BackUp-Festplatten vs. Cloud? Wie und wo habt Ihr Eure BackUps?

Member
Hallo Leutz:innen ;o
Bis dato habe ich immer monatlich alle Daten (Buchhaltung, Fotos, Audio Projekte usw.) per SyncToy 2.0 (nutze Win10) auf eine externe Festplatte gesynced. An sich ganz ok, aber wenn Ende des Monats der PC oder die Festplatte kaputt ist, fehlen mir ja Daten, was sehr unschön wäre.

SyncToy über meine 5TB WD externe Platte macht aber ohnehin auch mehr Probleme und ich denke, es wäre am schlauesten, alles in der Cloud zu speichern?
Vermutlich nicht die Audio Projekte, weil die müssen ja auf einer eher schnellen SSD liegen und wenn ich (in Cubase) produziere, sollten das ja lokale Dateien sein, die nicht immer wieder "live" hochgeladen werden in die Cloud, oder?
Aber für Fotos/Buchhaltung etc. wäre das vermutlich lohnenswert?

Nur: wie sicher sind die Clouds? Habt Ihr da wichtige Dokus drauf wie Buchhaltung, Steuersachen, Fotos? Wie sicher sind die Daten (in meinem Fall Dropbox Business und finde DB wirklich gut, Links schnell kopieren/schicken etc.) Vermutlich werden viele sagen, eigenen Server zu kaufen? Aber der muss dann hier stehen? Will da keine weitere Investition. Sind die Clouds sicher? Könnten ggf. da alle Daten weg sein, wenn die gehackt werden etc?
Wie macht Ihr Euren Backup für welche Art von Dateien?

Danke:)
maz
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
12
Besucher gesamt
12

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?