)
Die Temperatur sollte der GPU an sich noch keine grossen Probleme machen. Eventuell mal den Kühler und die Lüfter nachschauen und ggfs. reinigen.
In der Ereignisanzeige sind keine weiteren Fehler protokolliert? (Da werden durch das harte Ausschalten natürlich Einträge mit Kernel-Power zu finden sein. Aber vielleicht auch ein paar Hinweise auf eine andere Ursache.)
 
@SiNCbzh
Wenn ich die Temperatur mit MSI Afterburner auf 80°C begrenzte dann hält sie sich darauf aber ohne MSI Afterburner wurde sie beim jetzigen Benchmark 85°C heiß und dann habe ich abgebrochen.
Aber ist das mit MSI Afterburner wirklich eine langfristige Lösung?
Ich habe nichts von Temperatur begrenzen geschrieben sondern das du den VRAM Takt verringern sollst.

80-90° sind für Grafikkarten vertretbar. Was du aber nicht siehst sind die Temperaturen deines VRAMs. Wenn der zu warm läuft oder schwächen zeigt kann es ein solches Fehlerbild geben.
 
@SiNCbzh
Ich denke dass das der Regler für den Vram ist. siehe Anhang

Auf welchen Wert sollte ich meine Grafikkarte da jetzt beschränken?
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-06-25 193345.png
    Screenshot 2022-06-25 193345.png
    210,8 KB · Aufrufe: 122

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
20
Besucher gesamt
20

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?