Aufrüstung des Prozessors- Welcher ist empfehlenswert?

New member
Hey ich habe im Moment einen AMD FX-6300 im meinem System und habe mir überlegt aufzurüsten. Welcher CPU wäre Preis-Leistungs technisch am besten für den AM3+ Sockel?
 
Hi und herzlich Willkommen hier im Forum :)

welches Mainboard hast du denn genau?

der AM3+ Sockel ist schon seit nem guten Jahr Tot und schon seit über zwei Jahren lohnt es sich nicht mehr bei dem noch was zu investieren
das stärkste war der FX8350, es gab zwar noch zwei FX9..., aber das waren die Schwachsinnigsten FX CPUs die es gab, es gibt auch kaum Boards dafür

selbst für einen FX8350 muss man bissel aufs Board achten, den Boards mit ungekühlten Spannzugwandlern hatten da Probleme mit FX CPUs ab 95W, da überhitzen die Spannungswandler und drosseln unter Last die CPU Leistung.

so viel Stärker sit halt ein FX8350 gegenüber einem FX6300 auch nicht

will man wirklich sinnvoll mehr Leistung, dann brauchst du ne neue CPU, Board und RAM
 
Zuletzt bearbeitet:
Hey bisy,
als Board habe ich das Asus m5a97 r2.0. Sonst läuft mit dem CPU, gepaart mit meiner GTX 770 von EVGA alles aktuelle in 1080p und mit mittleren bis hohen Einstellungen flüssig. Jedoch zieht der CPU die Leistung hin und wieder runter weshalb ich upgraden will. Doch da ich eher ein Budget-Gamer bin, will ich nicht direkt ein neues Board+ RAM und CPU holen. Und falls du es wissen willst: Verbaut sind 4x 4GB Crucial Technology DDR3 mit 1.336 MHz
 
das Board zählt zum Glück zu denen mit gut Gekühlten Spannungswandlern, da wäre auch ein FX8350 kein Problem.

AMD hat bei den FX CPUs echt misst gebaut, wenn man Gamen wollte, dann konnte man nur davon abraten sich ein AMD System mit den FX CPUs zu kaufen. Da war Intel um Welten besser und mit der Leistung um ein vielfaches Stärker.
AMD CPUs waren zu der Zeit noch nicht mal viel billiger als vergleichbare Intel CPUs.

selbst ein FX 8350 (damals so rund 170€) kam damals nicht an die Leistung des kleinsten i5 (i5 4460, damals so 180€) ran, dewegen konnte man nur von den FX CPUs abraten, die Intel CPUs hatten die sehr viel stärkere Leistung pro Takt.

erst jetzt wieder mit den Ryzen CPUs hat AMD alles richtig gemacht, erst jetzt lohnt es sich wieder ein AMD System zu kaufen.

deswegen macht es bei dir keinen Sinn nur die CPU aufzurüsten.

du hast mit dem FX8350, das ist halt das maximum was da gehen würde, kaum mehr Leistung

du kannst höchstens versuchen den FX6300 etwas hoch zu takten
 
Das mit dem übertakten hatte ich auch schon als Idee, lässt sich auch auf bis zu 4,1GHz übertakten (leider weiss ich nicht wie viel besser das wäre, da ich noch ein Newbie in dieser Szene bin), jedoch reicht mein Kühler dafür nicht aus. Sollte ich mich vielleicht auf dem Gebrauchtmarkt nach einer Wasserkühlung umsehen oder es ganz sein lassen?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
3
Zurzeit aktive Gäste
24
Besucher gesamt
27

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?