Auf SSD Windows 7 einrichten

New member
Guten Abend :)

Ich habe mir erst kürzlich eine Ssd bestellt und habe einige Fragen bezüglich der Einrichtung, da ich noch nie mehr als eine Festplatte besaß, geschweige denn eine Ssd.


Wie kann man Windows 7 so darauf installieren, dass die Programme, Eigene Dateien(alles was nichts mit Windoof an sich zu tun hat) auf einer anderen Festplatte installiert werden und nur das "reine" Betriebssystem auf der Ssd bleibt?

Daran anschließend sollte man ja einige Einstellungen in Windows vornehmen, damit nicht viele Schreibvorgänge stattfinden. Da ich sehr sehr viele Anleitungen gefunden hab aber diese oft von einander abweichen wollte ich noch von euch wissen was ihr nach der Installation alles verändert habt oder nach welcher Anleitung ihr gegangen seid?

Als letztes würde mich noch interessieren, wie man von meiner alten Festplatte(auf der windows ist) Daten auf die Ssd übertragen kann und wie man diese anschließend formatiert?


Das wars! Sorry für den vielen Text aber mir stehen halt sehr viele Fragen offen ;)


Einen schönen Abend und frohes Neues! :D
 
am besten Daten von der Festplatte auf eine Externe Festplatte sichern, da du die festplatte bei der install löschen musst, da sonnst windows bei der Install das alte Windows auf der Festplatte erkennt und den bootloader auf die Festplatte schreibt und nicht auf die SSD.

dann SSD anschließen wenn vorhanden am SATA3 Port und im Bios/UEFI kontrollieren, das der SATA Mode auf AHCI gestellt ist.

dann von der Win7 DVD booten und Windows neu installieren, da wo du gefragt wirst, "Wo soll Windows installiert werden" unten rechts auf Laufwerksoption erweitert kicken und da da deine Partition auf der Festplatte löschen und auf der SSD eine neue erstellen und darauf dein Windows installieren. (nach der Installation unter Windows in der Datenträgerverwaltung auf der Festplatte die Partitionen erstellen)

bei deinen eigenen Daten (eigene Bilder ,Videos ..) einfach rechtsklick drauf, auf Eigenschaften und dann bei Pfad z.b. D:\Pictures eingeben, mit ok bestätigen, dann wirst du noch gefragt ob ein neuer Ordner erstellt werden soll und ob die Daten verschoben werden sollen, beides mit Ja bestätigen.

bei gut 95% der Programmen kann man bei der Installation (wenn man benutzerdefinierte oder erweiterte Install wählt) den Install Pfad ändern, da einfach aus C:\ dann z.b. D:\ machen, die Restliche Ordnerstrucktur kann man ja beibehalten.

man kann zwar auch mit Programmen oder manuell in der Registry den Install Pfad dauerhaft auf die Festplatte ändern, allerdings enstehen da meistens Probleme, also am besten so lassen und jedesmal bei der Instrall von Programmen mal schnell aus dem C den Laufwerksbuchstaben für die Festplatte machen.
 
Okay danke dir.
Wie sieht es aus mit Sachen wie Defragmentierung ausschalten etc, wegen den Schreibvorgängen? Also was sollte man nach der Installation noch an Einstellungen vornehmen?
 
Win7 und 8 erkennen von allein bei der Install, das es sich um eine SSD handelt und nehmen alle nötigen Einstellungen vor.
man kann ja nach der Install kontrollieren ob die Defragmentierung abgeschalten wurde, wenn ja passt alles.

wer will kann sich auch an solche Anleitungen halten
 
Alles klar, hab jetzt alles so weit nach deiner Anleitung eingerichtet und merke auch einen Leistungsschub.
Sind die Werte in Ordnung? (Crucial m4 128gb)
asssdbenchm4ct128m4ssd2k.png
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
37
Besucher gesamt
37

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?